Personal Computing

Pi-Hole: Fazit

Im direkten Vergleich mit einer kommerziellen Privacy-Box wie Trutzbox ist der Eigenbau unkomfortabler zu nutzen und schwieriger zu konfigurieren. Dafür ist er ungleich flexibler und kann vom reinen DNS-Filter bis zur vollen Netzwerküberwachungslösung vielfältige Möglichkeiten bieten. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie alle Komponenten und deren Funktionsweise bei der Einrichtung kennenlernen und so tiefer einsteigen, als es die Weboberfläche zulässt. 

Hinzu kommt der niedrige Einstiegspreis: Einen Raspberry Pi, der für die ersten Versuche genügt, haben viele Bastler bereits daheim oder ansonsten schnell für rund 40 Euro erworben. Soll es ein wenig mehr sein, können die auf dem Raspberry Pi erstellten Konfigurationen auch leicht auf einen Banana Pi R1 oder ein PC Engines Board der APU1-Serie (unter 200 Euro) übertragen werden.​

Mehr zum Thema

Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Wikileaks-Enthüllung

Wikileaks veröffentlicht Details zum Spionage-Tool "Cherry Blossom" der CIA. Damit hackte der US-amerikanische Geheimdienst gezielt WLAN-Router.
Fritzbox 7560: Release & Preis
WLAN-Router Update

Das Fritz OS 6.90 Update für die Fritzbox 7560 und 7580 bereit. AVM-Updates für Fritzbox 7590 und 7490 folgen später im September. Das bringt's!
KRACK WPA2 Attacke WLAN Unsicher
Verschlüsselung geknackt

Forscher haben eine Schwachstelle in der WLAN-Verschlüsselung WPA2 entdeckt. Die KRACK getaufte Sicherheitslücke betrifft alle WLAN-Geräte.
KRACK Attacke WPA2
WLAN-Verschlüsselung geknackt

Microsoft hat WPA2 in Windows bereits gepatcht, andere ziehen nach: Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur WLAN-Sicherheitslücke KRACK.
KRACK Update AVM FRITZPowerline 1260E FRITZWLANRepeater1750E
Neue Firmware

AVM rollt für für WLAN-Repeater und Powerline-WLAN-Produkte weitere Firmware-Updates gegen die WPA2-Schwachstelle KRACK aus. Hier alle Infos.