Fast Leveling Guide

Pokémon GO: Schnell Leveln mit Glücks-Ei Trick - so geht's

Wer in Pokémon GO schnell leveln will, ist hier richtig: Unser Fast Leveling Guide zeigt den Glücks-Ei-Trick mit Taubsis und Co. +++ Update: Video-Guide hinzugefügt +++

Pokémon GO - Schnell Level Guide

© Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO: Mit dem Glücks-Ei lässt sich sehr schnell leveln.

In Pokémon GO sammeln die Spieler nicht nur Monster, sie versuchen auch, ihren Trainer-Level zu steigern. Dafür benötigt es mit jeder Stufe mehr Erfahrungspunkte. So dauert es immer länger bis zum nächsten Aufstieg. Doch das muss nicht sein. In diesem Fast Leveling Guide geben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den Trainer-Level in Pokémon GO schnell leveln kann.

Der Trick mit dem Glücks-Ei

Je höher das Trainer-Level in Pokémon GO desto höher sind auch die Pokémon, die man als Spieler finden kann. Also gilt es, möglichst schnell Erfahrungspunkte zu farmen und das Level zu steigern. Gut dass es das Glücks-Ei gibt. Denn dieses Item verdoppelt für 30 Minuten alle Erfahrungspunkte.

Das gilt es auszunutzen! Die Taktik ist also, innerhalb einer halben Stunde möglichst viele Aktionen durchzuführen, für die es Erfahrungspunkte gibt. Dazu die folgende Tabelle:

AktionErfahrungspunkte
Neues Pokémon entwickeln1.000 EP
Neues Pokémon fangen600 EP
Pokémon entwickeln500 EP
Pokémon ausbrüten500 EP
Arena-Kämpfe gewinnen (1-4)50-450 EP
Pokémon fangen100 EP
Wurfbonus10-100 EP
Pokéstop aktivieren50 EP

 

Pokèmünzen und Powerbank gewinnen

Gewinnspiel PokemonGo

Massenhaft Taubsis sammeln und entwickeln

Aus der Tabelle lernen wir, dass es für das Entwickeln von Pokémon mit am meisten Erfahrungspunkte gibt - nämlich mindestens 500 EP. Noch dazu geht das Entwickeln recht schnell. Die Taktik ist also klar:

In den 30 Glücks-Ei-Minuten so viele Pokémon entwickeln wie möglich - und pro Entwicklung 1000 EP kassieren.

Für diesen Zweck bieten sich Pokémon an, die nur wenige Bonbons (Candy) für die Entwicklung benötigen und noch dazu mit großer Häufigkeit auftreten. In erster Linie sind das Taubsi, Hornliu und Raupy. Diese kosten in der Entwicklung jeweils nur 12 Bonbons und sollten für die Glücks-Ei-Farm-Runden ordentlich gehortet werden. Auch die häufig vorkommenden Rattfratz mit 25 Bonbons an Entwicklungskosten bieten sich an.

Zusammengefasst braucht ihr also folgende Voraussetzungen für eine Schnell-Level-Session:

  • 1 x Glücks-Ei
  • Möglichst viele Taubsi / Hornlio / Raupy
  • 30 Minuten Zeit

Wie viel Erfahrungspunkte man mit der aktuellen Menge an Taubsis und Bonbons entwickeln kann, berechnet der kostenlose PidgeyCalc (pidgeycalc.com).

Achtung: Für das schnelle Hochleveln immer nur die erste Entwicklung durchführen - also von Taubsi zu Tauboga. Wer entsprechend ein Tauboga in ein Tauboss entwickeln will zahlt statt 12 Bonbons gleich 50! Beachten Sie hierzu unseren ausführlichen Guide "Pokémon GO: Welche Pokémon entwickeln - und wann?".

Pokémon GO: Powerleveln mit Glücks-Ei

Quelle: PC Magazin
Pokémon GO Video-Guide: So funktioniert Powerleveln mit Glücks-Eiern.

