Microsoft Search Server 2008 Express

Microsoft Search Server 2008 Express: Mächtiges Suchportal

Die kostenlose Express-Edition des Microsoft Search Servers 2008 (MSS) ist ein zentrales, aber sehr mächtiges Suchportal für Mitarbeiter in Unternehmen. Administratoren müssen nach der Installation nur noch die Quellen festlegen, welche die Suchmaschine indexieren.

  1. Microsoft Search Server 2008 Express: Mächtiges Suchportal
  2. Search Server 2008
  3. Interne/externe Suchergebnisse
Digitale Welt

© Archiv

Digitale Welt

Die kostenlose Express-Edition des Microsoft Search Servers 2008 (MSS) ist ein zentrales, aber sehr mächtiges Suchportal für Mitarbeiter in Unternehmen. Administratoren müssen nach der Installation nur noch die Quellen festlegen, welche die Suchmaschine indexieren.

Microsoft bietet eine kostenlose Version seiner Suchmaschine Search Server für Unternehmen an. Bei der Lösung handelt es sich um ein leicht zu installierendes Webportal, mit dem Anwender per Weboberfläche, wie in einer Internetsuchmaschine, über Suchbegriffe Daten im internen Netzwerk finden: Microsoft Search Servers 2008 (MSS) Express.Administratoren müssen nach der Installation nur noch die Quellen festlegen, welche die Suchmaschine indexieren soll, und den Zeitplan, wann Search Server 2008 Express einen Index erstellt. Das können Freigaben sein, aber auch interne Webseiten und öffentliche Ordner in Exchange.

Einmal angebunden, finden Anwender sehr schnell Daten über eine zentrale Oberfläche in allen angebundenen Quellen. Parallel erhalten Anwender Suchergebnisse aus dem Internet über die Microsoft-Suchmaschine Bing angezeigt. Der Benutzerzugriff benötigt keine Lizenzen, der Einsatz ist komplett kostenlos.

Der ganz klare Vorteil dieser Lösung ist, dass Anwender eine zentrale Anlaufstelle im Unternehmen verwenden, um nach Informationen zu suchen. Während die kostenpflichtige Version des Servers den Aufbau einer Serverfarm mit Hochverfügbarkeit ermöglicht, lässt sich die Express-Edition nur auf einem einzelnen Server installieren. Ansonsten aber ist der Funktionsumfang identisch.

Microsoft ermöglicht die Aktualisierung der Express-Edition zur Kaufversion. Da Search Server 2008 auch Windows Server 2003 unterstützt, lässt sich die Lösung auch auf Microsofts Windows Home Server installieren, der auf Windows Server 2003 basiert.

Was kann Search Server 2008?

MSS 2008 ist der offizielle Nachfolger des wenig bekannten SharePoint Server 2007 for Search und basiert auf den Windows SharePoint Services 3.0. Neben herkömmlichen Dateisystemen, Webseiten und öffentlichen Ordnern, ermöglicht MSS auch die Suche in Datenbanken oder Dokumentenmanagementsystemen, die sich über Connectoren (Schnittstellen-Plug-ins) anbinden lassen.

Dabei ist die Anzahl der Dokumente im Index auch bei der kostenlosen Version vollkommen unbegrenzt. Es stehen sogar kostenlose Connectoren zur Verfügung, um den Server an EMC Documentum oder IBM FileNet anzubinden. Da MSS den OpenSearch-Standard unterstützt, ist zu erwarten, dass die Anzahl der unterstützten Produkte ständig ansteigt.

Installation und Inbetriebnahme

Microsoft Search Server 2008 Express

© Archiv

Vor der Installation überprüft der Assistent mit einem Vorbereitungstool den ServerVerwendung und Indexierung von Datenquellen.

Grundsätzlich installieren Sie per Assistent, dann legen Sie Inhaltsquellen fest, und schon steht der Server bereit. Alle anderen Einstellungen dienen nur der Optimierung. Nach dem Download von der Seite www.microsoft.com/germany/es/produkte/serverprodukte/microsoft-search-server-2008-express.mspx sollten Sie das Paket am besten auf einem eigenen, oder zumindest wenig belasteten Server installieren.

Auf der Seite http://tech net.microsoft.com/de-de/library/dd183108.aspx erhalten Sie weiterführende Informationen von Microsoft für den Betrieb. MSS unterstützt die Installation unter Windows Server 2003/2008 und Windows Server 2008 R2.

Da ein Suchserver natürlich sehr viel Leistung benötigt, sollten Sie die Systemvoraussetzungen beachten: Der Prozessor sollte mit mindestens 2,5 GHz laufen und der Server mindestens 2 GByte RAM haben. Außerdem benötigt der Server das .NET Framework 3.0 mit aktiviertem ASP.NET 2.0. Auf dem Server müssen noch die Windows SharePoint Services 3.0 (WSS) sowie die Microsoft Windows Workflow Foundation Runtime Components installiert sein.

Eine Installation als virtuelle Maschine ist problemlos möglich. Nach dem Start der Installation überprüft das Search-Server-Vorbereitungs-Tool vor der eigentlichen Installation, ob alle notwendigen Komponenten vorhanden sind und installiert diese nach Bedarf. Bereits vorhandene SharePoint-Installationen lassen sich zu MSS 2008 aktualisieren.

Allerdings ist nach der Installation die maximale Datenmenge des Index auf 4 GByte begrenzt, was durch die Einschränkung der mit installierten SQL Server 2005 Express Edition begründet ist. Allerdings sollte diese Menge für die meisten Anwender ausreichen. Es handelt sich hierbei nicht um die Gesamtmenge der durchsuchten Daten, sondern um die Größe des Suchindexes.

Mehr zum Thema

HTML 5
Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Wir verraten, wie Sie Fritzboxen und andere Router vor Hackern schützen.
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
Wir führen Sie zur eigenen Windows-App - unserem PC-Magazin-RSS-Feed.
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC…
Windows Tipps & Tricks: Benutzerrechte unter Windows 8.1
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Windows 8: Starbildschirm
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…