Tipps

Pokémon GO: Rauch aktivieren und richtig nutzen

Wir geben Tipps, wie man in Pokémon GO das Item Rauch bekommt und richtig nutzt - und zeigen, was man tun kann, wenn der Rauch nicht funktioniert.

Pokémon GO Rauch bekommen und aktivieren

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO: Wir geben Tipps, wie man Rauch bekommen und aktivieren kann.

Mit Rauch kann man in Pokémon GO 30 Minuten lang wilde Pokémon anlocken. Das ist vor allem praktisch, wenn man in einer Gegend mit geringem Pokémon-Vorkommen auf der Jagd ist. Doch was gibt es beim Einsatz von Rauch zu beachten - und wie bekommt man mehr Rauch? Unser Ratgeber gibt die nötigen Tipps.

So kann man Rauch bekommen

Jeder neue Spieler in Pokémon GO besitzt am Anfang 2 x Rauch (engl. "incense"). Neue Items gibt es im weiteren Spielverlauf durch zwei Möglichkeiten:

  • Level-Aufstiege: Bei jedem Level-Up erhält der Spieler eine Belohnung in Form von Items. Bei bestimmten Level-Aufstiegen kann auch Rauch darunter sein. Einen Überblick gibt unsere Liste mit Pokémon GO Level-Belohnungen und Item-Freischaltungen.
  • Shop: Im Pokémon GO Shop kann Rauch für Pokémünzen gekauft werden. Ein Rauch kostet 80 Münzen, 8 Rauch gibt es für 500 Münzen und das Jumbo-Paket mit 25 Rauch schlägt mit 1.250 Pokémünzen zu Buche.

Eine Möglichkeit, Rauch bzw. generell Items mit anderen Spielern zu tauschen gibt es in der aktuellen Version von Pokémon GO nicht.

Rauch aktivieren und richtig nutzen

Um den Rauch zu aktivieren, wählt man ihn unter "Items" aus und tippt auf den erscheinenden Behälter. Damit wird der Rauch freigesetzt und der 30-Minuten-Timer beginnt.

Von nun an, erscheinen in unterschiedlichen Abständen neue Pokémon um den Spieler herum. Diese sind im Gegenteil zu den Pokémon von Lockmodulen nur für ihn sichtbar.

Pokémon GO Rauch Timer

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO: Aktiviert man das Item Rauch, erscheint in der oberen rechten Ecke des Screens ein 30-Minuten-Countdown, der die verbleibende Zeit herunterzählt.

Doch wie viele Pokémon erscheinen durch den Rauch? Der redditor omnialord hat im Programmcode von Pokémon GO dazu folgende Angaben gefunden:

  • Wenn man Rauch im stehen nutzt und sich nicht bewegt, erscheint ein Pokémon alle 5 Minuten.
  • Wenn man Rauch nutzt und dabei läuft, erscheint ein Pokémon jede Minute bzw. nach 200 Metern.

Die Folgerung ist klar: Rauch ist in Bewegung deutlich effizienter. Zur Pokémon-Jagd vom Sofa aus ist er eigentlich verschenkt. Doch Achtung: Auch bei Rauch sollte man darauf achten, nicht schneller als 20 km/h zu sein. Laufen oder langsames Fahrradfahren sind also die Devise.

Extra-Tipp: Der Rauch ist in Kombination mit Glücks-Eiern eine gute Möglichkeit, um schnell im Pokémon GO Trainer-Level aufzusteigen.

Der Rauch funktioniert nicht - was tun?

Da Rauch nicht leicht zu bekommen ist, ärgert man sich umso mehr, wenn er keine oder kaum Pokémon anlockt. Während - wie oben beschrieben - der Rauch durch Laufen mehr Pokémon spawnt, kann es hin und wieder vorkommen, dass der Rauch gar nicht funktioniert.

Die häufigste Ursache dafür dürften Verbindungsprobleme zwischen der Pokémon GO App und den Spiele-Servern sein. Um diese zu vermeiden, lohnt es sich drei Tipps zu beachten:

  • Die App neu starten, BEVOR man einen Rauch nutzt. Damit verhindert man, dass die App sich unbemerkterweise aufgehangen hat.
  • Keinen Rauch nutzen, wenn die Server überlastet sind (z.B. abends).
  • Rauch nur dort nutzen, wo man sicher guten Mobilfunkempfang hat (3G oder schneller).

Sollte der Rauch trotz der obigen Tipps nicht funktionieren, kann eine Ursache für das Problem bei Zeit-Differenzen zwischen Smartphone und Server liegen. Hier sollte man in den Android- bzw. iOS-Einstellungen zu Datum und Uhrzeit sicherstellen, dass das Smartphone automatisch Datum und Uhrzeit aus dem Netzwerk bezieht.

Lesetipp: Pokémon Go Plus Armband in Deutschland kaufen (connect)

Smartphone-Rallye

Urban Digital Survival Rallye Köln und Frankfurt
Smartphone Rallye

Deutschlands verzwicktestes Smartphone-Abenteuer, die "Urban Digital Survival Rallye" kommt nach Stuttgart!

Jetzt mitmachen!

Urban Digital Survival Rallye
Smartphone-Rallye

Deutschlands verzwicktestes Smartphone-Abenteuer, die "Urban Digital Survival Rallye" - kurz #DSR2016 - startet in die nächste Etappe.

Mehr zum Thema

pokemon go evoli gezielt entwickeln trick anleitung
Video
Tipp

Ein Evoli lässt sich in Pokémon GO zu Blitza, Aquanaoder Flamara entwickeln - mit einem Trick, wählt ihr das Ergebnis.
Pokémon GO Eier-Liste
Übersicht zu 2-, 5- und 10-km-Eiern

In Pokémon GO kann das Ausbrüten von Eiern mächtige Pokémon hervorbringen - welche das sind, zeigt unsere Liste.
Pokémon GO Max WP Liste
Übersicht der stärksten Pokémon

Was sind die maximalen WP-Werte aller Pokémon in Pokémon GO? Welche sind die stärksten? Unsere übersichtliche Liste zu Wettkampfpunkten verrät…
Pokemon GO Bewertungen Bedeutung
Übersicht

In Pokémon GO können Spieler nun eine Bewertung für ihr Pokémon anfordern. Wir erklären, was die Antworten der Teamleader wirklich bedeuten.
Pokémon GO Nest Spawn Änderungen
Liste

Viele Pokémon GO Nester haben im Zuge des letzten Server-Updates ihre Spawns geändert. Diese Liste zeigt die Nest-Änderungen.