Filmauskunft fürs Smartphone

IMDb, Filmstarts & Co.: Die zehn besten Apps für Film-Fans

Apps für Film-Fans laufen den großen Filmportalen im Web zunehmend den Rang ab. Sie liefern per Fingertipp alle relevanten Filminfos wie Story, Darsteller, Regisseur und Bewertungen.

Apps für Film-Fans

© Anbieter

Apps für Film-Fans

Bei manchem Filmklassiker wie dem "Paten", "Bladerunner" oder "Spiel mir das Lied vom Tod" genügt alleine der Name des Streifens, um zu entscheiden, ob man den Film sehen möchte. Bei weniger bekannten Titeln stehen Kinogängern, Fernsehkonsumenten und DVD-Käufern eine Reihe von Auskunfts-Apps zur Verfügung, die Hintergrundinfos zu Filmen aller Genres liefern. Sie versorgen den interessierten Nutzer mit einem Sammelsurium an Angaben, etwa einer Zusammenfassung der jeweiligen Handlung, einer Übersicht der mitwirkenden Schauspieler und dem Regisseur.

Praxis: TV-Serien auf dem Tablet sehen

Besonders wichtig ist die Bewertung des Films, die in den meisten Fällen über eine 5-Sterne-Skala oder Noten erfolgt. Vorteilhaft ist es, wenn neben Kritikermeinungen auch Zuschauerbewertungen einfließen. So sieht man auf einen Blick, wie andere den betreffenden Film beurteilen.

Apps liefern subjektive Wertungen

Bei den von den Kinogänger-Apps angezeigten Urteilen gilt es zu beachten, dass es sich oft um höchst subjektive Wertungen handelt. Zwar versucht etwa die App MoovieChoozer dem Anwender durch das Auflisten von Wertungen aus mehreren Quellen ein halbwegs objektives Ergebnis zu präsentieren, doch letzten Endes handelt es sich dabei stets um Geschmacksurteile. Insofern lohnt möglicherweise gerade bei auffallend positiven oder besonders negativen Kritiken ein vergleichender Blick zu weiteren Rezensionen.

Woher die Daten stammen

Die in den Apps hinterlegten Daten stammen meist aus öffentlich zugänglichen Online-Datenbanken wie IMDb oder Rezensions-Websites und werden innerhalb der App nachgeladen. Für Filmtrailer verlinken die Apps meist auf Website-Videos oder betten Internet-Trailer in die jeweilige App ein. Dadurch lassen sich die Clips direkt aus dem Programm heraus wiedergeben und der Wechsel zu einer anderen App entfällt. Insgesamt verspricht die Nutzung der Apps mehr Komfort als der Datenabruf im Browser.

IMDb weiß am meisten

Die Internet Movie Database - kurz IMDb - ist die wichtigste internationale Filmdatenbank und mit einer eigenen Gratis-App für iOS und Android vertreten. Der größte Vorteil dieser App ist zugleich auch ihr schwerwiegendster Nachteil: Die Infofülle von IMDb ist so groß, dass man leicht vom Datenangebot erschlagen wird. Vor allem auf dem Tablet wirkt die Bildschirmdarstellung überladen. Grund genug, neben IMDb auch eine der anderen vorgestellten Apps auszuprobieren!

Bildergalerie

IMDb Filme & TV
Galerie

IMDb Filme & TVMit der "IMDb Filme & TV"-App haben Sie Zugriff auf die weltweit größte Filmdatenbank IMDb, die viele als…

Mehr zum Thema

Outdoor-Apps
App-Tipps

Heutzutage packt man vor dem Ausflug in die Natur mehr als nur seinen Rucksack. Auch Smartphone und Tablet müssen mit den wichtigsten Apps…
Lokale TV-Sender über Apps gucken
Mediathek

Für das Erste gibt es die App Mediathek 1, für das ZDF die ZDF-Mediathek-App, aber was ist mit den Regionalprogrammen? Versuchen Sie doch mal…
Drehorte und Filmschauplätze in Google Street View
Virtuelle Filmtour

Mit James Bond beim MI6 oder mit Harry Potter in der Winkelgasse - wir zeigen Ihnen spannende Drehorte, die Sie mit Google Street View besuchen…
Prime Instant Video: Am 26. Februar geht Amazons Video-on-Demand-Dienst online.
Streaming für Prime-Kunden

Amazon startet für Prime Kunden den Streaming-Dienst Prime Instant Video nun auch in Deutschland. Der Preis kann sich im Vergleich zu Watchever…