Menü

Praxis Ninite: Automatische Software-Grundausstattung für ihren PC

Ninite ist das einzigartige Installationsprogramm für alle wichtigen Tools – von A wie Antivirus- bis Z wie ZIP-Software. Wählen Sie Ihre individuelle PC-Ausstattung aus über 90 Programmen aus – und installieren Sie alles mit einem Klick. Hier die Anleitung.
werkzeuge, werkstatt © Hersteller/Archiv
Ninite ist das einzigartige Installationsprogramm für alle wichtigen Tools – von A wie Antivirus- bis Z wie ZIP-Software. Wählen Sie Ihre individuelle PC-Ausstattung aus über 90 Programmen aus – und installieren Sie alles mit einem Klick! Hier die Anleitung.

Wer seinen PC neu einrichten muss, braucht Geduld. Das Betriebssystem ist meist recht schnell in Gang gebracht, die anschließende Installation von Anwendungen und Tools ist aufwendiger.

Meist läuft das so: Erst grübelt man, welche Programme vor der Neuinstallation auf dem Rechner waren. Im Vorteil ist, wer sich an alle Programmnamen erinnern kann. Zudem fragt man sich, welche Programme überhaupt gebraucht werden. Anschließend wird dann jede Software einzeln installiert.

Und trotzdem kann es noch passieren, dass ein Programm nicht richtig funktioniert – die Deinstallation raubt weitere Zeit. Früher oder später ist schließlich alles paletti, doch die Nerven liegen blank.

Der kostenpflichtige Ninite Updater vereinfacht die Aktualisierung der installierten Programme. © Hersteller/Archiv
Der kostenpflichtige Ninite Updater vereinfacht die Aktualisierung der installierten Programme.

Schluss mit dem Nervenkrieg

Mehr lesen

Zum Glück geht es auch anders – mit dem kostenlosen Ninite Installer. Das clevere Tool kopiert vollautomatisch die beliebtesten PC-Anwendungen und Systemtools auf den Computer. Die Besonderheit: Der Ninite Installer wird für jeden Anwender individuell angefertigt. Der Nutzer wählt auf der Website www.ninite.com nur die Programme aus, die er wirklich benötigt.

Anschließend genügt ein Klick, um den individuell erzeugten Ninite Installer herunterzuladen. Nach dem Start des Tools werden vollautomatisch alle Anwendungen und Systemtools installiert, die der Anwender zuvor auf der Ninite-Website ausgesucht hat.

Ratgeber: Software-Grundausstattung für jeden PC

Kein dauerndes Klicken auf "Weiter", kein Beantworten von Fragen: Mit dem Ninite Installer müssen Sie nur abwarten, bis alle Programme installiert sind. Sie können Ihren PC sogar unbeaufsichtigt lassen, während der Ninite Installer arbeitet.

Alle installierbaren Anwendungen und Systemtools sind übersichtlich nach Rubriken sortiert. © Hersteller/Archiv
Alle installierbaren Anwendungen und Systemtools sind übersichtlich nach Rubriken sortiert.

Immer aktuell und werbefrei

Der Ninite Installer bietet eine Auswahl von mehr als 90 Anwendungen und Systemtools. Dabei handelt es sich nur um die allerbesten, kostenlosen Programme. Die Nutzer des Tools stimmen darüber ab, was wichtig und was uninteressant ist, sodass niemals unnütze Software dabei ist. Spitze: Beim Zusammenstellen des persönlichen Installers werden immer die aktuellsten Versionen verwendet, sodass Sie sicher sein können, nach der automatischen Installation einen optimal konfigurierten, leistungsstarken und sicheren PC zu bekommen.

Und wenn Sie den Ninite Installer nach einiger Zeit erneut starten, updatet er die installierten Programme. Noch einfacher ist die Aktualisierung mit dem Zusatztool Ninite Updater. Selbstverständlich ist der Ninite Installer vollkommen werbefrei. Es werden auch keine lästigen Toolbars oder Zusatzprogramme mitinstalliert, die irgendwelche Reklame einblenden.

Gehen Sie auf die Website www.ninite.com und setzen Sie Häkchen vor die Programme, die Ihr persönlicher Ninite Installer enthalten soll. © Hersteller/Archiv
Gehen Sie auf die Website www.ninite.com und setzen Sie Häkchen vor die Programme, die Ihr persönlicher Ninite Installer enthalten soll.

Programme auf gut Deutsch

Zwar ist die Website des Ninite Installers nur in englischer Sprache verfügbar – die ausgewählten Anwendungen und Systemtools werden aber in deutscher Sprache installiert, sofern Deutsch als Windows-Systemsprache ausgewählt ist. Das betrifft alle Programme, für die es eine deutsche Sprachdatei gibt – das sind fast alle im Ninite-Sortiment. Die Website selbst ist so einfach und übersichtlich, dass sie auch ohne großartige Englischkenntnisse bedienbar ist.

Scrollen Sie ganz nach unten, und klicken Sie auf „Get Installer“, um Ihren individuell zusammengestellten Ninite Installer herunterzuladen. © Hersteller/Archiv
Scrollen Sie ganz nach unten, und klicken Sie auf „Get Installer“, um Ihren individuell zusammengestellten Ninite Installer herunterzuladen.

Ninite-Grundausstattung

Im Folgenden listen wir eine Auswahl empfehlenswerter Programme aus dem Ninite-Sortiment. Mit dieser bekommen Sie einen Installer, der ein frisch installiertes Windows um die allerwichtigsten Tools ergänzt. Sie können unseren Vorschlag beliebig ergänzen oder abändern – mit dem Ninite Installer ist das alles ganz einfach.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Web Browser: PCgo empfiehlt die beiden Browser Chrome und Firefox. Chrome funktioniert besonders gut mit allen Google-Diensten und für Firefox gibt es die größte Auswahl an nützlichen Zusatztools (Add-ons).

