Gesichtserkennung mit PS Elements 8 für Windows

Kommissar Elements

Photoshop Elements 8 für Windows erkennt erstmals einzelne Gesichter. ColorFoto zeigt, wie das Programm bekannte Gesichter blitzschnell wiederfindet.

image.jpg

© Archiv

Sie identifizieren die Personen in ein paar Bildern - alle weiteren Aufnahmen mit derselben Besetzung findet Photoshop Elements auf eigene Faust. Verwenden Sie die Namen anschließend bei Suchbefehlen oder als Kriterium für automatisch zusammengestellte Alben.

Für diese Technik brauchen Sie das neue Photoshop Elements 8 für Windows. Die Mac-Fassung spielt hier nicht mit. Für Mac-Nutzer gibt es jedoch die Programme Google Picas 3.5 (gratis) sowie iPhoto 9 (70 Euro innerhalb der Programmsammlung iLife  09); dessen Gesichtserkennung erinnert an Elements 8 für Windows.

Mehr zum Thema

Photoshop Farbsättigung korrigieren
Tutorial

Ihr Foto braucht knackigere Farben? Wir zeigen, wie Sie die Farben in Photoshop und Photoshop Elements so aufpeppen, dass es nicht quietschig wird.
Photoshop Tipps
Vom Anfänger zum Profi

Vom Anfänger zum Profi: Mit diesen Tipps und Tricks für Photoshop - meist auch Elements - geht die Bildbearbeitung schneller und komfortabler -…
lightroom
Fotosammlung online

Mit Lightroom mobile könne Sie Ihre Fotos im Internet zeigen und per iPad, iPhone oder Android-Gerät bearbeiten. Wir zeigen, wie das geht.
Übersicht mit Lightroom
Bildbearbeitung

Wir zeigen, wie Sie die mitgelieferten Presets von Lightroom optimal nutzen und wie Sie Ihre eigenen 1-Klick-Vorgaben speichern.
Neue Filter in Photoshop CC
Bildbearbeitung

Der Verlaufsfilter im RAW-Dialog von Photoshop CC kann erstmals einzelne Bildzonen aussparen - Berge oder Gebäude verändern sich dann nicht mit.…