Anleitung zu Raid-Kämpfen

Pokémon GO: Alle Raid-Belohnungen in der Übersicht

Pokémon GO Raid Belohnungen

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Pokémon GO: Für das Besiegen des Raid-Bosses erhalten Spieler wertvolle Raid-Belohnungen. Darunter auch die sogenannten Premierbälle für das Fangen des Raid-Bosses.

Wird der Raid-Boss innerhalb des Zeitlimits besiegt, erhalten alle beteiligten Spieler Raid-Belohnungen - einerseits in Form von Items, andererseits in Form einer Chance, den Raid-Boss als Pokémon zu fangen.​

Welche Raid-Belohnungen gibt es?

Als Raid-Belohnungen in Pokémon GO hat Niantic eine Reihe neuer Gegenstände eingeführt. Diese sind nicht über Foto-Discs aus PokéStops oder Arenen erhältlich, sondern nur durch Raids. Hier alle Raid-Belohnungen und ihr Nutzen:

  • Goldene Himmihbeere: Erhöht die Chance, ein Pokémon zu fangen, enorm. Kann alternativ in einer Arena an einen Verteidiger gefüttert werden, um dessen Motivation komplett wiederherzustellen.
  • Beleber und Tränke: Beleber machen Pokémon wieder einsatzbereit, Tränke stellen die Lebenspunkte wieder her.
  • Sonderbonbon: Können bei Power-Ups als Joker-Bonbon für alle Pokémon eingesetzt werden.
  • Sofort-TM: Ändert die schnelle Attacke (engl. "quick/fast move") eines Pokémon zufällig und permanent.
  • Lade-TM: Ändert die Spezialattacke (engl. "charged move") eines Pokémon zufällig und permanent.
  • Premierball: Mit diesen speziellen Pokébällen kann der Raid-Boss gefangen werden. Spieler die im Kampf gegen den Raid-Boss besonders erfolgreich Schaden ausgeteilt haben, erhalten extra viele Premierbälle. Einen zusätzlichen Bonus gibt es, wenn das eigene Team die Raid-Arena aktuell kontrolliert.

Mehr lesen

Pokémon GO Technik Trainingsgeräte
Guide zu Technischen Maschinen

Mit Sofort-TMs und Lade-TMs aus Raid-Kämpfen können Pokémon neue Attacken lernen. Alles zu den Technischen Maschinen (TMs) in unserem Guide.

Wie kann man den Raid-Boss fangen?

Ist der Raid-Boss besiegt und die Belohnungen eingesammelt, erhält der Spieler die Chance, auch den Raid-Boss als Pokémon zu fangen. Der WP-Wert sinkt dabei wieder auf ein normales Niveau. Die Chancen stehen jedoch gut, ein Pokémon mit sehr guten IV-Werten zu erhalten.

Der Raid-Boss erscheint in einem normalen Fangbildschirm. Er kann jedoch ausschließlich mit Premierbällen gefangen werden - normale Pokébälle, Superbälle und Hyperbälle können hier nicht genutzt werden. Dafür ist es möglich, Beeren einzusetzen. Hat man keine Premierbälle mehr, flieht der Raid-Boss.

Legendäre Raid-Bosse sind besonders schwer zu fangen. Laut den Daten der Game-Master-File liegt die Basis-Chance, ein legendäres Pokémon zu fangen, bei 2 Prozent. Diese Basis-Chance kann zwar durch Himmihbeeren, Wurftechnik und Medaillen erhöht werden, dennoch sollten Sie sich darauf einstellen, dass sie mehrere Raids benötigen werden, um ein legendäres Pokémon zu fangen.

Mehr zum Thema

Pokémon GO Raid-Boss Liste
Strategie-Guide

Unser Strategie-Guide für Pokémon GO Raids listet alle Raid-Bosse nach Raid-Ei und Schwierigkeitsstufe und gibt Tipps für die besten Konter.
Legendäre Pokémon Liste - Pokémon GO
Von Arktos bis Celebi

Legendäre Pokémon sind selten, mächtig und äußerst begehrt. Unsere Liste zeigt, welche legendären Pokémon wir in Pokémon GO erwarten können.
Pokemon GO Suicune Raid Guide
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Suicune ist im Oktober 2017 der legendäre Raid-Boss in Europa. Unser Pokémon GO Raid-Guide gibt Empfehlungen für die besten Konter.
Pokemon GO Bonbons sammeln Generation 3 4
Generation 3 und 4

Clevere Spieler sammeln in Pokémon GO bereits Bonbons für die Zukunft. Wir verraten, welche Bonbons Sie für Generation 3 und 4 sparen sollten.
Pokemon GO Raikou Raid Guide Konter Tipps
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Raikou erscheint im November als Raid-Boss in Pokémon GO. Wir geben in unserem Raid-Guide wichtige Kampf-Tipps und listen die besten Konter.