Rufen Sie die heruntergeladene Installer-Datei auf und warten Sie, bis Ninite alle Einzelprogramme heruntergeladen und installiert hat. © Hersteller/Archiv
Rufen Sie die heruntergeladene Installer-Datei auf und warten Sie, bis Ninite alle Einzelprogramme heruntergeladen und installiert hat.

Messaging und E-Mail: Die Internettelefonie-Software Skype ermöglicht kostenlose Gespräche mit Ihren Freunden und Bekannten. Zum Versenden von Textnachrichten empfehlen wir Trillian, einen sogenannten Multimessenger: Trillian vereint mehrere Messaging-Dienste wie AIM, Google Talk, Windows Live Messenger und Yahoo Messenger in einem, sodass Sie sich die Einzelanwendungen sparen können. Als E-Mail-Programm befürworten wir Mozilla Thunderbird.

Media: Ob Sie Apples iTunes-Software brauchen, müssen Sie selbst entscheiden. Den VLC Media Player sollten Sie auf jeden Fall wählen, denn er kann so gut wie jede Musik- und Videodatei wiedergeben. Zur PC-Grundausstattung gehört auch der Videoplayer Quick- Time. Des Weiteren empfehlen wir Audacity fürs Bearbeiten von Audiodateien sowie den Musik-Streaming-Dienst Spotify.

Um zu einem früheren Zeitpunkt installierte Programme zu updaten, führen Sie denselben Ninite Installer erneut aus und warten, bis alles aktualisiert ist. © Hersteller/Archiv
Um zu einem früheren Zeitpunkt installierte Programme zu updaten, führen Sie denselben Ninite Installer erneut aus und warten, bis alles aktualisiert ist.

Top-Anwendungen und Tools

Runtimes: Aus dieser Rubrik sollten Sie alle Tools installieren. Möglicherweise verzichtbar ist Adobe Air, mit dessen Hilfe bestimmte Online-Apps auch ohne Internetverbindung genutzt werden können.

Imaging: Googles Picasa ist eine ausgefeilte Fotoverwaltung, IrfanView unser Tipp als Bildbetrachter.

Documents: Hier finden Sie sowohl eine Testversion von Microsoft Office 2007 Standard als auch die kostenlose Office-Alternative OpenOffice. Notwendig ist die Installation des Adobe Readers fürs Anzeigen von PDFs. Daneben legen wir Ihnen den PDFCreator ans Herz, womit Sie aus beinah jeder PCAnwendung heraus PDFs erzeugen können. Dazu integriert der PDFCreator einen speziellen Druckertreiber ins System. Durch Auswahl von "Drucken" und "PDFCreator" als Drucker erfolgt die PDF-Erstellung.

Security: Als kostenlose Antiviren-Software sind die Microsoft Security Essentials besonders empfehlenswert, aber auch Avast Free Antivirus und AVG Free Antivirus leisten gute Dienste. Auf jeden Fall sollten Sie nur eines dieser drei Programme installieren. Mehrere Antiviren-Programme auf einem PC können sich gegenseitig stören. Die parallele Installation der Antispionage-Software Spybot und eines Antiviren-Programms ist dagegen problemlos möglich – und auch ratsam.

Ratgeber: Die beste Security-Freeware

File Sharing: uTorrent ist ein einfach zu bedienendes Tool für das Tauschnetzwerk Bit- Torrent. Wenn Sie BitTorrent nutzen, sollten sie es am besten mit uTorrent tun.

Online Storage: Wählen Sie hier, welche Tools Sie einsetzen möchten. Alle Online- Speicherdienste sind empfehlenswert.

Other: Mit Evernote machen Sie Text- und Sprachnotizen und sammeln Ausschnitte von Webseiten, Bilder, Dokumente usw.

Utilities: Mittels TeamViewer greifen Sie von der Ferne auf Ihren eigenen oder andere Rechner zu. Ebenfalls lobenswert sind die Brennprogramme ImgBurn und CDBurnerXP. Während Letzteres zum Brennen von Audio-, Video- oder Daten-CDs/DVDs eingesetzt wird, dient ImgBurn zum Brennen von ISO-Images, also Brennen von vollständigen Datenträger-Kopien.

Compression: Unsere Empfehlung unter den ZIP-Programmen ist 7-Zip, das mit vielen Packformaten umgehen kann und leicht bedienbar ist.

Developer Tools: Aus dieser Rubrik benötigen Sie normalerweise keine Programme, für die PC-Grundausstattung.

Immer aktuell: Ninite Updater

Einmal mit dem Ninite Installer installierte Software lässt sich sehr bequem aktualisieren, indem der Installer einfach erneut gestartet wird. Allerdings muss der Anwender dafür selbst die Initiative ergreifen.

Der Preis fürs Aktualisieren

Anders beim kostenpflichtigen Ninite Updater, der für 9,99 US-Dollar pro Jahr auf der Website www.ninite.com erhältlich ist.

Vorteile des Ninite Updaters

Das Tool überprüft automatisch, ob für die installierten Programme Aktualisierungen (Updates) verfügbar sind. Alle Aktualisierungen werden dabei vollautomatisch installiert – der Anwender muss dafür nichts extra anklicken oder starten.

 
Whitepaper Lexware-Logo
Content-Revolution Wie Sie professionelles Content-Marketing betreiben.
Haptik-Effekt Im Einsatz im multisensorischen Marketing.
x