Notebook-Angebote von Media Markt und Saturn im direkten Vergleich

Media Markt vs. Saturn: Die Notebook-Duelle der neuen Schnäppchen-Flyer

Es ist das Duell des Jahres: Deutschlands einziger Olympiastadion-Komiker Mario Barth kämpft für Media Markt um die Kundengunst gegen die Rocklegende Alice Cooper und Saturn. Am Donnerstag steigt nun das erste Gefecht in Form von zwei Angebots-Flyern mit allerlei IT-Technik und dem Schwerpunkt Notebooks. magnus.de wertet den Zweikampf der Schnäppchen aus.

Media Markt vs. Saturn

© Archiv

Media Markt vs. Saturn

Bewertet man nur mal die neuen Werbeslogans, hätte man sich von Mario Barth, nach Zahlen immerhin Deutschlands Komiker Nummer 1, schon etwas Peppigeres erwartet als "Det is mein Laden". Saturns "Sternhagel günstig!" im Zusammenhang mit der "genussmittelerprobten" Rock-&-Roller-Visage von Alice Cooper klingt da weit authentischer. Doch geht diese Note lediglich in die Kür ein, magnus.de wertet hier nur die Pflicht aus. Dabei nehmen wir uns aus jedem Prospekt vier preislich vergleichbare Notebooks für unterschiedliche Anwendungszwecke heraus und lassen sie im direkten Vergleich gegeneinander antreten. Um eines vorweg zu nehmen: alle hier vorgestellten Notebooks verfügen natürlich über das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 7.

Compaq Presario CQ61-320SG für 555 Euro (Saturn) versus Toshiba Satellite L350-25Z für 499 Euro (Media Markt)

Compaq Presario CQ61-320SG: Den modernen Vierkampf eröffnet die 500-Euro-Einstiegsklasse, wenngleich das Compaq-Modell hier preislich leicht über das Ziel hinausschießt. Es verfügt über ein 15,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Für die Leistung zeichnet ein mittelstarker Intel Core 2 Duo Prozessor T6600 mit 2,2 GHz (2 MB Cache und 800 MHz Systemanbindung) verantwortlich, zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher und einer Geforce G103M-Grafik mit 512 MB Videospeicher von Nvidia. Letztere ist für moderne 3D-Spiele eindeutig zu schwach, reicht aber noch aus für die Wiedergabe von HD-Videos oder der Unterstützung moderner Bildbearbeitungen. Sonstige Ausstattungsmerkmale sind eine 320 GB Festplatte, Multinorm-DVD-Brenner, WLAN mit den Standards 802.11 b und g sowie einem HDMI-Videoausgang.

Media Markt vs. Saturn

© Archiv

Compaq Presario CQ61-320SG

Das Compaq Presario CQ61-320SG ist ein typisches Einsteiger- und Arbeitsgerät ohne viel Schnickschnack oder überzogene Leistungswerte. Für typische Office-Arbeiten reicht es aber allemal und mit 15,6 Zoll ist es gerade noch mobil einsetzbar. Der Preis von 555 Euro bei Saturn ist dabei absolut top! Schlechter ausgestattete Geräte dieses Typs im Internet waren wenigstens 70 Euro teurer.

Toshiba Satellite L350-25Z: Über 50 Euro günstiger und trotzdem ausgestattet mit einem größeren 17-Zoll-Display (1.440 x 900 Pixel Auflösung) ist der Rivale vom Media Markt. Auf der Suche nach dem Haken wird man schnell bei der restlichen Hardware-Ausstattung fündig. Als Prozessor arbeitet ein vergleichsweise schwacher Intel Pentium T4300 mit 2 x 2,1 GHz, unterstützt von 4 GB Arbeitsspeicher. Für die Grafikbeschleunigung sorgt lediglich eine Intel-Chipsatzgrafik des Typs GMA 4500M, die noch nicht mal bei der HD-Wiedergabe oder bei der Unterstützung neuer Features von modernen Bildbearbeitungen eine gute Figur macht. Auch an Festplattenkapazität verfügt der Anwender lediglich über 250 GB. WLAN 802.11 b & G sowie ein Multinorm-DVD-Brenner sind aber vorhanden.

Media Markt vs. Saturn

© Archiv

Toshiba Satellite L350-25Z

Das Angebot von Media Markt bezüglich des Toshiba Satellite L350-25Z ist durchaus fair, aber auch nicht der ganz große Wurf. Vergleichbare Angebote im Internet waren rund 100 Euro teurer, aber dafür auch mit einer ordentlichen 3D-Grafik sowie einer größeren Festplatte ausgestattet.

Fazit zum Duell Compaq Presario CQ61-320SG versus Toshiba Satellite L350-25Z

Durch das 17-Zoll-Display leidet vor allem die Mobilität des Toshiba Satellite L350-25Z, für den heimischen Einsatz bietet ein größerer Bildschirm aber natürlich deutliche Vorteile. Abgesehen vom Display und dem etwas günstigeren Preis ist das Compaq Presario CQ61-320SG aber das deutlich leistungsstärkere Gerät, wenngleich auch dies noch fernab jeglicher Spieletauglichkeit liegt. Aber zumindest Film- und Foto-Freunde profitieren von der autarken 3D-Einheit. Den ersten Punkt holt somit Saturn und das Compaq Presario CQ61-320SG.

Dies ist das erste Duell von Vieren - die weiteren Paarungen folgen auf den nächsten Seiten!

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.