WLAN-Drucker

Drucker zum Netzwerk hinzufügen

Manche Drucker verfügen nicht über einen speziellen WLAN-Treiber. Dennoch ist es kinderleicht den Drucker mit dem Netzwerk zu verbinden. Wir zeigen wie es geht.

So fügen Sie einen Drucker zum Netzwerk hinzu

© vetkit - Fotolia.com

So fügen Sie einen Drucker zum Netzwerk hinzu

Sie haben einen Laser- oder Tintenstrahldrucker und wollen diesen in Ihr heimisches WLAN-Netzwerk integrieren? Wir zeigen Ihnen einen einfachen Weg, wie Sie dies ohne Probleme bewerkstelligen, wenn kein spezieller Treiber für Ihr Gerät vom Hersteller zur Verfügung steht. Zunächst benötigen Sie natürlich einen WLAN-fähigen Drucker. Hierbei ist die gute Nachricht, dass so gut wie alle neuen Drucker über eine schnurlose Internetschnittstelle verfügen. Folgen Sie einfach den einzelnen Schritten, um Ihren Drucker zum Heimnetzwerk hinzuzufügen.

Schritt 1: Installieren Sie den Treiber

Installieren Sie den Druckertreiber für Ihr Gerät auf dem Computer und wählen irgendeinen Anschluss-Port aus. Dieser muss nicht einmal funktionieren, da er lediglich für die Installation benötigt wird. 

Schritt 2: Öffnen Sie die Eigenschaften

Nach der Installation rufen Sie über das Kontextmenü die "Druckeigenschaften" auf und wechseln auf die Registerkarte "Anschlüsse". Klicken Sie auf "Hinzufügen", und wählen Sie die Option "Standard TCP/IP-Port" aus.

Alternative Methode: Drucker an eine kompatible Fritz!Box anbinden

Schritt 3: Vergeben Sie einen Namen

Es startet ein Assistent, der Sie bei der Anbindung unterstützt. Geben Sie bei "Druckername oder -IP-Adresse" die IP-Adresse ein, die im Drucker konfiguriert ist. Diese sehen Sie direkt am Drucker in den "Netzwerkeinstellungen". Das Feld "Portname" lassen Sie leer. Anschließend versucht der Assistent eine Erkennung und bindet den Drucker an. Findet der Assistent keinen Anschlussnamen, verwenden Sie die Einstellung "Generic Network Card".

Mehr zum Thema

WLAN Repeater von AVM
WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Cloud
Smartphone, PC & Co.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man…
Raspberry Pi als NAS: So installieren Sie OpenMediaVault.
OpenMediaVault installieren

Wir zeigen, wie Sie den Raspberry Pi als NAS einrichten können. Dazu müssen Sie OpenMediaVault installieren. Hier lesen Sie, wie Sie das anstellen.
Fritzbox Telefonie
7 Tipps

Die FritzBox bietet Telefoniefunktionen, die vielen Profi-Telefonanlagen in nichts nachstehen. Wir zeigen, wie Sie sie optimal nutzen.
Synology NAS - DS214
Erste Schritte

Erste Schritte mit Ihrer Diskstation: Unsere Anleitung erklärt am Beispiel des Modells DS214, wie Sie eine Synology-NAS einrichten.