Ratgeber

Rauschen bei der Aufnahme vermeiden

  1. Bildrauschen bei Digitalbildern
  2. Rauschen bei der Aufnahme vermeiden

- Verwenden Sie eine Kamera mit möglichst großen Pixeln bzw. großem Bildsensor. Ein kleiner Sensor mit vielen Pixeln rauscht mehr als ein großer mit wenigen.

- Fotografieren Sie mit möglichst niedriger Empfindlichkeit. Stellen Sie dazu ISO 100 oder weniger manuell an der Kamera fest ein statt der meist serienmäßigen "Auto"-Vorwahl.

- Wenn die Kamera manuelle Zeit- oder Blendenwahl erlaubt, wählen Sie die Einstellung mit möglichst kurzen Zeiten.

- Halten Sie die Kamera kühl.

Mehr zum Thema

Blende, Blendenstufe & Schärfentiefe bei Objektiven
Fototografie-Wissen

Fotografie-Wissen im Detail: Wir erklären alles rund um Blendenstufen, Lichtstärke und Schärfentiefe bei Objektiven und DSLRs.
Beratung Recht Personen Fotografieren mit Helm
Recht

Personen mit Helm sind nur schwer zu erkennen. Reicht das als Begründung, um sie ohne Erlaubnis zu fotografieren? Fachanwalt Mathias Straub klärt…
Recht am eigenen Bild - Einwilligung einholen
Leitfaden Bildnisrecht

Beim Fotografieren von Personen ist das Recht am eigenen Bild zu beachten. Wie Sie die Einwilligung einholen, erfahren Sie hier.
Leica M Elektronik
Wissen Digitalfotografie

In den Entwicklungslabors von Leica diskutiert ColorFoto über die Zukunft von Sensoren, Signalverarbeitung und die Herausforderungen des M-Systems.