Multitasking light auf iPod touch und iPhone

Praxis: iOS4 auf dem iPod touch - erste Erfahrungen

Seit gestern abend 19:00 Uhr hat Apple seine neueste Betriebssystemversion iOS4 für iPhones und iPod touch zur Installation freigegeben. magnus.de hat die neue Version auf einem iPod touch der 3. Generation ausprobiert.

  1. Praxis: iOS4 auf dem iPod touch - erste Erfahrungen
  2. Teil 2: Praxis: iOS4 auf dem iPod touch - erste Erfahrungen
Apple iOS 4

© David Göhler

Mit dem iOS 4 für iPhone und iPod touch führt Apple Multitasking und Programm-Ordner auf seinen Mobilgeräten ein

Seit gestern abend 19:00 Uhr hat Apple seine neueste Betriebssystemversion iOS4 für iPhones und iPod touch zur Installation freigegeben. magnus.de hat die neue Version auf einem iPod touch der 3. Generation ausprobiert.

Das Update verlief "nahezu" problemlos. iTunes gestartet, iPod touch angeschlossen, auf die Übersicht gewechselt und gewundert. Er steht ein neues Update auf "3.1.3." zur Verfügung - aha! Wo ist Version 4? Nach einem Beenden von iTunes und erneutem Start stellt sich keine Veränderung ein. Also "mutig" auf den "Aktualisieren"-Schalter geklickt und das Update auf die Version 4 beginnt! Nach fünf Minuten des Downloads (es waren 336 MByte) und einer kurzen Installation ist das neue System aufgespielt. Alle Anwendungen und Inhalte sind erhalten geblieben, man muss also kein Backup der Anwendungen oder Daten zurückspielen. Die erste Neuerung fällt sofort ins Auge: Ein Hintergrund-Bild hinter den App-Icons. Dies lässt sich natürlich dem eigenen Geschmack anpassen. Das neue Multitasking ist erst einmal "unsichtbar". Erst nach einem Doppeltipp auf die Home-Taste am iPod Touch erscheint die Liste der noch laufenden Programme. Erstaunlicherweise sind dort fast alle Programme zu sehen, die seit dem Neustart schon gestartet und vermeintlich wieder beendet wurden. Denn mit iOS 4 werden Programme grundsätzlich nicht mehr beendet, sondern nur schlafen geschickt.

Apple iOS 4

© David Göhler

Mit dem iOS 4 für iPhone und iPod touch führt Apple Multitasking und Programm-Ordner auf seinen Mobilgeräten ein

Wer Programme dauerhaft aus dem Speicher entfernen möchte, wechselt per Doppeltipp in die Programmansicht der laufenden Programme (es erscheint unten eine Leiste, die man mit einem Fingerwisch waagerecht verschieben kann). Wenn ein Finger dann lang auf ein App-Symbol drückt, erscheint das bekannte rote Einbahnstraßensymbol zum Löschen an allen offenen Anwendungen und per Tipp lassen sich unnötige Programme beenden.

Dass Programme auch nach dem "Beenden" weiterlaufen, ist sehr praktisch: So kann man schnell mal eben von einer E-Mail, die gerade entsteht, auf eine andere Anwendung wechseln, um etwas nachzuschlagen und zurück wechseln. Die Musik-Anwendung blendet in der Liste der offenen Apps sogar die Bedienelemente für Play, Pause, Vorwärts- und Rückwärtsspulen ein. Wenn Musik also gerade stört, ist das schnell behoben. Alle Apple-Apps sind gut auf iOS 4 eingerichtet und lassen sich genau an der Stelle aus dem Schlaf holen, an der man sie schlafen geschickt hat.

Apple iOS 4

© David Göhler

Unter iOS 4 für iPhone und iPod touch laufen Programme auch nach dem Beenden weiter. Aber sie lassen sich manuell beenden.

Viele Drittanbieter-Anwendungen, die in der Taskleiste zu sehen sind, starten allerdings quasi neu, wenn man sie wieder in den Vordergrund holt. Da fehlt es noch an der Unterstützung der entsprechenden Funktionen von iOS 4.

Auf der zweiten Seite lesen Sie, wie die neuen Ordner funktionieren und wie es um Skype, sipgate und Fritz!App steht.

Mehr zum Thema

Drahtloses HDMI,hdmi, drahtlos, ratgeber, kabel
Wireless-HDMI

HDMI verbindet Blu-ray-Player, Receiver oder Mediaplayer komfortabel mit einem Fernseher. Wenn sich Kabel nicht verlegen lassen, gibt es verschiedene…
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute u.a. mit einem schönen Bluetooth-Lautsprecher, einem intelligenten Satelliten-Reciever und einem…
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.