Fotopraxis

Objektiv-Adaptionen - Offene Systeme

Objektive, die nicht gezielt für ein bestimmtes Kamerasystem konstruiert wurden, lassen sich häufig problemlos adaptieren. Wir sammelten praktische Erfahrungen mit manuell fokussierbaren Festbrennweiten von Leica, Nikon, Voigtländer, Walimex und Zeiss an Kameras von Canon, Panasonic und Sony. Lesen Sie, was es bringt und mit welchen Einschränkungen Sie rechnen müssen.

image.jpg

© Maximilian Mutzhas

Der sprichwörtliche Blick über den Zaun ist immer dann angebracht, wenn sich damit der Horizont erweitern lässt - in diesem Fall der fotografische. Die Rede ist von festbrennweitigen Objektiven ohne AF-Funktion, also mit ausschließlich manueller Fokus-sierung. So mancher hat aus Analogzeiten einen Schrank voll alter Objektive von möglicherweise herausragender Qualität, optisch wie mechanisch. Anstatt diese Schmuckstücke auf ewig im Schrank zu parken oder für einen Spottpreis zu veräußern, kann man sie an einer aktuellen Digitalkamera zu neuem Leben erwecken. ..

Download: Beitrag als PDF herunterladen

Mehr zum Thema

Reinigung von DSLR-Sensor
DSLR

Schmutz auf Objektiven ist leicht zu entfernen, in der Kamera oder auf dem Sensor wird er zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung hilft…
Vegetarisches Food-Foto
Fotopraxis

Mit ein wenig Übung und Geschick gelingen köstliche Food-Fotografien. fc-Fotograf Richard Stratmann gibt Tipps zur Vorbereitung, Aufnahmetechnik…
Kleinlebewesen einfangen
Fotopraxis

Wer Kleinlebewesen und andere Mini-Motive annähernd formatfüllend auf den Bildsensor bannen will, benötigt das geeignete Zubehör. Wir zeigen,…
Workshop in Ibiza 2015
Workshop-Tagebuch 2015

Die sonnige Baleareninsel Ibiza diente als Kulisse für einen inspirierenden Aktfotografie-Workshop mit Jens Brüggemann. Wir geben im Tagebuch…