Filter-Fieber

Schwarzweiß, skalieren, freistellen...

Schwarzweiß-Fotografie

image.jpg

© PC Magazin

Film-Simulant: Pseudo-IR liefert den Look analoger Schwarzweiß-Infrarot-Filme.

Schwarzweiß-Filter sind etwas aus der Mode gekommen, seit Photoshop mit dem Kanalmixer und der Option Monochrom fein dosiert Farb-in Graustufenaufnahmen wandelt. Zudem gibt es einen eigenen Filter für Schwarzweißaufnahmen. Die Stunde der Spezialisten schlägt erst, wenn mit der Konvertierung zugleich bestimmte fotografische Effekte erzielt werden sollen, beispielsweise Fotopapiere zu simulieren sind.

Silver Efex Pro emuliert Schwarzweißfilmtypen. Zwei Dutzend vordefinierte Stile lassen sich abwandeln, etwa einfärben, und mit entsprechender Körnung versehen.

Fotos skalieren

image.jpg

© PC Magazin

Brandspuren: Der Filter Burnt Edges von Alien Skin versengt virtuell die Ecken der Fotos. Sogar die Randfarbe lässt sich anpassen.

Die Skalierung von Fotos ist bis etwa der dreifachen Größe auch mit den Bordmitteln der Bildbearbeitungs-Programme möglich. Für extreme Vergrößerungen bieten sich Spezialisten an: Genuine Fractals 6 von OnOne Software verspricht bis zu zehnfache Vergrößerungen ohne merkliche Bildverschlechterung. In unseren Tests waren fünf-bis siebenfache Hochinterpolationen realistisch.

Je nach Ausgabemedium sind Fotos unterschiedlich zu schärfen. Mit dem Nik Sharpener Pro lassen sich Fotos sogar abhängig von der Druckauflösung optimal nachschärfen.

Rauschfreie Zonen

Die meisten Kameras nehmen Fotos im verlustreichen JPEG-Dateiformat auf. Selbst wenn die ursprünglichen Bilder in sehr guter Qualität vorliegen, werden sie oft stark komprimiert verschickt. Das "normale" JPEG-Verfahren verdichtet blockweise. Dabei entstehen beim Komprimieren/Dekomprimieren Bildstörungen (Kompressionsartefakte).

Diese lassen sich komfortabel mit JPEG Repair von Image Doctor 2 beseitigen. Auch Dfine beseitigt sehr gezielt Rauschen und Artefakte ohne dabei feine Bilddetails zu zerstören.

Freistell-Spezialisten

image.jpg

© PC Magazin

Wasserfarben-Maler: Der Filter Watercolor von Alien Skin Snap Art 2 unterstützt sehr weitgehende Einstell-Optionen.

Mit feinen Werkzeugen zum Freistellen kann insbesondere Photoshop aufwarten, auch wenn der Extrudieren-Filter nicht mehr standardmäßig mit an Bord ist. Der Einsatz von MaskPro 4.1 bietet sich jedoch auch für Photoshop an, wenn es gilt, teilweise duchsichtige Bereiche mit zu erfassen - beispielsweise eine vom Zigarettenqualm teilweise verdeckte Frau. Dazu markieren Sie erst die Bereiche, die Sie erhalten wollen.

Eine Alternative zu MaskPro ist ProCreate Knockout 2.0. Das Programm liefert mit sehr ähnlichen Werkzeugen vergleichbar gute Ergebnisse.

Schärfentiefe variabel

image.jpg

© PC Magazin

Comic-Zeichner: Comics bietet viele Voreinstellungen mit unterschiedlichen farbigen und schwarzweißen Rasterweiten.

Fotografen verwenden oft Teleobjektive mit offener Blende, um bei Portraitfotos den Hintergrund von der abgelichteten Person deutlich zu trennen.

In der Bildbearbeitung lässt sich dieser Effekt auch nachträglich erreichen - doch das ist meist recht zeitraubend. Ein Spezialist für die gezielte und komfortable digitale Steuerung der Schärfentiefe ist FocalPoint 2 von OnOne-Software.

Kunstfilter

Viele natürliche Medien wie Kreidezeichnungen, Ölmalereien oder Aquarelle lassen sich auch mit dem Werkzeugen der Bildbearbeitungs-Programme erzeugen. Doch dieses Arsenal bietet meist nur eingeschränkte Steuerungsmöglichkeiten. Wer professionelle Ergebnisse erzielen will, ist mit Corel Painter, dem Spezialprogramm für natürliches Malen am PC/Mac, oder mit Snap Art 2 von Alien Skin weit besser bedient.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können