iPhone 5s, iPhone 5c, iPad Air

Lohnen sich die neuen Apple Smartphones und Tablets für Sie?

Mit den iPhones 5c und 5s, dem iPad Air und dem iPad mini 2 mit Retina-Display hat Apple gleich vier neue Geräte auf den Markt gebracht, die ziemlich attraktiv anmuten. Doch lohnt sich die Neuanschaffung wirklich?

iPad Air, iPad mini 2, iPhone 5s und 5c - Wir beraten beim Kauf.

© Iakov Kalinin - Fotolia.com

iPad Air, iPad mini 2, iPhone 5s und 5c - Wir beraten beim Kauf.

iPhone 5c, iPhone 5s, iPad Air und das neue iPad mini 2: schick sehen sie ja aus, die neuen Apple-Geräte. Doch für wen lohnt sich die Anschaffung der teuren Tablets und Smartphones wirklich? Wir sagen es Ihnen.

Das iPhone 5s bescheinigt seinem Besitzer schlichte Eleganz, während das iPhone 5c den individuellen Charakter des Eigentümers mit frechen Farben betont. Doch Design ist nicht alles. Das iPad Air und das iPad mini mit Retina-Display zeigen eindrucksvoll, wie die Technik große Sprünge macht. Trotzdem stellt sich die Frage: Lohnt sich der Neukauf?

iPhone 4s, 5s oder 5c?

Besitzer eines iPhone 4s machen sich zu Recht Gedanken, ob sie auf ein aktuelles Modell umsteigen sollen. Das oft genannte Retina-Display ist kein Argument, denn auch das iPhone 4s hat eines. Es ist zwar etwas kleiner als der lang gestreckte Bildschirm der iPhone 5c und 5s, doch genauso scharf. Die Auflösung ist, umgerechnet auf die Bildgröße, exakt dieselbe. Telefonieren, Nachrichten empfangen und verschicken, ab und an mal unterwegs im Web surfen - dafür ist das iPhone 4s eine hervorragende Wahl. Sein A5-Chip ist für die meisten Mobilanwendungen schnell genug.

Lesetipp: iPhone 5s Test

Die Kamera liefert mit acht Megapixeln gute Aufnahmen - der Qualitätsunterschied zum lichtstärkeren Objektiv des iPhone 5s ist nicht allzu groß. Lediglich der Blitz ist beim iPhone 5s besser. Das größte Plus von iPhone 5c und 5s ist die LTE-Technik, die dem iPhone 4s fehlt. Der Mobilfunk der vierten Generation sorgt für besonders schnelle mobile Datenübertragung, und das macht sich bei verschiedenen Online-Apps deutlich bemerkbar.

Lesetipp: iPhone 5c Test

Unsere Empfehlungen: Für die meisten Privatanwender genügt das iPhone 4s. Nur wer unterwegs besonders viel online geht, sollte ein neues Modell kaufen.

Download: Übersicht: Ausgewählte iPhone-Eigenschaften

iPad oder iPad Air?

Dünner, leichter, schneller - für das iPad Air spricht vieles. Highlights des großen iPads sind das gestochen scharfe Retina-Display und der schnelle A7-Chip. Nicht so recht zum Display passt die Kamera, die nur fünf Megapixel bietet und ohne Blitz auskommen muss.

Lesetipp: iPad Air Test

Auch das iPad 2 ist kein guter Fotoapparat, die Kamera schießt kleine Bildchen mit höchstens 960 x 720 Pixeln. Abgesehen davon und dem mit 16 GByte sehr begrenzten Speicherplatz ist das iPad 2 immer noch ein feines Gerät. Zum Surfen auf dem Sofa und für viele Apps genügt sogar die WLAN-Version, die inzwischen nur noch 379 Euro kostet.

Lesetipp: iPad mini 2 Test (connect.de)

Unsere Empfehlungen: Für Leistungshungrige ist das iPad Air erste Wahl, Couch-Surfer brauchen es nicht unbedingt.

iPad mini oder iPad mini mit Retina-Display?

