Internettauglich?

Mini-Notebook: ASUS Eee PC

Mit dem Eee PC hat Asus einen echten Coup gelandet. Das Gerät ist klein, chic und bietet doch (fast) alles, was ein "normales" Notebook auch zu bieten hat. Aber taugt es auch als Internet-Client?

Asus Eee PC

© Archiv

Das Mini-Notebook von ASUS

Internettauglich?

Mit dem Eee PC hat Asus einen echten Coup gelandet. Das Gerät ist klein, chic und bietet doch (fast) alles, was ein "normales" Notebook auch zu bieten hat. Aber taugt es auch als Internet-Client?

Asus Eee PC

© Archiv

Das Mini-Notebook von ASUS

Die drei E's des Asus Eee PC stehen für Easy to Learn, Easy to Play, Easy to Work. Und in der Tat: Das Gerät taugt für eine ganze Menge. Der Eee PC kommt mit einem 7-Zoll-Display, 512 MByte RAM und 4 GByte Flashspeicher daher. Die Kommunikation ist per Ethernet und dem integrierten WLAN-Adapter (802.11b/g) möglich. Sogar eine kleine Webcam mit 0,3 Megapixel, zwei winzige Lautsprecher und ein Mikrofonanschluss sind integriert.

Als Betriebssystem kommt eine spezielle Linux-Variante zum Einsatz. Sie präsentiert Ihnen eine übersichtliche Schnittstelle, die den Zugriff auf die Bereiche Internet, Arbeiten, Lernen, Spielen und Einstellungen erlaubt.

Wenn Sie die Internet-Verbindung über Ihr LAN herstellen wollen und der Eee PC seine IP-Adresse per DHCP beziehen soll, genügt es, das Netzwerkkabel anzuschließen. Ähnlich einfach ist der Aufbau einer WLAN-Verbindung. Mit einem Klick auf den WLANNetzwerk-Eintrag starten Sie die Suche nach drahtlosen Netzen.

Testergebnisse

Testbericht

\n ASUS Eee PC

ASUS

Sub-Notebook

Weitere Details

Fazit:Easy to Learn, Easy to Play, Easy to Work. Leider keine individuelle Softwareauswahl erlaubt.

Preis/Leistung
gut
4/5

Neben dem Firefox-Browser sind der Pidgin-Messenger und Skype vorinstalliert. Auch Thunderbird ist vorhanden, allerdings auf dem Register Arbeiten zu finden.

Störend ist, dass der Eee PC in seinen Einstellungen zwar einen Paketmanager anbietet, der aber keine individuelle Softwareauswahl erlaubt, wie man es von anderen Linux-Distributionen kennt. Für Linux-Kundige sicher kein Problem, denn sie können mit Strg+Alt+T das Terminal öffnen und selbst Hand an die Systemkonfiguration legen. Alle anderen können auf Windows XP umsteigen, das ebenfalls unterstützt wird.

Einen ausführlichen Test des Asus Eee PC finden Sie [int:article,22819]hier...[/int]

Mehr zum Thema

Was können Chromebooks wirklich?
Cloud und Co.

Nach Android jetzt Chrome OS: Sind die günstigen Chromebooks mit Googles Betriebssystem eine Gefahr für Windows? Wir haben die Herausforderer genau…
Sony Vaio Duo 11
Kaufberatung

Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder als Hybrid-Tablet. Wir helfen bei der Wahl des richtigen…
Das perfekte Notebook
Kaufberatung Laptop

Vielfalt macht ratlos: Aktuelle Notebooks gibt es in allen Gewichts- und Preisklassen, oft sogar mit Touchscreen oder gleich als Hybrid-Tablet.
Notebook Sommer Tipps
Kühlen, reinigen und mehr

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.
PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)
RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.