Ratgeber: "TV-Möbel"

Interview: Annette Wolfstein, IKEA

  1. IKEA setzt Design-Trends bei TV-Möbeln
  2. Interview: Annette Wolfstein, IKEA

"IKEA erkennt ein Bedürfnis"

image.jpg

© Andreas Greil, Hersteller

Annette Wolfstein, Public Relations, IKEA

Video- HomeVision: IKEA steigt ins TV-Geschäft ein. Warum?

Annette Wolfstein: IKEA erkennt hier ein Bedürfnis und liefert eine Lösung. Wie ehemals bei Küchen. Das neue integrierte TV-, Soundsystem- und Einrichtungssortiment bietet eine aufeinander abgestimmte TV- und Einrichtungslösung. Wir erkannten, dass viele Menschen nach einer attraktiven Lösung suchen, die sich um die verschiedenen Media- Geräte auf eine Weise kümmert, die zu ihren Möbeln passt.

Video-HomeVision: Ist das kein sehr gewagter Schritt? Werden die Kunden IKEA hier Qualität zutrauen?

Annette Wolfstein: Wir sind von unseren Produkten sehr überzeugt, arbeiten mit einem namhaften Hersteller zusammen und sind uns dank einer ausgiebigen Testphase gewiss, dass unsere Kunden begeistert sein werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach gut.

Video-HomeVision: Der TV-Markt ist allerdings hart umkämpft.

Annette Wolfstein: Es ist nicht unser Ziel, den TV-Markt zu erobern. Wir verkaufen Möbel und passende TV-Geräte in zwei von 46 deutschen Einrichtungshäusern. UPPLEVA ist Teil unserer Sortimentsstrategie. Unser Ziel ist es, den Menschen einen besseren Alltag zu verschaffen.

Video-HomeVision: Internet-TV, Netzwerk, 3D - das Innovationsrad dreht sich bei den Fernsehern schnell. Wie häufig will IKEA das TV-Modell erneuern?

Annette Wolfstein: Die Software kann mittels regelmäßiger Updates erneuert werden. Die kompletten TV-Modelle werden turnusmäßig auf den neuesten Stand gebracht. Wie erwähnt, arbeiten wir mit einem namhaften Hersteller, TCL, zusammen.

Mehr zum Thema

Fernsehsteuerung via App
Übersicht

Unsere Tester haben im Labor die beste Konfiguration der Samsung-Fernseher sowie den optimalen Sehabstand ermittelt.
Heimkino-Projektor
Heimkino einrichten

Wer Filme wie im Kino erleben möchte, sollte sich ein Heimkino einrichten. video gibt Tipps für die richtige Planung und verrät, worauf Sie bei…
Fernseher: nur schauen, nicht kaufen!
Löst die IFA die Probleme der TV-Branche?

Deutsche kaufen weniger TVs. Kann die IFA 2015 das Problem lösen? video-Chefredakteur Andreas Stumptner kommentiert.
UHD HDR Test v11
Download-Special

High Dynamic Range hält auf immer mehr Fernsehern Einzug. Wir bieten einen Testfilm zum kostenlosen Download, mit dem Sie das HDR-Bild testen…
DVB-T2 HD
Ab Mitte 2016

In unserem Artikel erklären wir alles zu DVDB-T2 HD. Die neue Antennen-Technik bringt endlich Fernsehen in Full-HD.