Office: CD/DVD-Einleger, Label und Booklets mit Word

Label und Booklets mit Word

Zu einer perfekt gebrannten CD/DVD gehören Label, Cover und Booklet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einem DIN-A4-Scanner, einem Drucker, einer Bildbearbeitung und einfachen Bordmitteln, wie MS Word, dieses Infomaterial produzieren.

image.jpg

© microsoft

Wer sich regelmäßig Sicherheitskopien von seinen CDs oder DVDs anlegt, oder alte Schallplatten und VHS-Filme digitalisiert, möchte in der Regel nicht auf ein ansprechendes Äußeres der Kopien verzichten. Oft sind alte Plattencover reinste Kunstwerke mit vielen Informationen und Fotos rund um die Künstler und dem damaligen Zeitgeist. Mit etwas Geschick und Geduld und der entsprechenden PC-Ausstattung lässt sich das alles auf CD-Format verkleinern oder einfach nur kopieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie LP-Cover und LP-Booklets über einen Scanner auf CD-Größe schrumpfen und CD-Labels, Booklets sowie Cover mit Hilfe von einer Bildbearbeitung und MS Word für den Eigenbedarf herstellen.

  • einen Desktop-PC mit Windows XP,
  • einen DIN-A4-USB-Flachbettscanner und dessen Scan-Software,
  • einen Drucker sowie
  • die Anwendung MS Word aus dem Office 2000 Paket und
  • Paint Shop Pro 7 als Bildbearbeitung.

Die Hardware ist natürlich durch gleichwertige Geräte anderer Hersteller ersetzbar. Auch die Bildbearbeitungs-Software anderer Firmen bieten ähnliche Bearbeitungsroutinen. Probieren Sie es einfach aus.

Bevor Sie jedoch beginnen, sollten Sie beachten, dass der Inhalt, Bilder und Fotos der Label, Cover und Booklets Eigentum des jeweiligen Herstellers sind und Sie Kopien nur für den Eigenbedarf und nicht zu kommerziellen Zwecken anfertigen dürfen.

Ein Missbrauch verletzt das Urheberrecht und kann zu erheblichen Strafen führen.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.