Virtuelles Atelier

Malen am PC

Aquarelle, Ölbilder oder Kreidezeichnungen? Mit dem richtigen Werkzeug malen, zeichnen und konstruieren Sie am Computer die tollsten Werke. Manchmal genügt der richtige Filter.

Malen am PC

© Archiv

Malen am PC

Virtuelles Atelier Aquarelle, Ölbilder, Konstruktions- oder Kreidezeichnungen? Mit dem richtigen Werkzeug malen, zeichnen und konstruieren Sie am Computer die tollsten Werke. Manchmal genügt der richtige Filter.

Heute schlagen sich die Schöpfer digitaler Kunstwerke weniger mit technischen Problemen als mit der fehlenden Anerkennung digitaler Arbeiten als Kunstwerke herum. Als digitale Kunst kommen einem als erstes die großen Kinoproduktionen mit gigantischen 3D-Animationen in den Sinn. Und doch gibt es auch Phänomenales an zweidimensionalen Arbeiten.

Das fängt bei der klassischen Bildbearbeitung mit neuen Bildkompositionen an und geht weiter, wenn Inhalte komplett neu generiert werden. Hier kommen neben den Montagetechniken auch das Malen am Computer zum Tragen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig; sie reichen von Retusche über Skizzen bis zur Simulation herkömmlicher Maltechniken. Es ist sogar möglich, komplett eigene Wege zu beschreiten, um eine Bildidee Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Anforderungen an Künstler ähneln weitestgehend denjenigen der herkömmlichen Malerei. Bis auf die Tatsachen, dass Ihre Werkzeuge etwas technischer sind und noch dazu das eine oder andere Wissen über Farbräume, Drucktechnik, Arbeitsabläufe am Rechner und eine etwas andere Motorik bedingt, entspricht das meiste gewohnten Dingen.

Wer einen Baum nicht auf dem Papier malen kann, wird auch bei der Umsetzung am Computer Schwierigkeiten bekommen - es sei denn, er holt ihn sich woanders her.

Bildergalerie

Malen am PC: PaintEngine
Galerie
Software:Audio, Video, Foto

Die Freeware PaintEngine binden Sie in Ihr Programm mit Photoshop-Plug-in-Schnittstelle ein.

Technische Hilfsmittel

Malen am PC: Wacom PenTools

© Archiv

Die PenTools unterstützen auch speziell die Airbrush von Wacom als Alternative zum normalen Stift.

Und da kommen die Vorteile der Technik ins Spiel und das heißt nicht zwangsläufig kopieren von einem anderen Künstler. Stattdessen dienen Ihnen eventuell selbst geschossene Fotos als Vorlagen. An diesen orientieren Sie sich ähnlich manchem großen Künstler, der mit Projektionen von Fotos in der Malerei gearbeitet hat.

Um nun sinnvoll Malerei am Rechner auszuüben, bedarf es verschiedener Komponenten. In der klassischen Malerei nützt die Staffelei allein auch nichts. Pinsel, Farbe und Malgrund sind ebenfalls nötig.

Bei der Malerei am Computer ist neben dem Rechner auch eine entsprechende Software und für viele Aufgaben das Pinseläquivalent, ein Grafiktablett, notwendig. Die Maus eignet sich nur bedingt als Malwerkzeug.

Speziell für das künstlerische Arbeiten ist es sinnvoll, wenn das Grafiktablett drucksensitiv arbeitet und am besten noch neigungswinkelsensitiv ist. In der Praxis wirkt sich das so aus, dass sich je nach Stiftdruck der gezogene Strich ändert und je nach Neigung ebenfalls Änderungen erzielt werden können.

Sie kennen das von einem Pinsel: Bei stärkerem Druck wird der Strich breiter, und mit einem flacheren Winkel ändert sich zum Beispiel die Form des Striches. Eine Airbrush im 90-Grad-Winkel zum Strich flach angesetzt, erzeugt auf der einen Seite eine harte Kante und auf der anderen Seite einen weichen Verlauf.

Die Arbeit mit einem Grafiktablett ist etwas gewöhnungsbedürftig, da Sie erst den Umgang damit lernen müssen: Die Arbeit Ihrer Hand kontrollieren Sie nicht auf dem Papier, sondern auf dem Monitor. Normalerweise kontrolliert das Auge die Handbewegung und schaut nicht an einen anderen Ort.

