Messe-Special

Net TV: Die Philips-Welt auf der IFA

Kern der Philips-Welt ist Net TV. Das Internet-Portal startet man am Fernseher und kann eine Vielfalt von Diensten nutzen. Seit Kurzem zählt eine Online-Videothek dazu. Auch Twitter und Facebook für den Austausch mit Freunden sind erreichbar. Foto-Services erlauben, dass man über den eingerichteten Account vom PC aus ins Web hochgeladene Bilder am TV oder unterwegs mit Mobilgeräten anschauen kann.

Philips Fernseher

© PCgo

hardware, display
Net TV Portal

© Philips

NET-TV-PORTAL: Zu den vielen Services von Net TV zählt nun auch Video on Demand. Die Kontaktaufnahme über soziale Netzwerke wie Facebook gehört schon länger zum Angebot.

Philips-Fernseher lassen sich mit dem Computer, mit Audioanlagen sowie Mobilgeräten verbinden. So kann man auf dem Computer gespeicherte Filme und Fotos auf dem TV-Schirm anschauen. Zudem ist der direkte Anschluss einer USB-Festplatte an den Fernseher möglich, um das TV-Programm aufzuzeichnen.

My Remote App

© Philips

MY REMOTE: Dank der App für Android- und Apple-Geräte ist die komfortable Steuerung aller Funktionen per Touchscreen möglich. Die App organisiert die Kommunikation zwischen den Geräten und den Chat mit Freunden am TV.

Idealerweise steuert man die Funktionen mit Touchscreen-Geräten. Hierfür kommt die App "My Remote" zum Einsatz, die sich aus dem Internet herunterladen lässt. Philips stellt eine Version für die Apple- und eine für die Android-Plattform zur Verfügung. Daher ist Net TV mit vielen verschiedenen Smartphones und Tablet PCs verwendbar. Mit der Fernbedienungs-App entscheidet man mit einer Berührung, welche Medien man auf welchem Gerät spielen möchte. Außerdem bedient man mit der App sämtliche Philips-Mitspieler.Die App bietet auch eine Tastatur zur bequemen Eingabe von Texten am Fernseher. Dabei kann man in einem kleinen Bild das Programm weiter verfolgen und gleichzeitig über Facebook oder Twitter chatten. Der Anschluss einer drahtlosen oder einer USB-Tastatur an den Fernseher ist ebenfalls möglich. Von unterwegs kann man jedoch nicht auf die Geräte zu Hause zugreifen.

Video-HomeVision meint:

Das große Diensteangebot von Net TV überzeugt. Fernsehen und Chatten sind zeitgleich auf komfortable Weise möglich. Mit der App "My Remote" ist die einfache Steuerung gewährleistet. Nur die Kontaktaufnahme von unterwegs fehlt noch.

Mehr zum Thema

Frau mit Sony Cam
Filmen & Schneiden

90 Prozent aller Fehler beim Filmen passieren bereits bei der Aufnahme. Wir zeigen, wie Sie Ihren Film planen, wie Sie die besten Einstellungen finden…
Sony UltraHD-TV
4K-TV

Hersteller und Filmbranche wollen den neuen Technologiestandard Ultra HD so schnell wie möglich ins heimische Wohnzimmer bringen. Doch was kann die…
Toshiba 94L9-M9
Ultra HD

Kaum ein TV-Hersteller traut sich noch ohne ein Topmodell mit UHD-Auflösung in das kommende Weihnachtsgeschäft. Doch wo bleiben die passenden…
Ultra-HD-TVs - Übersicht
Scharfe TV-Bilder

Ultra HD ist das Unterhaltungselektronik-Thema des Jahres. Nun kommen die neuen Standards nach und nach ins Wohnzimmer. video erklärt die neue…
Heimkino-Projektor
Heimkino einrichten

Wer Filme wie im Kino erleben möchte, sollte sich ein Heimkino einrichten. video gibt Tipps für die richtige Planung und verrät, worauf Sie bei…