Menschen hinter der Kamera

Portfolio: Thomas Stern

Unsere Serie "Menschen hinter der Kamera" präsentiert Fotografen von fotocommunity.de, deren außergewöhnliche Bilder uns auffielen. In dieser Folge stellen wir den Fotografen Thomas Stern vor.

Tourist in Barcelona

© Thomas Stern

Ein müder Tourist in Barcelona am Hafen.
Thomas Stern

© Thomas Stern

Thomas Stern fc-Profil

Bis 2009 schoss Thomas Stern fast nur Familien- und Urlaubsbilder. 2010 er ging auf die Suche nach neuen Motiven und landete durch Zufall bei fotocommunity.de (fc).

"Ich war begeistert von der Idee, Feedback von Unbekannten zu bekommen", erzählt Thomas Stern, stellte aber schnell fest, dass dies wohl primär auf Grund der Bilderflut, gar nicht so einfach ist.

"Es ist wahnsinnig schwer, auf Fotografen aufmerksam zu werden, die mich weiterbringen könnten", urteilt er und fügt an: "Auf der anderen Seite bekommt man in der fotocommunity wirklich das gesamte Bildspektrum zu Gesicht. Die Sichtweisen anderer Fotografen inspirieren mich."

So stellte er fest, dass Bilder, auf denen Personen mit abgelichtet sind, auf ihn wesentlich interessanter wirken, und dass, obwohl er in der Vergangenheit, fremde Personen im Bild als störend empfand. Dennoch kostet es ihn weiterhin Überwindung Menschen abzulichten. Nach einigen Versuchen im improvisierten Fotostudio im Keller, weiß er heute: "Ich fotografiere lieber draußen mit vorhandenem Umgebungslicht."

Bildergalerie

Burg Rocca di Angera
Galerie
Bilder

Burg Rocca di Angera (IT). Vorhänge dunkelten die Räume ab. Ich wartete ewig, bis mein Sohn eintrat.

 Der Wunsch nach Vollformat kam so auf, um auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ohne Blitz auszukommen. 2011 entdeckte er dann die Liebe zu Schwarzweiß wieder undbegann seine Umgebung auf ihre monochrome Wirkung zu untersuchen.

Auch geschossene Farbbilder überprüfte er auf ihre Schwarzweißtauglichkeit. Er kommentiert: "Bis ich auf der fc-Convention 2011 in Köln auf SilverEfex Pro und seine Filter aufmerksam wurde, verbrachte ich teils mehr Zeit am Rechner, als ich fotografierte."

Vergleichstest: Drei Schwarzweiß-Plug-ins für Photoshop und Co.

Um seinen Blick zu schärfen, nimmt er heute oft nur noch ein Objektiv mit, statt wie früher die ganze Ausrüstung "Das schärft den Blick", urteilt er.

Gerade versucht er das klassische Bildseitenverhältnis zu überwinden. Dazu gaben ihm diverse Vorträge der fc-Convention Anregungen. Ein Zitat seines jüngsten Sohns beschreibt sein derzeitiges Verhältnis zur Fotografie wohl am besten.

Neulich in der Stadt äußerte dieser verblüfft: "Papa, du bist ja heute gar nicht komplett, du hast deine Kamera nicht dabei."

Mehr zum Thema

Carmen Spitznagel
Menschen hinter der Kamera

Carmen Spitznagel verwandelt unauffällige Motive mit fotografischen Techniken in etwas Besonderes.
Julian Ghahreman-Rad - fotocommunity, Fotograf November 2013, Naturfotografie
Menschen hinter der Kamera

"Eins mit der Natur": Fotografieren wird zu einem Erlebnis und zur Entspannung, wenn Julian Ghareman-Rad zur Kamera greift.
Gioacchino Dell Erba Aktfotografie
Aktfotos von Gioacchnio Dell Erba

Gioacchino Dell Erba macht wunderschöne Aktbilder. Doch nicht nur seine Arbeiten sind sinnlich italienisch, auch seine Arbeitsweise.
Karl Knerr Aktfotografie
Portfolio

Individuell nimmt fc-Menschenfotograf Karl Knerr die Herausforderungen der unterschiedlichsten Themen an. Seine Bilder sollen dabei ungestellt wirken,…
image.jpg
Menschen hinter der Kamera

Jessica Prüßmann lichtet am liebsten Frauen ab. Ihre Porträts und Aktaufnahmen nimmt sie ausschließlich mit Available Light und bevorzugt mit…