Praxis

QuickSteps für Outlook 2010

Sparen Sie Zeit mit den QuickSteps von Outlook. Sie müssen dazu keine komplizierten Regeln erstellen. Mit QuickSteps können Sie sich wiederholende Arbeitsvorgänge leicht erledigen.

QuickSteps für Outlook 2010

© Hersteller/Archiv

QuickSteps für Outlook 2010

Sie haben außerdem die Möglichkeit, mehrere Aufgaben in einen einzigen Schritt zusammenzufassen. Ein Beispiel: Häufig muss eine E-Mail mit einem Standardtext beantwortet oder weitergeleitet werden. Aus einer anderen E-Mail wollen Sie eine Aufgabe erstellen oder eine Nachricht in einen Unterordner verschieben.

Für diese und viele andere sich wiederholende Aufgaben sind QuickSteps bestens geeignet. Sie sind der Grundbaustein für weitere Aktionen in der Art: "Führen Sie dies aus, dann machen Sie das und zum Schluss machen Sie noch jenes". Die Anzahl der Schritte, die ein QuickStep ausführt, bestimmen Sie selbst.

QuickSteps für Outlook 2010

© Hersteller/Archiv

Im Menü der QuickSteps finden Sie bereits vordefinierte QuickSteps.

Ist ein QuickStep erst einmal definiert, werden alle hierfür festgelegten Arbeitsschritte ausgeführt. In Outlook sind bereits die folgenden fünf QuickSteps vordefiniert: "Verschieben in", "An Vorgesetzte(n)", "Team-E-Mail", "Erledigt" sowie "Antworten und löschen". Hier müssen Sie die Vorbelegung nur noch anpassen, und schon ist der erste eigene QuickStep erstellt. 

Weitere QuickSteps finden Sie im Bereich "E-Mail" in der Gruppe "QuickSteps". Klicken Sie dort auf den Auswahlpfeil "Weitere" und bewegen Sie dann den Cursor auf den Befehl "Neuer QuickStep". Mit einem Mausklick auf "Neu erstellen" fertigen Sie einen eigenen QuickStep an.

Bildergalerie

QuickSteps für Outlook 2010
Galerie

Tipp 1: Standardtexte erstellenIn älteren Outlook-Versionen wurden häufig benötigte Standardtexte gerne in Signaturen hinterlegt und bei Bedarf in…

Vorsicht QuickStep "Antworten und löschen"!

Mit dem QuickStep "Antworten und löschen" gehen Sie bitte sehr vorsichtig um! Er ist bereits vordefiniert, und wenn Sie ihn ausführen, wird die E-Mail nicht nur zur Antwort geöffnet, sondern auch gleich unwiederbringlich gelöscht. Wenn das doch einmal irrtümlich geschieht, müssen Sie diese E-Mail vor dem Beenden von Outlook aus dem Ordner der gelöschten E-Mails wieder in den Posteingang verschieben.

Mehr zum Thema

Der Test zu Outlook.com ist vorbei, das Portal geht in den Betrieb. Für Hotmail-Nutzer gibt es Updates.
Upgrade für Hotmail bis Sommer

Microsoft hat die Testphase (Preview) von Outlook.com beendet und nimmt den regulären Betrieb des E-Mail-Diensts auf. Wie der Windows-Hersteller…
Alles zum Office 2013-Release inklusive Office 365 im Blick
Outlook

Sie können eine Ansicht auf alle Unterordner anwenden. Wir zeigen wie es geht.
Microsoft Outlook
Anleitung

Nervige E-Mails und zu viel Spam? Wir erklären, wie Sie in Outlook E-Mails und Absender blockieren und die Junk-E-Mail-Optionen richtig…
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.