Online Radio der nächsten Generation

Internetradio Aupeo.de

Schluss mit dummen Radiosendungen. Seien Sie Ihr eigener Programm-Chef. Der deutsche Social-Internet-Radio Aupeo.com startet heute seinen kostenlosen Online-Dienst und will alles besser machen.

  1. Internetradio Aupeo.de
  2. Teil 2: Internetradio Aupeo.de
Aupeo.de: Social Network

© Ulrich Klein

Soziales Netzwerken gehört zum Handwerk von Aupeo.de. Unter Leute wie du soll man Gleichgesinnte antreffen...

Schluss mit dummen Radiosendungen. Seien Sie Ihr eigener Programm-Chef. Das deutsche Social-Internet-Radio Aupeo.com startet heute seinen kostenlosen Online-Dienst und will alles besser als andere Anbieter machen.

In Berlin knallen heute die Sektkorken. Denn Aupeo tritt an, das Internetradio "zum Durchbruch im Massenmarkt zu verhelfen". Die Geheimwaffe: Eine Kombination aus Social-Online-Plattform und Hardware-Integration.

Schöne neue Radiowelt

Aupeos Welt ist dreigeteilt. Der Nutzer navigiert sich mit den Hauptmenüpunkten Dashboard, Music und Profile durch seine Online-Menüwelt.

Wichtig für die Nutzung einiger Social-Webdienste von Aupeo.de ist ein möglichst vollständiges Profil. Denn nicht nur guter Musikgeschmack verbindet die Menschen sondern auch der Wohnort. Wer seinen Wohnort auf der Radioplattform angibt kann auf einer Karte sehen, ob auch andere Aupeo-Freunde in der Nähe siedeln. Aupeo.de hat hierzu die Google-Maps-Karte geschickt in seinen Dienst integriert. Die Standorte zeigt Aupeo mit der google-typischen Fähnchenblase an. Ein Klick darauf verrät, was der Aupeo-Gleichgesinnte zuletzt gehört hat.

Aupeo.de: Wo steckst du?

© Ulrich Klein

Ein klick auf die Google-Kartenmarkierungsblase öffnet ein kleines Fenster, das verrät was gerade im Online-Radio läuft...

Aupeo ist lernfähig. Klickt der Musikfreund auf das Profil eines anderen, erfährt er, welche Titel dieser am meisten gehört hat, welches dessen Top-Interpreten sind und welches die Lieblingsalben. Anhand dieser Profile erhält der Nutzer unter dem Menüpunkt 'Leute wie Du' andere Mitglieder mit ähnlichen Musivorlieben angezeigt. Höhrer können sich ihre Lieblingslieder zu sogenannten Mixtapes zusammenfassen. Nichts anderes als Playlisten oder die gute alte Aufnahmekassette.

Music - die eigene Lieblinsmusik entdecken

Ist das Profil angelegt, empfiehlt sich ein Klick auf den Menüpunkt Music. Das Herzstück dort: Eine virtuelle Musikentdeckungsmaschine. Mit dieser ist es einfach, neue Bands und Soundrichtungen zu entdecken. . Neben einem Schieberegler für Taktgeschwindigkeit und Zeitepoche, lassen sich auch bestimmte Musikmerkmale polarisieren. So können Aupeo-Mitglieder festlegen, ob die gespielte Musik eher einen glücklichen oder gestressten Gemütszustand entprechen soll, oder eher aggressiv oder gelassen. Insgesamt lassen sich in fünf verschiedenen Polarisierungen vornehmen. Daneben können Nutzer auch noch das gewünschte Genre einstellen. Von Crossover bis Rock stehen sechs Stilrichtungen zur Auswahl.

Aupeo.de: Mute

© Ulrich Klein

Über Schieberegler lasst sich das Radioprogramm der Gefühlslage anpassen.

Hat man seine Präferenzen festgelegt, fängt Aupeo an, das Interent-Radioprogramm für den Nutzer zusammenzustellen und in einem Player abzuspielen. Auf der Bedienfläche des Players befinden sich zei Symbole, mit der Anwender ihre Sound-Präferenzen verfeinern können. Gefällt ein Song, genügt ein Klick auf das Herz-Icon, um Aupeo wissen zu lassen, das mehr Lieder dieser Art gewünscht sind. Fällt ein Musiktitel geschmacksmäßig durch, kann der Höhrer dies durch einen Klick auf ein Verbots-Icon quittieren.

Dashboard - Die schnelle Zusammenfassung

Haben Sie Profil und Musikpräferenzen festgelegt, ist der Hauptteil der Arbeit geschafft. Je länger Sie sich auf Aupeo aufhalten und Ihren Musikgeschmack dem dahinterliegendne Algorithmus anvertrauen, um so besser trifft das "intelligente" Online-Radio ihren Geschmack. Mitverantwortlich für die "Intelligenz" hinter der Musikvorschlagsmaschine ist das Fraunhofer-Institut für digitale Medientechnologie. Eine dort entwickelte Software analysiert die musikalische Struktur eines Audio-Tracks und vergleicht diese mit anderen Musikstücken.

Aupeo.de: Dashboard

© Ulrich Klein

Auf der Übersichtsseite von Aupeo.de gibt es Wissenswertes zu Events, Musik und dem eigenen Netzwerk.

Auf der Übersichtsseite - bei Aupeo Dashboard genannt, erhalten Sie Infos zu Musikgruppen, die in Ihrer Stadt oder Umgebung gastieren, Empfehlungen, die Aupeo von Musiklisten anderer Nutzer gleichen Geschmacks ableitet sowie eine Art Tagebuch, die Updates zum privaten Netzwerk bekannt gibt. Dies können private oder öffentliche Nachrichten von Freunden sein sowie geänderte persönliche Charts.

Bildergalerie

Aupeo.de: Mute
Galerie
Online Radio der nächsten Generation

Über Schieberegler lasst sich das Radioprogramm der Gefühlslage anpassen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie Aupeo Ihr persönliches Internet-Radio ohne PC ins Schlafzimmer bringen will...

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, YI 4K Actioncam, Samsung TV-Testsieger und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.