Treiber-Studio 2011 auf Heft-DVD

Frische Treiber für Ihr Windows

Das Treiber-Studio auf der Heft-DVD der aktuellen PC-Magazin-Ausgabe 05/2011 verschafft Ihnen Zugriff auf die neuesten Gerätetreiber für Windows 7, Vista und XP. Lesen Sie hier, was die Vollversion kann und welche Treiber-Tricks es sonst noch gibt. Außerdem erläutern wir, wie Sie die Probleme beim Start des Treiber-Studios von der Heft-DVD umschiffen.

Packshot Treiber-Studio 2011

© WEKA Media Publishing

Packshot Treiber-Studio 2011

Windows macht es vor: Dank eingebauter Update-Funktion ist das Betriebssystem immer auf dem neuesten Stand. Vorhandene oder neu auftauchende Probleme werden so automatisch beseitigt, ohne dass der Anwender etwas dazutun müsste. Beim Thema Treiber-Updates sieht es unter XP und Vista dagegen trübe aus. Erst Windows 7 hat hier deutliche Fortschritte gemacht, das Betriebssystem findet im Gegensatz zu den Vorgängern viele Treiber automatisch, optimal müssen diese aber nicht sein. Die Abhilfe heißt Treiber-Studio.

Das Programm analysiert die Hardware des PCs und bietet dafür passende Treiber an. Der große Vorteil des Treiber- Studios ist, dass es neben Standard-Komponenten ("Retail-Ware") auch Treiber für OEM-Hardware findet, also für Komponenten, die in den Produkten anderer Hersteller verbaut werden. Das Treiber-Studio bietet - sofern vorhanden - Originaltreiber des Hardware-Herstellers an, die oft erst den vollen Funktionsumfang der Geräte freischalten.

Treiber-Studio 2011 auf Heft-DVD

Die aktuelle Version des Treiber-Studios finden Sie diesen Monat auf der Heft-DVD des PC Magazins und dessen Schwesterzeitschrift PCgo. Beim PC Magazin ist jedoch beim Mastering der Scheibe ein kleiner Fehler passiert: Der Link auf der Startseite der Heft-DVD funktioniert nicht.

Verwenden Sie stattdessen den Menüpunkt "Software/Top- Software" und klicken Sie auf den "Installieren"-Button des Treiber-Studios auf der zweiten Seite der Programmübersicht.

PC Magazin 05/2011

© WEKA Media Publishing

Des Weiteren ist unser Autor im Begleitartikel des PC Magazins ab Seite 50 davon ausgegangen, dass wir das Treiber-Studio 2011 als ISO-Image-Datei zum Selberbrennen auf die Heft-DVD gepackt haben. Stattdessen liegt das Treiber-Studio in "entpackter" und direkt installierbarer Form auf Heft-DVD vor.

Wir bitten unsere Leser, diese beiden kleineren Ungenauigkeiten zu entschuldigen, und bieten untenstehend einen für das PC Magazin angepassten Begleitartikel zum Treiber-Studio aus der PCgo zum kostenlosen Download an.

Viel Erfolg beim Treiberupdate!

Download: Datei

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Outlook
Video
Outlook funktioniert nich mehr

Outlook startet nicht oder stürzt immer wieder ab? Das können Sie reparieren! Diese 7 Tipps helfen, wenn Outlook nicht funktioniert.
Android-Apps teilen
Trick

Ein Android-Smartphone - zwei Google-Play-Konten: Mit diesem Trick können Sie gekaufte Android-Apps auch auf Geräten von Familienmitgliedern und…
Liberkey Anleitung
Anleitung

Unsere Liberkey Anleitung erklärt, wie Sie einen persönlichen USB-Stick mit Portable Apps erstellen und ihn mit Updates aktuell halten.