Büro-Software

5 Top-Erweiterungen für Microsoft Outlook

Und täglich grüßt ... Microsoft Outlook. Für viele Anwender ist die Bürosoftware von Microsoft Pflichtprogramm, wenn es um das Handling von E-Mails, Aufgaben, Adressen und Kalendern geht. Mit fünf Erweiterungen meistern Sie den Outlook-Alltag spielend und lösen typische Probleme.

5 Top-Erweiterungen für Microsoft Outlook

© Weka

5 Top-Erweiterungen für Microsoft Outlook

Outlook kann viel, aber es ist längst nicht so gut, als dass es sich nicht noch verbessern lässt. Was halten Sie zum Beispiel von einer besseren Suchfunktion oder einem Programm, das doppelte E-Mails automatisch beseitigt? Auch eine Erweiterung, die Sie erinnert, eine im E-Mail-Text versprochene Anlage tatsächlich vor dem Versand anzuhängen, hätten wir im Angebot. Nicht zuletzt gäbe es da noch ein nettes Tool, mit dem Sie die Outlook-Sperre aufheben können, mit der Microsoft vor vermeintlich unsicheren Anlagen schüzen will. Fünf Erweiterungen eben, mit denen Sie mehr aus Outlook herausholen.

Xobni und Lookeen

Xobni und Lookeen haben sich beide zum Ziel gesetzt, die in Outlook integrierte Suchfunktion zu übertrumpfen. Beide Programme gibt es in einer kostenpflichtigen Version, nur Xobni ist auch in einer im Funktionsumfang abgespeckten Variante erhältlich, die magnus.de sich angesehen hat.

Xobni macht sich mit einer zusätzlichen Leiste am rechten Fensterrand von Outlook breit. Sobald Sie eine E-Mail öffnen, zeigt es die zum Absender zusammengetragenen Infos an - vom Eintrag im Adressbuch bis hin zu Online-Infos, die unter anderem von Facebook und LinkedIn stammen. Auch in der Vergangenheit per E-Mail geführte Gespräche sind hier verlinkt und Sie finden eine Suchfunktion, die E-Mails, Adressen, Hyperlinks, Dateianhänge etc. ruckzuck aufstöbert und nach unserem Eindruck präziser arbeitet als Outlooks Bordwerkzeug. Die kostenpflichtige Version von Xobni schlägt übrigens mit 30 US-Dollar zu Buche. Unter anderem findet sie auch Termine und Aufgaben.

Duplicate Email Remover

Es passiert häufiger als man denkt: Man öffnet Outlook und stellt fest, dass ein Großteil der oder sogar alle E-Mails doppelt vorhanden sind. Wer jetzt manuell aussortieren will und dabei womöglich noch in Unterordnern gespeicherte Nachrichten berücksichtigen muss, der wird rasch seines Lebens nicht mehr froh.

Bequemer geht es, wenn Sie die Sortierarbeit dem Programm Duplicate Email Remover überlassen. Es durchforstet den Outlook-Nachrichtenbestand automatisch nach doppelten E-Mails. Alle Fundstücke können Sie dann in einem Rutsch löschen lassen, in einen beliebigen Ordner verschieben oder durch eine Markierung von den übrigen Nachrichten abheben. Duplicate Email Remover kostet 24 US-Dollar. Man kann es dreißig Tage lang ohne Einschränkungen kostenfrei testen.

Attachment Options

Seit Outlook 2003 nervt das Microsoft-Programm damit, dass man viele Dateien, die man per E-Mail erhält, nicht mehr abspeichern geschweige denn öffnen kann. Sie werden "aus Sicherheitsgründen gesperrt". Übersetzt heißt das so viel wie: "Statt Outlook sicher zu machen haben wir potentiell gefährliche Anhänge einfach generell gesperrt". Dumm nur, wenn Sie genau eine solche Anlage trotzdem benötigen.

Mit der kostenlosen Outlook-Erweiterung Attachment Options hebeln Sie die Sperre einfach aus und beenden die Bevormundung durch Microsoft. Das Outlook-AddIn erlaubt Ihnen, selbst zu bestimmen, ob und welche Anhänge gesperrt werden sollen.

Attachments Alarm

"In der Anlage erhalten Sie das gewünschte PDF". Kurz darauf kommt eine E-Mail zurück: "Anlage fehlt leider". Wer das nicht schon mal erlebt hat, der ist entweder superkonzentriert oder nutzt E-Mail nicht.

Für alle anderen Anwender gibt es die Outlook-Erweiterung Attachments Alarm. Diese analysiert den Text Ihrer E-Mail. Findet sie darin Stichwörter wie oben genanntes "in der Anlage", die auf einen Dateianhang hindeuten, dann blockiert sie den Versand der Nachricht, bis Sie wirklich eine Datei hinzufügen.

In der Grundkonfiguration ist Attachments Alarm für englischsprachige Nutzer optimiert. Damit es auch bei deutschsprachigen E-Mails gute Dienste leisten, müssen Sie die Liste der "Alarm-Keywords" zunächst mit deutschen Stichwörtern erweitern. Attachment Alarm kostet 19,95 US-Dollar und lässt sich dreißig Tage lang ohne Einschränkungen testen.

Mehr zum Thema

Künftig automatische Updates für Internet Explorer
Browser

Künftig wird der Internet Explorer auf XP-, Vista- und Windows 7-Systemen automatisch aktualisiert - laut Microsoft ist das ein "wichtiger Schritt,…
Mobile Webseiten mit jQuery Mobile
Design für Smartphones

Sie wollen Ihre mobile Webseite übersichtlich gestalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit jQuery Mobile ganz einfach Listen, Buttons und eine…
Cortana, Microsoft, Windows 9
Sprachsteuerung

Bei Windows 9 (Threshold) wird die intelligente Sprachsteuerung Cortana bereits zum Release ein fester Bestandteil des Betriebssystems sein.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, YI 4K Actioncam, Samsung TV-Testsieger und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.