Wo findet man Glücks-Eier?

Für Glücks-Eier gibt es zwei Quellen in Pokémon GO: den In-Game-Shop und Level-Aufstiege. Im Shop gibt es ein Glücks-Ei für 80 Münzen, 8 Glücks-Eier für 500 Münzen oder 25 Glücks-Eier für 1250 Münzen. Es kann also richtig teuer werden.

Kostenlose Glücks-Eier gibt es bei Levelaufstiegen. Das erste beim Sprung auf Level 9. Wer kein Geld ausgeben will, muss also mindestens bis zu diesem Level spielen oder Münzen in der Arena verdienen.

In unserer Übersicht Pokémon GO: Level-Belohnungen und Item-Freischaltungen finden Sie alle weiteren Glücks-Ei-Belohnungen auf einen Blick. Dort ist auch aufgelistet, wie viel EP für die einzelnen Level-Aufstiege benötigt werden.

pokemon go gluecksei farmen

© Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Die Zutaten für eine Farm-Runde: Viele Taubsis und ein Glücks-Ei.

Schnell leveln in Perfektion

Wer aus den 30 Glücks-Ei-Minuten das Maximum herausholen will, kann zusätzlich zum Entwickeln die anderen EP-Boni abschöpfen. So kann man zum Beispiel Rauch nutzen oder sich an einem oder mehreren Pokéstops mit Lock-Modul positionieren, um auch EP für neu gefangene Pokémon abzugreifen. Oder man kann versuchen, das Ausbrüten von Eiern so zu timen, dass das Pokémon während der Glücks-Ei-Phase schlüpft.

Lesetipp: Pokémon GO im Test: Habt ihr sie schon alle? (connect)

Auf diese Weise lässt sich das schnelle Leveln direkt auf die aktuelle Situation anpassen. Wer genügend Taubsis und Co. gesammelt hat, kann mit dieser Taktik gerade am Anfang innerhalb einer halben Stunde, mehrere Level aufsteigen. Doch auch später im Spiel lohnt es sich, immer wieder Glücks-Ei-Sessions zum schnelleren Leveln einzulegen.

Smartphone-Rallye

Urban Digital Survival Rallye Köln und Frankfurt
Smartphone Rallye

Deutschlands verzwicktestes Smartphone-Abenteuer, die "Urban Digital Survival Rallye" kommt nach Köln und Frankfurt! Welches ist das pfiffigste Team…

Lesetipp

Pokemon Go Tipps
Galerie
AR-Game

Pokémon GO ist installiert - nun geht's los: Diese 9 schnellen Tipps für das AR-Spiel helfen jedem Einsteiger.

Mehr zum Thema

Pokémon GO Pikachu Starter Pokémon Trick
Video
Anleitung zum Geheimtrick

Geheimer Trick in Pokémon GO: So können sich Neueinsteiger beim Start Pikachu als Starter-Pokémon sichern.
pokemon go evoli gezielt entwickeln trick anleitung
Video
Tipp

Ein Evoli lässt sich in Pokémon GO zu Blitza, Aquanaoder Flamara entwickeln - mit einem Trick, wählt ihr das Ergebnis.
Pokémon GO Lockmodule bekommen und einsetzen
Video
Tipps

Lockmodule ködern viele Pokémon an einen PokéStop. Wir geben Tipps, wie Sie Lockmodule bekommen und richtig zum Pokémon-Farmen einsetzen.
Pokemon GO Relaxo Taiwan Chaos Video
Video
Video aus Taiwan

Pokémon GO Wahnsinn in Taiwan: Das Erscheinen eines seltenen Relaxo Pokémon sorgt für chaotische Szenen in der Hauptstadt Taipei.
Pokemon GO Tokio Lapras Panic
Video
"Lapras Panic"

Pokémon GO hält die Polizei in Tokio auf Trab: Seltene Pokémon sorgen für Chaos im Stadtteil Odaiba.