Drei wesentliche Unterschiede gibt es zwischen der ersten und der zweiten Generation des iPad mini. Der offensichtlichste ist das Retina-Display: Mit 2048 x 1536 Pixeln bietet es dieselbe hohe Auflösung wie das iPad Air. Der zweite Unterschied zwischen iPad mini und iPad mini mit Retina-Display betrifft den Prozessor.

Letzterem hat Apple denselben A7-Chip verpasst, der im iPad Air arbeitet. Das sorgt für mächtig Power, die vor allem Spieler interessieren dürfte: Das iPad mini mit Retina-Display ist wohl das idealste iPad für Gamer.

iPad mini mit Retina-Display

© Apple

iPad mini mit Retina-Display: Das Retina-Display sorgt für gestochen scharfe Bilder, ist aber nicht größer als beim iPad mini (Bild unten).

Die dritte Neuerung hat mit dem Mobilfunk zu tun. Das iPad mini mit Retina-Display nutzt genau wie das iPad Air die LTE-Technik, um außerhalb von drahtlosen Netzen besonders schnell Internetdaten zu empfangen und zu versenden.

Unsere Empfehlungen: Wer ein älteres iPad mini besitzt und damit zufrieden ist, muss nicht zum Nachfolger greifen. Das Retina-Display und der schnellere Prozessor sind auf jeden Fall unschlagbare Argumente für das neuere Gerät.

Download: Übersicht: Ausgewählte iPad-Eigenschaften

Fazit: Kaufen oder abwarten?

Die Geschwindigkeit, mit der heutzutage neue Produkte auftauchen und andere verschwinden, kann erschrecken. Viele Anwender fragen sich, ob sie jedem Produktzyklus folgen müssen. Unsere Antwort lautet: nein!

Nicht jeder braucht jede Neuheit, nicht jede vermeintliche Innovation ist wirklich eine. Apple hat das bewiesen: Während die Retina-Displays der neuen Smartphones und Tablets echt brillant sind, sind die Kameras des iPad Air und des iPad mini mit Retina-Display ihr Geld nicht wert.

Während das Design der Geräte immer individueller wird, schreckt das dazugehörige Betriebssystem iOS 7 viele Menschen ab. Wer ab und zu eine Gerätegeneration oder ein neues iOS-Design auslässt, macht sicher nichts falsch.

Mehr zum Thema

Daten vom iPad auf PC und Mac. Wir zeigen die richtigen Tools - auch fürs iPhone.
iPhone 5, iPad 4 & iPod Touch

Sie wollen Daten vom iPhone 5 auf den PC bzw. Mac kopieren oder Ihre Musiksammlung auf das iPad 4 überspielen? Wir zeigen Ihnen die besten Tools für…
Gerücht: iPad 5, iPad mini 2 & iPhone 5S ab April.
iPhone 5S, iPad mini 2, iPad 5

Das Release-Date des iPhone 5S könnte im August liegen, während iPad mini 2 und iPad 5 sogar schon im April zu erwarten sind. Darauf deuten…
Release-Dates: iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2 sollen erst im Herbst 2013 kommen.
iPhone 5S, iPad mini 2 & Co.

Die Release-Dates von iPhone 5S, iPad 5 oder iPad mini 2 könnten erst im Herbst sein. Laut Berichten sorge ein Produktionsengpass für eine…
iOS7-Features für iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2: Neue Apple-Releases könnten einen Fingerabdrucksensor bekommen.
iPhone 5S, iPad 5 & iPad mini 2

Neues zu iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2: iOS 7 Beta 4 erlaubt einen Fingerabdrucksensor. Das heizt die Gerüchteküchte um die nächsten…
Das Update auf iOS 7.1 Beta 4 macht Jailbreaks unmöglich
iOS 7 Jailbreak

Mit iOS 7.1 Beta 4 ist es Apple gelungen, Sicherheitslücken zu schließen und somit auch den iOS 7 Jailbreak von Evad3rs zu verhindern.