DIY-Hack oder Cheat?

Pokémon GO Plus: Bastler zeigt Autocatch Mod im Video

Autocatch Mod für Pokémon GO Plus: Ein kreativer Bastler zeigt einen DIY-Hack, mit dem Pokémon GO Plus von selbst Pokémon fängt und Pokéstops dreht.

Pokemon GO Plus Autocatch Mod

© Haydn Luker / Screenshot: PC Magazin

Pokémon GO Plus: Bastler können das Armband um einen Autocatch Mod erweitern.

Wer mit Pokémon GO Plus auf Pokémon-Jagd geht, erleichtert sich das Fangen von Monstern sowie das Drehen von Pokéstops. Schließlich genügt ein simpler Knopfdruck, wenn das Armband vibriert und leuchtet. Reddit-Nutzer rekul2 alias Haydn Luker​ war selbst dieser Knopf wohl noch zu viel Aufwand, denn er bastelte sich vor gut einem Monat einen Autocatch Mod für Pokémon GO Plus. Damit fängt das Armband vollautomatisch Pokémon und sammelt Items von Pokéstops.

Nun erklärt Luker in einem YouTube-Video​ (siehe unten) detailliert seine Vorgehensweise: Er nimmt sein Pokémon GO Plus mit geeignetem Werkzeug auseinander und verschafft sich Zugang zur Platine. Dort entfernt er den Vibrationsmotor und verbindet dessen Kontakt mit dem Kontakt des Fangen-Knopfs, indem er einen extra Draht anlötet. Der Effekt der Bastel-Aktion: Ist nun ein Pokémon oder Pokéstop in Reichweite, wird statt des Vibrationsmotors automatisch der Fangen-Knopf ausgelöst.

Pokemon Go Plus Autocatch Mod: Complete Build

Quelle: Haydn Luker
10:13 min (Englisch)

In der Video-Anleitung geht Luker dann sogar noch einen Schritt weiter und integriert einen Schalter. Über diesen kann der Autocatch-Modus bequem an- und ausgeschaltet werden. Damit der Schalter gut zugänglich ist, muss jedoch ein Teil des Pokémon-GO-Plus-Gehäuses entfernt werden.

Pokémon GO Cheat oder nicht?

Den von Luker gezeigten DIY-Hack können Bastler mit ein wenig Löt-Erfahrung und geeignetem Werkzeug ohne Probleme nachbauen. Doch ist der Mod nicht eigentlich ein Cheat für Pokémon GO? 

Lesetipp: Pokémon GO Plus im Praxis-Test: Lohnt der Kauf? ​

In gewisser Weise ja, denn er umgeht die vorgesehene Spielmechanik. Doch andererseits lässt sich Pokémon GO Plus auch ohne große Bastelarbeit in einen Auto-Fang-Modus versetzen. Dazu muss der Fangen-Button einfach durch einen Gummi oder Kabelbinder fixiert und damit ständig gedrückt werden.

Der Betrieb von Pokémon GO​ im Auto-Fang-Modus hat zudem einen gravierenden Nachteil: Ohne die LED und die Vibrationen des Armbandes, wird der Spieler auch nicht über noch unbekannte Pokémon informiert. Normal hat man sonst die Möglichkeit, zu reagieren und diese dann direkt in der App mit Himmihbeere und Ultraball zu fangen. Mit Autocatch-Modus wird lediglich ein einfacher Pokéball geworfen - die Fang-Chance ist also weitaus geringer.​

Mehr lesen

Pokemon GO Curveball werfen Anleitung
Video
Video & Tipps zur Wurftechnik

Die Curveball-Technik bringt in Pokémon GO einen EP- und auch einen Fang-Bonus. Wir erklären im Video, wie Sie den perfekten Curveball werfen.

Mehr zum Thema

Evoli entwickeln
Video
Tipp

Evoli entwickeln sich in Pokémon GO zu Blitza, Aquana, Flamara, Psiana oder Nachtara. Mit dem Trick in unserer Anleitung, wählt ihr das Ergebnis.
Pokémon GO Arena Kampf
Übersicht und Tipps

Sehr effektiv! Unser Pokémon GO Profi-Guide für die Arena verrät Stärken und Schwächen aller Pokémon-Typen im Kampf.
Pokémon GO Regionale Pokémon Weltkarte
Karte zeigt Fundorte

In Pokémon GO treten einzelne Pokémon exklusiv nur in bestimmten Regionen auf. Wir verraten die Fundorte und neue regionale Pokémon der 2.…
Pokemon GO Curveball werfen Anleitung
Video
Video & Tipps zur Wurftechnik

Die Curveball-Technik bringt in Pokémon GO einen EP- und auch einen Fang-Bonus. Wir erklären im Video, wie Sie den perfekten Curveball werfen.
Pokemon GO Arena Konter
Effektive Pokémon-Angreifer

Die Nase voll von Heiteira, Relaxo, Garados und Co? Mit diesen Pokémon kontern Sie die aktuell beliebtesten Arena-Verteidiger in Pokémon GO.