Filme online aufnehmen

Save.TV - der Videorecorder im Internet

Schon wieder die letzte Folge Ihrer Lieblingsserie im TV verpasst? Damit ist jetzt Schluss: Mit dem Online- Videorecorder Save.TV entgeht Ihnen fortan keine Sendung mehr. Bei Bedarf zeichnet er sogar bis zu zehn Programme gleichzeitig auf.

Save.TV - der Videorecorder im Internet

© Archiv

Save.TV - der Videorecorder im Internet

 

Sie planen den Kauf eines Festplattenoder DVD-Rekorders? Das Geld können Sie sich sparen. Auch TV-Karten oder DVB-T-Sticks werden überflüssig, wenn es um das Mitschneiden von Fernsehsendungen geht. Mit Save.TV, dem Videorecorder im Internet, gibt es eine überzeugende Alternative, die PCgo-Leser jetzt kostenlos benutzen dürfen.

Tipp: Save.tv 1 Monat gratis testen

Wie funktioniert Save.TV? Im Internet mietet man einen virtuellen Videorekorder an. Alle Aufnahmen programmiert man bequem über eine Internetseite, die aussieht wie eine Programmzeitschrift. Nach Ende der Sendung lädt man die Aufzeichnung herunter, was im Zeitalter schneller DSL-Anschlüsse nur eine Frage von wenigen Minuten ist. Anschließend lassen sich die Mitschnitte am PC ansehen. Wer lieber im Wohnzimmer guckt, brennt diese auf eine DVD.

Es gibt jede Menge guter Gründe sich für einen virtuellen Videorecorder zu entscheiden. Durch den Online-Zugriff sind Sie nicht mehr auf ein stationäres Gerät im Wohnzimmer angewiesen. Den virtuellen Rekorder können Sie von jedem Ort der Welt mit Internetzugriff aus programmieren ? egal, ob Sie zu Hause, unterwegs, im Büro oder gar im Urlaub sind. Auch wer schon einen realen Recorder besitzt, wird hin und wieder die Vorteile von Save.TV zu schätzen wissen. Gerade wenn mehrere interessante Sendungen parallel im TV laufen, ist der Online-Recorder ideal, denn er zeichnet bis zu zehn Sendungen gleichzeitig auf.

Auch Fans von Fernsehserien profitieren von diesem Angebot. Mehrere Folgen lassen sich bequem im Voraus programmieren, damit man keine verpasst. Wer Lieblingsschauspieler hat, kann das aktuelle Fernsehprogramm nach Filmen mit ihnen durchsuchen. Zudem kann man sich per E-Mail informieren lassen, wann neue Filme mit seinen Stars laufen.

Save.TV zeichnet mit 720x576 Bildpunkten auf, also der vollen Auflösung des PAL-Fernsehens. Für Ihre Aufnahmen steht Ihnen ein Online-Speicherplatz von 50 Stunden zur Verfügung. Alle Mitschnitte stehen dort 30 Tage lang zum Download zur Verfügung.

Prinzipiell sind alle Aufnahmen bei Save.TV kostenlos. Es gibt aber zwei Bedienoberflächen. Beim kostenlosen, manuellen Recorder muss man Sender, Start- und Stoppzeit recht mühsam mit mehreren Mausklicks eingeben. Deutlich einfacher ist das so genannte Easy Record Plugin. Es erlaubt das schon beschriebene Programmieren wie aus einer virtuellen Programmzeitschrift. Zudem stehen redaktionelle Empfehlungen zum aktuellen TV-Programm zur Verfügung. Normalerweise ist dieser Dienst erst ab fünf Euro pro Monat verfügbar: PCgo-Leser können ihn aber exklusiv für 90 Tage kostenlos testen.

Lesen Sie im Folgenden, wie Sie sich bei Save.TV anmelden und wie Sie den Dienst optimal nutzen können.

Mehr zum Thema

Tablet
Anleitung

Sie wollen Ihre TV-Sender live über das WLAN auf Smartphone, PC und Co. streamen? Wir zeigen drei Lösungen samt Anleitung.
Netflix Hauptmenü
Jahresübersicht

Unsere Release-Liste verrät alle bekannten Start-Termine zu neuen Netflix Serien und Originals für 2016 und 2017 in Deutschland.
Lustigste Werbespots EM 2016
Video
TV-Werbung

Zur EM 2016 streiten viele Werbespots im TV um Aufmerksamkeit - wir haben die lustigsten Clips aus aller Welt gesammelt.
Shutterstock Teaserbild
EM 2016, Mediatheken & Co.

EM 2016, Mediatheken & Co: Wer im Ausland via Internet deutsches Fernsehen streamen will, stößt auf Ländersperren. Diese VPN-Apps helfen.
video Referenz Blu-ray
Bildoptimierung leicht gemacht

Mit der neuen video Referenz Blu-ray kann jeder sein TV-Bild perfekt einstellen. Diese Ratgeber zeigt, wie es geht.