KATZ UND MAUS

Musik sicher tauschen

Anwender, die heute noch in großem Stile Dateien zum Tausch bereitstellen, leben gefährlich. PC Magazin deckt die Arbeitsweise der Ermittler auf und zeigt, mit welchen Tricks Profis das Risiko minimieren.

Musik sicher tauschen

© Archiv

Musik sicher tauschen

Am 23. Mai kommt das böse Erwachen für Heiner B.: Hausdurchsuchung, Rechner beschlagnahmt, Strafverfahren. Eigentlich wollte er nur einige Songs herunterladen, um seine Frau am zehnten Hochzeitstag mit einer selbst produzierten Musik-CD zu überraschen. Da er wenig Erfahrung mit File-Sharing hatte, übersah er, dass eMule alle heruntergeladenen Songs automatisch wieder zum Tausch freigibt. Im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der Musikstücke, die er ohne sein Wissen im Internet anbot, auf mehrere hundert an.

Außer ihm identifizierten die Ermittler 3 500 Personen und zeigten sie bei der Staatsanwaltschaft Köln an; die Polizei durchsuchte bundesweit insgesamt rund 130 Wohnungen.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Software Installation
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Spam-Mails
6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Facebook-Betrug mit Fake-Profilen
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…