Tutorial Bildbearbeitung

Fotos bearbeiten und optimieren mit Paint.net

Für eine gute Bildbearbeitung sind nicht immer Vorkenntnisse und Photoshop notwendig. In diesem Tutorial für Paint.net zeigen wir, wie Sie Ihre Fotos einfach und schnell optimieren können.

Bildbearbeitung in Paint.net

© Paint.net/ Foto Mayson - deviantart.com

Das Bildbearbeitungsprogramm Paint.net ist kostenlos für Windows erhältlich.

Mit diesem Ratgeber für Bildbearbeitung in Paint.net können Sie Ihre Fotos bearbeiten  und optimieren. Dafür brauchen Sie weder eine teure Software wie Photoshop noch Vorkenntnisse. 

Jeder, der gerne fotografiert kennt das: Die Fotos sind zu hell oder zu dunkel, manche haben einen Farbstich oder sind teilweise unscharf. Auf anderen Bildern wiederum haben Menschen oder auch Tiere Rote Augen, oder aber Sie haben das perfekte Motiv gefunden und beim Abdrücken läuft jemand ins Bild.

Mit dem Bildbearbeitungsprogramm Paint.net und unsern Tipps können Sie Ihre Fotos schnell und einfach optimieren. Die Gratis-Software ist kostenlos für Windows verfügbar und intuitiv bedienbar.

Bildergalerie

11 Tipps für Bildbearbeitung
Galerie
Tutorial

Mit unseren Tipps können Sie Ihre Fotos in Paint.net bearbeiten und optimieren. Dafür brauchen Sie noch nicht mal Vorkenntnisse.

Mehr zum Thema

Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Pixlr-o-matic
Workshop

Bei Pixlr-o-matic bearbeiten Sie Ihre Bilder online mit einem spannenden und innovativen Bedienkonzept: Regler und Knöpfe statt Pinsel und Menüs.…
Fotobuch
Bilder online bestellen

Mit dem CEWE Fotobuch können Bilder in einem gebundenen Buch online bestellt werden. Wir geben Tipps, wie die Erstellung problemlos und schnell…
Dias und Negative digitalisieren
Scan-Software

Wir zeigen, wie Sie mit einem Diascanner und der Scan-Software SilverFast Ai Studio 8 Negative und Dias digitalisieren.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.