Word, Excel, Outlook & Co.

Microsoft Office 2013 - Erste Eindrücke

Bereits mit Erscheinen der Preview von Office 2013 haben wir Ihnen die ersten Screenshots gezeigt. Jetzt legen wir mit zehn weiteren Fotos nach, die noch mehr Details der neuen Versionen von Word, Excel und Outlook zeigen.

Microsoft Office 2013 - Erste Eindrücke

© Microsoft

Microsoft Office 2013 - Erste Eindrücke

Nachdem nun bekannt wurde, dass die neue Office Version sowohl als Desktop-Programm als auch als Cloud-Lösung erscheinen wird, zeigen wir Ihnen schon einmal, wie das neue Office aussehen wird.

Office 2013 am besten mit Windows 8

Office 2013 soll am besten in Zusammenarbeit mit Windows 8 funktionieren und alle Vorteile von Microsofts neuem Betriebssystem nutzen. Touch-Unterstützung, App-Support sowie Synchronisation verschiedener Endgeräte sollen das Arbeiten mit der Office-Suite vereinfachen.

Ratgeber: So sieht Office 2013  aus

Windows 7-User können Office 2013 genau so verwenden wie Nutzer von Windows 8. Einzig auf Computern, die noch mit Windows Vista oder XP laufen, muss auf Office 2013 verzichtet werden.

Office 2013 in neuem Look

Die aus der neuen Windows 8-Oberfläche bekannten Kacheln finden sich auch in Office 2013 wieder. Das im Vorgänger eingesetzte "Ribbon"-Menü ist standardmäßig deaktiviert, stattdessen werden die einzelnen Kategorien in einer schmalen Leiste dargestellt. Dies ist nicht nur sehr übersichtlich, es spart auch Platz. 

Weitere Eindrücke von Office 2013 erhalten Sie in unserer Galerie:

Bildergalerie

image.jpg
Galerie

Mit ihrem reduzierten Design passt die Oberfläche von Office 2013 gut zu Windows 8. Trotzdem wirkt sie merkwürdig blass und zugleich überfrachtet.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel Zellenformatvorlagen
Office-Tipp

In diesem schnellen Office-Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie in Excel mit Zellenformatvorlagen eine Menge Arbeit sparen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!