HD-Plus in Häppchen

HD-Plus kompakt

7 wichtige Antworten: HD-Plus kompakt

HD+ Logo by Astra

© Archiv

HD+ Logo by Astra

Welche HD-Plus-Sender gibt es? RTL HD, Pro Sieben HD, Sat.1 HD, Vox HD, Kabel Eins HD

Auf welchen Wegen erhalte ich HD-Plus? HD-Plus und alle im Paket übertragenen Sender sind derzeit ausschließlich über Satellit ASTRA zu empfangen.Was benötige ich für den Empfang? Digitalen Satelliten-Empfang (ASTRA), einen HD-Plus-geeigneten High-Definition-Empfänger (Set-Top-Box oder im Fernseher integriert), eine Abo-Karte für HD-Plus und je nach Empfänger ein Entschlüsselungsmodul.

Welche CI-Entschlüsselungsmodule gibt es und was kosten sie? Für CI-Empfänger gibt es ein CI-Modul für 99 Euro, für CI-Plus-Empfänger ein CI-Plus-Modul für 79 Euro.

Wo gibt es die Module? Das CI-Modul ist voraussichtlich ab Juni/Juli im Internet unter www.hd-plus-modul.de bestellbar, das CI-Plus-Modul ist im Handel erhältlich.

Was kostet HD-Plus? Die ersten zwölf Monate nichts, danach 50 Euro pro Jahr.

Wo gibt es die Abo-Karte zur Freischaltung der Programme? Die Abo-Karte liegt beim Kauf eines Receivers mit integrierter HD-Plus-Entschlüsselung oder beim Kauf des CI-beziehungsweise CI-Plus-Moduls bei.

Komplizierter Empfang wegen Werbung - schreckt das ab?

Stefan Vollmer

© Archiv

Stefan Vollmer: Pressesprecher ASTRA/HD+

Das denken wir nicht, und es gibt auch keine Anzeichen dafür. Das Thema Aufnahme ist auch nachgelagert, da sich der Kunde zunächst für einen Empfangsweg entscheidet und dann entsprechende Möglichkeiten für die Aufnahme hat. Wir möchten, dass so viele Zuschauer wie möglich die HD-Plus-Sender über verschiedene Wege empfangen können. Dadurch steigt natürlich auch etwas die Komplexität. Wir unterstützen Zuschauer und Handel aber durch umfassende Informationen.

Das Sat-Spezial in Bildern

© Archiv

Bettina Klauser: Sprecherin der Mediengruppe RTL Deutschland

HD-Plus wurde von SES ASTRA konzipiert, um Sendern den frühzeitigen Einstieg in eine HDTV-Ausstrahlung zu ermöglichen. Dabei wurde unter anderem berücksichtigt, dass Werbung, die die Basis des Geschäfts privater Free-TV-Sender ist, auch bei HDTV messbar und damit vermarktbar bleibt. Selbstverständlich steht es aber auch in der HD-Welt jedem Zuschauer frei, Werbung anzusehen oder sich in der Zwischenzeit ein Glas Wasser zu holen.

Das Sat-Spezial in Bildern

© Archiv

Klaus Steffens: Leiter Technik Distribution bei ProSiebenSat.1

Seit dem Start des HD-Plus-Angebotes sind Nachfrage und Interesse ungebrochen stark. Das bekommen wir auch aus dem Handel zurückgespielt. Für uns ein deutliches Zeichen, dass sich die User sehr gut mit dem Angebot zurechtfinden und es akzeptieren.

Mehr zum Thema

Fernsehsteuerung via App
Übersicht

Unsere Tester haben im Labor die beste Konfiguration der Samsung-Fernseher sowie den optimalen Sehabstand ermittelt.
Heimkino-Projektor
Heimkino einrichten

Wer Filme wie im Kino erleben möchte, sollte sich ein Heimkino einrichten. video gibt Tipps für die richtige Planung und verrät, worauf Sie bei…
Fernseher: nur schauen, nicht kaufen!
Löst die IFA die Probleme der TV-Branche?

Deutsche kaufen weniger TVs. Kann die IFA 2015 das Problem lösen? video-Chefredakteur Andreas Stumptner kommentiert.
UHD HDR Test v11
Download-Special

High Dynamic Range hält auf immer mehr Fernsehern Einzug. Wir bieten einen Testfilm zum kostenlosen Download, mit dem Sie das HDR-Bild testen…
DVB-T2 HD
Ab Mitte 2016

In unserem Artikel erklären wir alles zu DVDB-T2 HD. Die neue Antennen-Technik bringt endlich Fernsehen in Full-HD.