Digitale Fotografie - Test & Praxis
Eiskalt

Makroansichten von eingefrorenen Blüten

Eingebettet in einen Eispanzer scheinen die Blüten für alle Ewigkeit konserviert zu sein. Zum Fotografieren müssen sie aber aus dem Gefrierschrank genommen werden und schmelzen dahin. Glücklicherweise bleibt genügend Zeit für außergewöhnliche Makrofotos von diesen eiskalten Schönheiten. Die Herstellung der Gefrierblumen ist stark vom Zufall abhängig. Ob und wie sich im Eis Bläschen und Kanäle bilden, ob Verformungen und Verschiebungen auftreten ist von der Geschwindigkeit des Einfrierens und vom Wasser abhängig. Das Gleiche gilt für die Klarheit des Eises. Mit dem Wasser lässt sich reichlich experimentieren. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Eisblume - Makroansichten von eingefrorenen Blüten

© Maximilian Weinzierl

Eisblume - Makroansichten von eingefrorenen Blüten

Mehr zum Thema

Reinigung von DSLR-Sensor
Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Blende und Verschlusszeit - Fotoschule
Basiswissen Fotografie

Was bedeuten Blende und Verschlusszeit beim Fotografieren? Wir erklären in unserem Ratgeber die beiden wichtigsten fotografischen Parameter.
Aufmacher Vorher-Nachher
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche und Objektivkorrektur: Mit unserer Anleitung entfernen Sie Objekte, Sensorstaub, Vignettierung und Verzerrungen aus Ihren Bildern.
Fotorechte Teaserbild
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Erkugel Gesichtsbemalung
Adobe

Lightroom mobile bietet Handy-Fotografen wichtige Vorteile: Die App fotografiert in höchster Qualität und sie erleichtert das Zusammenspiel mit dem…