Automatische Updates

Installierte Programme mit Update Yeti aktualisieren

Vor allem Freeware- und Open-Source-Programme werden von ihren Entwicklern kontinuierlich gepflegt und etwa mit neuen Funktionen und Fehlerbeseitigungen zum Download angeboten.

Update Yeti

© PCgo

software, tool

Einige Programme verfügen über eine interne Live- Update-Funktion, mit deren Hilfe die Software stets aktuell bleibt. Bei den meisten Programmen müssen Sie sich selbst um die Aktualisierungen kümmern. Anstatt mühsam für alle installierten Programme Ihre Webseiten anzusurfen und nach neuen Versionen Ausschau zu halten, können Sie die Aufgabe von unserer Vollversion Update Yeti erledigen lassen.

image.jpg

© Hersteller

Updates sorgen in der Regel für stabileren, fehlerfreien und damit schnelleren Betrieb von Windows.
  1. Nach der Installation von Update Yeti werden Sie beim ersten Start zur Freischaltung der Vollversion aufgefordert. Geben Sie E-Mail-Adresse, Vor- und Nachnamen ein, und drücken Sie den Button "Freischaltcode kostenfrei anfordern >>". Der Freischaltcode wird automatisch eingetragen. Drücken Sie die Schaltfläche "Jetzt kostenfrei freischalten >>".
  2. Direkt nach dem Start sucht Update Yeti die installierten Programme und gleicht die Versionsnummern mit einer Datenbank im Internet ab. Anschließend erhalten Sie im rechten Fensterbereich einen Hinweis. Klicken Sie auf den blauen Link "Updates ansehen".
  3. Wiederum im rechten Fensterbereich werden nun die Details zu den ermittelten neuen Programmen im Detail angezeigt. Ein Klick auf "Es gibt ein Update" öffnet eine Webseite im Browser. Klicken Sie auf den Link, um eine Google-Suche nach dem Update zu starten. In der Regel führt einer der ersten Einträge in den Suchergebnissen zum entsprechenden Download-Link. Laden und installieren Sie die neue Programmversion.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Recuva & Co.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 8 Homeserver

Statt eines NAS-Geräts kann auch ein älterer PC mit Windows 8 als zentraler und günstiger Datenspeicher für das Heimnetzwerk dienen.
Windows-7-Hacks
Workshop

Geht das PC-Tuning schief und der Coomputer startet nicht mehr, muss häufig Windwows wiederhergetsellt werden. Wir zeigen Ihnen wie es mit Clonezilla…
Wir helfen beim RunDLL-Tuning Ihres Windows-Betriebssystems.
Im Kern von Windows

Das Windows-Systemprogramm RunDLL ist eher unscheibar: Doch wer weiß, wie es zu nutzen ist, bekommt auch bisher gut versteckte Windows-Funktionen in…
Cloud-Speicher
WebDAV und iSCSI

Unsere Anleitung verrät, Wie Sie Cloud-Speicher via WebDAV und iSCSI als virtuelle Festplatte in Windows einbinden können.