Programme aus dem Autostart entfernen

Windows 7: Autostart kontrollieren

Windows 7 startet Programme beim Booten, damit sie sofort einsatzbereit sind. Doch das ist nicht immer sinnvoll. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die volle Kontrolle über den Autostart erhalten und das System optimal konfigurieren.

Microsoft Logo Windows 7

© Microsoft

Microsoft Logo Windows 7

Hier erfahren Sie, wie Ihr Rechner schneller starten kann...wie Sie alle Autostart-Dateien finden...wie Sie Programme aus dem Autostart entfernen

Welche Programme kann ich aus dem Autostart entfernen? Und wie erkenne ich Programme, die ich nicht benötige?

Manche Anwendungen müssen unbedingt beim Booten gestartet werden, etwa der als Hintergrundprozess arbeitende Malware-Scanner und Drucker-Hilfsprogramme.

Andere Einstellungen muss man aus dem Autostart entfernen, wenn er optimal arbeiten soll. Und viele Programme werden bei der Installation ungefragt in den Autostart geschrieben - deshalb braucht er regelmäßig Pflege.

Als Grundregel gilt: Je weniger Autostart-Programme aktiv sind, umso schneller startet Windows 7. Die Kür ist jedoch, den Autostart optimal einzurichten, nicht minimal. Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Seiten, wie Sie nicht benötigte Programme erkennen und aus dem Autostart entfernen.

Mehr zum Thema

Windows Tuning mit Autoruns: So optimieren Sie Ihre PC-Leistung.