Bankgeheimnis

Moneyplex 2008 für Linux

moneyplex ist eines der wenigen kommerziellen Homebanking-Programme, das nativ sowohl in einer Windows- als auch einer Linux-Version zur Verfügung steht. Mithilfe einer gefälligen Oberfläche, HBCI-Unterstützung sowie unzähligen Funktionen wird damit auch unter Linux Homebanking zum Kinderspiel.

Bankgeheimniss

© Archiv

Mit moneyplex 2008 haben Sie Ihre Finanzen und Konten komfortabel im Blick.

Funktionell braucht sich moneyplex als Homebanking-Applikation nicht zu verstecken. Über eine übersichtlich strukturierte Oberfläche haben Sie die Möglichkeit, ein oder auch mehrere Bankkonten zu verwalten. moneyplex ist speziell für den sicheren Homebanking- Zugang via HBCI konzipiert. Einmal angemeldet, können Sie Überweisungen vornehmen, Daueraufträge einrichten oder Ihre Finanzen auswerten. Auch Umbuchungen und Splitbuchungen sind mit moneyplex möglich

Zugangsvoraussetzungen

Damit das Homebanking auch tatsächlich funktioniert, muss moneyplex zu Ihrer Bank eine Verbindung aufbauen und sich authentifizieren. Primär setzt moneyplex dabei auf das HBCI-Verfahren (Homebanking Computer Interface), welches Ihnen beim Datentransfer den Vorteil hoher Sicherheit bietet. Daten werden dabei durch einen Schlüssel mit einer Länge von 768 Bit (und bei den neueren HBCI Verfahren bis 2048 Bit) verschlüsselt und digital signiert. Der Schlüssel selbst kann auf einer Diskette oder einem anderen Datenträger als Sicherheitsmerkmal hinterlegt sein. Ergänzend existiert HBCI (seit Version 2.2) in einer Variante, die um das Pin-/Tan-Verfahren erweitert wurde. Grundsätzlich werden alle drei HBCI-Varianten, also HBCI mit Diskette, HBCI mit Chipkarte und HBCI Pin/Tan von moneyplex 2008 unterstützt. Welches Verfahren Sie in der Praxis nutzen können, hängt von Ihrer Bank ab. Während Deutsche Bank, Dresdner Bank und die Hypovereinsbank beispielsweise alle drei Varianten unterstützen, erlauben andere Institute wahlweise nur den Zugang mithilfe des Pin/Tan-Verfahrens (Comdirect, Postbank) oder auch nur mit HBCIChipkarte (Sparkassen) bzw. Diskette. Eine umfangreiche Übersicht über die Unterstützung der verschiedenen HBCI-Standards durch einzelne Banken im Zusammenspiel mit moneyplex 2008 finden Sie auf der Webseite des Herstellers Marica.

Neue Funktionen in moneyplex 2008

Neu in moneyplex 2008 ist beispielsweise das Terminbuch. Damit können Sie Buchungen im Voraus planen und auf Wunsch auch automatisch abgleichen. Zudem lassen sich jetzt auch elektronische Kontoauszüge abholen und Geldflussprognosen durchführen. Ergänzend werden Buchungen jetzt direktnach einer Überweisung sofort angezeigt. Ergänzt wird dies jetzt durch die Möglichkeit, LBS-Bausparkonten anzuzeigen. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit Umbuchungen durchzuführen, mit deren Hilfe Sie Beträge von einem auf ein anderes Ihrer Konten transferieren können.

Verschiedene Versionen

moneyplex ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Die einfachste und kleinste, im funktionellen Umfang am meisten beschränkte Version ist in openSUSEenthalten und kann mithilfe von YaST nachinstalliert werden. Die herkömmliche, separat bestellbare Standard- Version moneyplex 2008 stellt Ihnen die üblichen Homebanking-Funktionen zur Verwaltung und Verwendung Ihres Bankkontos zur Verfügung. Ergänzt wird dies in der nur wenig teureren Pro Edition durch ein Wertpapierelement, mit dem Sie Ihr Depot, Aktien, Wertpapiere sowie Wertpapierverläufe verwalten können. Die deutlich teurere Business-Version von moneyplex 2008 bietet zusätzliche, für den Firmeneinsatz wichtige Zusatzfunktionen, wie die Implementierung von Sammelüberweisungen und EU-Sammelüberweisungen, die Einbindung eines Lastschrift-Vorgangs sowie Exportfunktionen, Skontoassistenten und Listenausdrucke. Alternativ kann moneyplexbeim Kauf für einen Aufpreis als Windows- und Linux-Bundle zugleich bestellt werden. Die Linux-Versionen von moneyplex können Sie praktisch unter allen gängigen Linux-Distributionen nutzen.

Fazit

moneyplex 2008 ist eine gute und funktionell sehr umfangreiche Homebanking Software, mit der alle wichtigen Bedürfnisse des Alltagslebens abgedeckt werden. Die Programm- Oberfläche präsentiert sich aufgeräumt und gut strukturiert. Wichtige Funktionen stehen somit direkt zur Verfügung und müssen erst nicht lange gesuchtwerden.

Hersteller Marica
Internet www.matrica.de
Preis 39,90 Euro (Standard), 49 Euro (Pro Edition)

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.