Diese Problematik können Sie umgehen, indem Sie sich ein so genanntes Pen-Display leisten. Ein typischer Vertreter ist das Wacom Cintiq. Dieses arbeitet im Gegensatz zu so manchem Konkurrenten druck- und neigungswinkelsensitiv.

Malen am PC: PaintEngine

© Archiv

Die Freeware PaintEngine binden Sie in Ihr Programm mit Photoshop-Plug-in-Schnittstelle ein.

Auf der Software-Seite bieten sich Ihnen verschiedene Wege an, um zu einem digitalen Gemälde zu kommen. Zum einen gibt es die klassische Bildbearbeitung. In dieser können Sie bereits malen, Filter anwenden und je nach Programm zum Teil erstaunliche Ergebnisse erzielen - vor allem wenn Ihr Programm die oben besprochenen Funktionen des Grafiktabletts umsetzen kann.

Zudem haben Sie noch die Option, über Plug-in-Filter die Funktionalität Ihrer Bildbearbeitung zu erweitern, um Bilder mit zusätzlichen Effekten in Gemälde zu wandeln. Diese nutzen Sie wiederum als Ausgangsbasis für die manuelle Weiterbearbeitung, um den vom Computer erzeugten Werken noch die eigene Handschrift zu verpassen.

Plug-ins sind im 2D-Bereich meist Photoshop-kompatible Zusatzmodule, die den Leistungsumfang Ihres Grafikprogramms erweitern. Diese legen Sie im entsprechenden Ordner Ihrer Bildbearbeitung ab, in der Regel Plugin oder Zusatzmodule. Allerdings liefern die meisten Plug-ins keine manuellen Malwerkzeuge wie Pinsel.

Um das Maximum an Möglichkeiten der händischen Malerei am Computer zu bekommen, greifen Sie am besten zu den Spezialisten in diesem Bereich. Diese Programme simulieren nicht nur klassische Malerei, sondern gehen auch darüber hinaus, indem sie ansonsten nicht vereinbare Techniken digital miteinander verknüpfen. Neben den professionellen Werkzeugen finden Sie aber auch Free- und Shareware, die sich zum Teil sehen lassen können.

Als besonderer Fall kommen auch noch Vektorgrafikprogramme für das Zeichnen und Malen in Frage. Erstellen Sie Comics, die Sie tatsächlich direkt aus dem Handgelenk zeichnen, erhalten Sie auch in der Vektorgrafik organische Formen mit lebendigem Charakter. Programme wie CorelDraw oder Illustrator kennen Vektorpinsel, die Sie mit dem Tablett verwenden, wenn auch mit festen Parametern - also ohne die Tablettfunktionen auszuschöpfen.

Einzig Expression von Microsoft hat hier ein Alleinstellungsmerkmal, indem es auch drucksensitiv diese Vektorpinsel malen kann und somit schon fast in die Nähe des Malens innerhalb von Pixelprogrammen kommt.

Der Vollständigkeit halber finden auch noch zwei Typen von Spezialprogrammen Erwähnung: Zum einen gibt es die Möglichkeit, mit Spezialprogrammen direkt auf 3D-Oberflächen zu malen. Sie erhalten damit eine virtuelle Lösung, das Objekt quasi in die Hand zu nehmen, sprich im Raum zu drehen und auf der Oberfläche wie in einem 2D-Malprogramm zu arbeiten.

Plug-ins: Malerei-Simulation

Die Photoshop-Plug-in-Schnittstelle ist nicht dafür ausgelegt, eigene Malwerkzeuge ins Programm zu integrieren. Aus dem Grund liefern die meisten Plug-ins, die auf dieser Schnittstelle aufbauen, eine reine Filtertechnik und keine neuen Pinselfunktionen. Ausnahmen bedienen sich eines Tricks: Um den Filter anzuwenden, öffnet sich eine extra Oberfläche, in der Sie dann mit den jeweiligen Pinseln arbeiten. Danach wird das geänderte Bild wieder an das verwendete Programm übergeben.

Film-Malerei

Noch spezifischer wird es mit Software für die Filmbranche. Mit den verschiedenen Versionen von Toom Boom scribbeln Sie Ihre Storyboards, erstellen Sie Comiccharaktere, animieren diese und produzieren ganze Zeichentrickfilme. Je nach Version und Fähigkeiten liegt der Preisbereich zwischen 100 und 3000 Euro.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können