Mehr Kontrolle

Windows 10 und 7: Programme aus dem Autostart entfernen

Windows 10, 8.1 und 7 starten Programme beim Booten, damit sie sofort einsatzbereit sind. Doch das ist nicht immer sinnvoll. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die volle Kontrolle über den Autostart erhalten und das System optimal konfigurieren.

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten

© pc-magazin.de

Bei Windows 10 können Sie den Autostart einfach über den Task-Manager entschlacken.

Hier erfahren Sie, wie Ihr Windows-Rechner schneller starten kann...wie Sie alle Autostart-Dateien finden und wie Sie Programme aus dem Autostart entfernen.

Welche Programme kann ich aus dem Autostart entfernen? Und wie erkenne ich Programme, die ich nicht benötige?

Manche Anwendungen müssen unbedingt beim Booten gestartet werden, etwa der als Hintergrundprozess arbeitende Malware-Scanner und Drucker-Hilfsprogramme.

Andere Einstellungen muss man aus dem Autostart entfernen, wenn er optimal arbeiten soll. Und viele Programme werden bei der Installation ungefragt in den Autostart geschrieben - deshalb braucht er regelmäßig Pflege.

Als Grundregel gilt: Je weniger Autostart-Programme aktiv sind, umso schneller startet Windows. Die Kür ist jedoch, den Autostart optimal einzurichten, nicht minimal. Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Seiten, wie Sie nicht benötigte Programme erkennen und aus dem Autostart entfernen.

Windows 10: Über den Task-Manager

Seit Windows 10 können Sie installierte Programme über den Task-Manager aus dem Autostart entfernen. Diesen öffnen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und Task-Manager auswählen. Bestätigen Sie - wenn vorhanden - die Abfrage der Benutzerkontensteuerung mit "Ja".

Klicken Sie gegebenfalls unten links auf "Mehr Details". Dann erscheint oben der Reiter Autostart, neben Prozesse, Leistung und App-Verlauf. Dort können Sie Einträge manuell deaktivieren. Wollen Sie Einträge hinzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

Mehr lesen

Windows 10 Autostart
Tipps & Tricks

Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie Programme in den Autostart von Windows 10 und Windows 8.1 hinzufügen.

PCgo Campus: Windows 10 - Autostart nutzen

Quelle: PCgo
Den Autostart-Ordner von Windows gibt es immer noch. Wir zeigen, wie Sie die Funktion nutzen können.

Mehr zum Thema

Windows Tuning mit Autoruns: So optimieren Sie Ihre PC-Leistung.
Windows Tuning mit Autoruns

Leider gibt es immer mehr Daten und rechenintensive Programme, die Windows verlangsamen. Mit Tuning-Software wie Autoruns optimieren Sie die…
Microsoft, Windows 8.1, Betriebssystem
Startmenü, Desktop-Apps & Co.

Windows 8.1 mit Windows 7 Oberfläche nutzen: Wir zeigen, wie es geht! Wir haben Tipps und Downloads fürs Startmenü, den Sperrbildschirm, Desktop-Apps…
Microsoft Screen Windows
Betriebssystem

Wir stellen Ihnen die besten Registry-Hacks vor, die Sie unbeding kennen müssen. Passen Sie Windows Ihren Wünschen an.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Startmenü, Apps im Vordergrund & Co.

Startmenü, Apps im Vordergrund, Cortana-Alternative und mehr: Wir zeigen, wie Sie Windows 10 Features in Windows 7 und Windows 8.1 nutzen können.
Windows 8 oder 7? Unser Experte hat womöglich eine Antwort für Sie.
Geschmacksfrage

Auf Windows 8 aufrüsten oder bei Windows 7 bleiben? Windows-Experte Klaus Länger erklärt Vor- und Nachteile der Betriebssysteme.