Admin-Skripte mit der Powershell

Hilfe zu Windows PowerShell

Hilfe zu Windows PowerShell

Unterstützung für Einsteiger gibt es reichlich. Die ISE besitzt eine ausführliche Hilfedokumentation einschließlich Benutzerhandbuch. Eine Fundgrube von praktischen Beispielen ist ferner das TechNet Script Center Repository unter gallery.technet.microsoft.com/ScriptCenter. Es enthält aktuell mehr als 600 Windows PowerShell-Skripte. Die meisten davon lassen sich komplett übernehmen oder mit nur geringfügigen Änderungen an eigene Zwecke anpassen.

Aliasing

Sie können gegebenenfalls mit alternativen Namen auf Cmdlets verweisen. Ganz brauchen Sie also auf die gewohnten DOS-Befehle doch nicht zu verzichten. Wenn Sie zum Beispiel an der Windows PowerShell-Befehlszeile cls eingeben und die Eingabetaste drücken, bringen Sie damit das Cmdlet Clear-Host zur Ausführung, welches das Ausgabefenster leert.

Neben den Aliasen, die aus Gründen der Namenskompatibilität entwickelt wurden, gibt es auch die so genannten Standardaliase, bei denen es ausschließlich darum geht, Abkürzungen für häufig verwendete Cmdlets bereitzustellen.

Diese folgen einem einheitlichen Schema: Das Verb Get wird mit g, Set mit s, das Substantiv Item mit i, Location mit l und Command mit cm abgekürzt, sodass zum Beispiel das Kürzel gl einen Alias für das Cmdlet Get-Location darstellt. Darüber hinaus können Sie mithilfe der Cmdlets Set-Alias oder New-Alias auch eigene Aliase definieren:

Im Weiteren steht es Ihnen nun frei, an Stelle des Cmdlet-Namens Restart-Computer den Alias rs zu verwenden.

Tipp

Die Windows PowerShell wird unter anderem von Microsoft Exchange Server ab Version 2007, Microsoft Windows Server 2008 und Windows 7 unterstützt. Für Windows XP (ab Service Pack 2), Windows Server 2003 (SP 2) und Windows Vista kann sie nachgerüstet werden. Zum Download gelangen Sie am schnellsten über die Microsoft TechNet-Seite Skripting mit der Windows PowerShell (www.microsoft.com/germany/technet/scriptcenter/hubs/msh.mspx, Abschnitt Downloads).

Cmdlet Alias Beschreibung
Add-Computer Fügt den lokalen Computer einer Domäne oder einer Arbeitsgruppe hinzu.
Clear-Host cls, clear Löscht das Ausgabefenster.
Copy-Item cpi, copy, cp Kopiert Dateien und Verzeichnisse.
Get-Content gc, type, cat Gibt den Inhalt einer Datei aus.
Get-Date Ruft das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit ab.
Get-Help help, man Ruft Hilfeinformationen zu Befehlen oder zu bestimmten Themen ab.
Get-Location gl, pwd Gibt das aktuelle Verzeichnis aus.
Get-Process gps, ps Ruft die Prozesse ab, die auf dem lokalen oder einem Remotecomputer ausgeführt werden.
Move-Item mi, move, mv Verschiebt eine Datei oder ein Verzeichnis.
New-Alias Erstellt einen neuen Alias.
New-Object Erstellt eine Instanz eines .NET-Objekts oder eines COM-Objekts.
New-Variable nv Erstellt eine neue Variable.
Out-File Sendet Ausgaben an eine Datei.
Rename-Item rni, ren Benennt eine Datei oder ein Verzeichnis um.
Restart-Computer Startet den lokalen oder einen Remotecomputer (Parameter -ComputerName) neu.
Set-Alias Erstellt oder ändert einen Alias.
Set-Location sl, cd, chdir Wechselt den Speicherort.
Set-Variable sv, set Weist einer Variablen einen neuen Wert zu bzw. erstellt die Variable, falls sie noch nicht existiert.
Start-Process Startet einen oder mehrere Prozesse auf dem lokalen Computer.
Stop-Process spps, kill Beendet einen laufenden Prozess.

Mehr zum Thema

HTML 5
Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Wir verraten, wie Sie Fritzboxen und andere Router vor Hackern schützen.
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
Wir führen Sie zur eigenen Windows-App - unserem PC-Magazin-RSS-Feed.
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC…
Windows Tipps & Tricks: Benutzerrechte unter Windows 8.1
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Windows 8: Starbildschirm
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…