Wir machen Technik einfach
Praxis

PC aufräumen: Windows schneller machen

TIPP 6: Windows gründlich aufräumen und schneller machen

Der Wise Disk Cleaner entrümpelt die Festplatte. Danach haben Sie nicht nur Speicherplatz gewonnen, sondern der Computer soll auch wieder schneller arbeiten, verspricht der Hersteller. Nach der Installation wählen Sie den Menüpunkt Normal reinigen und bestimmen mit Häkchen, welche Bereiche Sie säubern wollen.

Klicken Sie auf Durchsuchen und das Tool startet eine Analyse. In der Ergebnisliste können Sie Häkchen wieder entfernen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese Daten wirklich löschen wollen. Ansonsten klicken Sie auf Entfernen. 

Lese-Tipp: Windows 10 langsam: Anfänger-Tipps für ein schnelles System

Sie können mit dem Wise Disk Cleaner auch einen regelmäßigen und automatischen Reinigungsvorgang programmieren. Schieben Sie dazu einfach den Regler bei Planung auf On und geben die Zeit ein. Unter Erweitertes Reinigen durchsuchen Sie die Festplatte nach Thumbnails und temporären Dateien und säubern diese ebenfalls mit Entfernen. 

Unter System entrümpeln löschen Sie veraltete Windows Installer sowie Hilfe- und Hintergrunddateien. Und unter Laufwerk aufräumen defragmentieren Sie die Festplatte.

Wise-Disk-Cleaner

© Wise-Disk-Cleaner

Der Wise Disk Cleaner listet alle möglichen verbor­genen und unnützen Dateien auf – und hilft, die Festplatte zu entrümpeln.

Mehr zum Thema

Urlaubsvideos aufpeppen
Videoschnitt

Der Windows Movie Maker von Microsoft ist ein klasse Gratis-Programm zum Schneiden, Bearbeiten und Exportieren von Videos.
Starter-Kit: Die wichtigsten Windows-Tools im Download-Paket
Gratis Starter-Paket 2017

Vom Sicherheits-Tool bis zur Office-Software: Diese kostenlosen Programme gehören als Grundausstattung auf jeden neuen Windows-PC.
EaseUS-Oberfläche
So geht‘s

Die Windows-Festplatte ist voll und nervt mit Warnmeldungen? Wir zeigen, wie Sie die C-Partition vergrößern - nachträglich ohne Neuinstallation.
Android-Emulatoren: Andy
Cross-Plattform

Android läuft auf dem PC schneller als auf dem Smartphone, warum also nicht auch dort nutzen? Wir stellen Ihnen dazu fünf praktische Emulatoren vor.
Werkzeug
Ärger mit Dateisystemen

Auf vielen Systemen gibt es NTFS- und FAT32-Partitionen, die zu Problemen führen können. Wir erklären die Unterschiede und helfen, wenn es hakt.