Sag zum Abschied leise Servus

Geschenke loswerden

So gut wie jeder hat sie schon bekommen: ungeliebte Geschenke. Wir verraten Ihnen, wie Sie Beziehungskiller & Co. im Internet schnell wieder los werden.

  1. Geschenke loswerden
  2. Teil 2: Geschenke loswerden
Geschenke auf Wanderschaft

© Ulrich Klein

Es gibt viele Arten von Geschenken. Die einen sind gewünscht, die anderen schwer zu ertragen

Eines ist schon zuviel

Es gibt kein Entrinnen. Ungewollte Geschenke passieren einfach. Ähnlich wie Schwangerschaften. Bei letzteren können Mann und Frau wenigstens vorbeugen. Vor Geschenken gibt es jedoch kein Entrinnen: Es klopft an der Tür, die oder der Liebste sehen einen mit erwartungsvollen Blick an und ein Blick auf ausgebeulte Plastiktüten, Jutesäckchen oder sonstige Taschen lässt bereits ein Geschenk erahnen.

Es folgt die Glückshormon-Ausschüttungsphase, die bei ungewollten Geschenken aprubt in sich zusammenfällt, sobald die Geschenkverpackung ab ist.

Eine Auswahl von Geschenken, die Sie vielleicht besser nicht gleich zu Beginn einer Beziehung verschenken sollten, finden Sie in unserer Bildergallerie:

Bildergalerie

Schrumpfkopf von Hafenbasar.de
Galerie
Diese Geschenke sollten Sie eher nicht am Beginn…

Nicht jedes Geschenk macht Freude. Hier eine Auswahl an Produkten, die Sie vielleicht besser nicht nach dem ersten Kennenlernen verschenken sollten.

Guter Rat muss nicht teuer sein

Ist es passiert und Sie haben die erste Enttäuschung über den Zungenreiniger überwunden, den Ihnen Ihre Freundin geschenkt hat - analog das Grauen über das Schrumpfkopf-Geschenk ihres Freundes, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie die Geschenke möglichst schnell und gewinnbringend loswerden.

Im Internet gibt es drei unkomplizierte Lösungen, unnütze Geschenke loszuwerden. Zum einen sind dies Tauschbörsen, in denen der Beschenkte auf Gleichgesinnte trifft und die ungewollten Produkte tauschen kann. Zum anderen sind es Auktionshäuser und Kleinanzeigenmärkte, die Überflüssiges in Bares verwandeln.

Online-Auktionshäuser und -Kleinanzeigenmärkte

© Archiv

Die begehrtesten deutschen Auktionshäuser und-Kleinanzeigenmärkte

Wichtig ist es, ein gut besuchtes Portal auszusuchen, um unliebsame oder doppelte Geschenke wieder loszuwerden. Je höher die Besucherzahl des Auktionsportals, der Tauschbörse oder des Kleinanzeigenmarktes um so wahrscheinlicher ist die Chance, dass sich ein Abnehmer findet. Das höchste Aufmerksamkeitspotenzial verspricht das Auktionshaus eBay.de, aber auch Kleinanzeigenmärkte sind im Kommen.

Der Trend

Traditionelle Verkaufswege wie Kleinanzeigen in Zeitungen verlieren an Bedeutung. Wer heute Überflüssiges loswerden will, geht in's Internet. Während sich das Gros der Verkäufer heute noch auf eBay tummelt, werden Kleinanzeigenmärkte in Zukunft vermehrt an Zuspruch gewinnen. Mit der Verbreitung von Breitbandanschlüssen hält zukünftig auch immer mehr Multimedia Einzug in die privaten Verkaufsmärkte. Die Anzahl der Tauschbörsen wird eher Nischenmarkt bleiben. In den nächsten ein bis drei Jahren wird hier eine Konsolidierung stattfinden.

Welche Art des Geschenkeloswerdens Ihnen schon heute am Besten zusagt, können Sie exemplarisch auf der nächsten Seite herausfinden.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.