Ratgeber iPhone & iPad

iPhone & Co: Alles über Jailbreaks

Weil Apple seinen Käufern nach wie vor wenig Freiheiten gönnt und systemnahe Apps von Drittherstellern aus dem App-Store fernhält, lassen sich viele praktische Funktionen bei iPhone, iPad und Apple TV nur per Jailbreak realisieren.

Neue Funktionen für iPhone, iPad und co.

© Hersteller/Archiv

Neue Funktionen für iPhone, iPad und co.

Befasst man sich einmal ausführlich mit iPhone oder iPad wird klar: Anders als die Android-Konkurrenten wirken iOS-Geräte wie aus einem Guss. Jede App lässt sich auf gleiche Weise steuern und die Tasten haben stets die gleiche Funktion, was die Bedienung ungemein erleichtert. In ein iOS-Gerät kann sich auch der technisch unbegabteste Anwender in kürzester Zeit einarbeiten. Alles wunderbar also? Nicht unbedingt, denn iOS leidet bei der Bedienung unter einigen überaus lästigen Nachteilen.

Mehr Individualität bei Android

So lassen sich anders als bei Android keine Themes herunterladen und in Sekundenschnelle installieren. iOS-Nutzer müssen sich statt dessen mit wechselbaren Willkommensbildschirmen und Desktop-Hintergründen zufrieden geben. WLAN ist auf einem Android-Phone mit einem Klick auf das entsprechende Desktop-Symbol ein- und wieder ausgeschaltet. Beim iPhone sind für den gleichen Vorgang dagegen drei Klicks nötig. Möchte man im Ausland den mobilen Datenempfang deaktivieren, um der Roaming-Kostenfalle zu entgehen, muss man sich in die Untiefen der Systemeinstellungen begeben.

Apps nur aus dem App-Store

Bei Android reicht ein Klick. Das alles ist zwar keine Katastrophe, aber nervig ist es allemal. Dazu kommt, dass man bei Apple-Geräten Apps ausschließlich über den Apple-eigenen App Store beziehen kann. Und hier ist die Firma aus Cupertino sehr restriktiv, was die Zulassung von Apps angeht. So lässt Apple keine Programme zu, mit denen sich die Oberfläche von iPhone oder iPad verändern lässt oder die direkt auf Hardware-Komponenten wie die Kamera oder auf das Dateisystem zugreifen.

Jailbreak als mögliche Lösung

Wer bei seinem iPhone oder iPad auf eine vereinfachte Steuerung, etliche weitere Zusatz-Features oder alternative Apps nicht verzichten möchte, der kommt um einen Jailbreak nicht herum. Mit ihm bekommt man auch Zugriff auf den alternativen Cydia Store, über den man Apps beziehen kann, die Apple im eigenen App Store nicht erlaubt.

Dank neuer Tools ist ein Untethered -Jailbreak inzwischen auch für die aktuelle Firmware iOS 5.0.1 bei iPhone 4, 4S und iPad 2 problemlos und zu bewerkstelligen. Untethered heißt: Auch nach einem Neustart des Gerätes bleibt das alternative Betriebssystem erhalten.

Ein Jailbreak kann zu Garantieverlust führen

Bevor Sie Ihr iPhone von den Apple-Fesseln befreien, erst einige wichtige Hinweise. Durch den Jailbreak umgehen Sie die Sicherheitsarchitektur des Gerätes und verlieren im ungünstigsten Fall die Herstellergarantie. Sollte das Gerät nicht mehr korrekt funktionieren, so können Sie Ihr iPhone über das zuvor angefertigte Backup allerdings komplett spurenlos wieder in den Ausgangszustand zurück versetzen. Von daher besteht im Grunde keine Gefahr eines Garantieverlusts.

Wie Sie Ihre Apple-Geräte per Jailbreak befreien, zeigen wir Ihnen in unseren Workshops:

Mini-Workshop: Jailbreak: So knacken Sie iPhone 4, iPhone 3G(S) und iPad 1

Mini-Workshop: Jailbreak: So knacken Sie iPhone 4S  und iPad 2

Mini-Workshop: Jailbreak: So knacken Sie Apple TV 2

Mehr zum Thema

iPod, iPhone und iPad ohne iTunes
Freiheit für Apples Player

Praktisch jeder MP3-Player meldet sich nach Anschluss an einen PC wie ein "normaler" USB-Stick an, der auf die Befüllung durch einfaches Kopieren von…
So knacken Sie Apple TV 2
Mini-Workshop: Jailbreak

In der offiziellen Version hat das kleine Apple TV2 mit einigen Einschränkungen zu kämpfen. So lassen sich MKV-Videos nicht abspielen, eine…
So knacken Sie iPhone 4S und iPad 2
Mini-Workshop: Jailbreak

Wer bei seinem iPhone 4S oder iPad 2 auf eine vereinfachte Steuerung, etliche weitere Zusatz-Features oder alternative Apps nicht verzichten möchte,…
So knacken Sie iPhone 4, iPhone 3G(S) und iPad 1
Mini-Workshop: Jailbreak

Wer bei seinem iPhone oder iPad auf eine vereinfachte Steuerung, etliche weitere Zusatz-Features oder alternative Apps nicht verzichten möchte, der…
Das Update auf iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreaks unmöglich
iOS 7 Jailbreak

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.