Video aus der Fotokamera

Fotofilmer

Videos mit Kameras drehen - das dürfte die Zukunft sein. Doch derzeit stellen die Kamerahersteller die Anwender vor ein Formatchaos.

image.jpg

© Archiv

Im Camcorder-Bereich gibt es klare Standards: Sie heißen DV, HDV und AVCHD und zeichnen in Europa nach der PAL-Norm auf. Gängig sind bei DV SD-Auflösungen mit 720 x 576 Pixeln (PAL), respektive 720 x 480 Pixeln (NTSC). HDV und AVCHD setzen auf HD-Auflösungen, sie sind mit 1280 x 720 Pixeln, 1440 x 1080 oder 1920 x 1080 Pixeln sowohl für PAL als auch NTSC definiert. Als einziger Unterschied zwischen der europäischen und der amerikanischen Fernsehnorm bleibt bei HD-Material die Bildwiederholfrequenz von 25 oder 50 Bildern/s (PAL) respektive rund 30 oder 60 Bildern/s (NTSC)...

Mehr zum Thema

Blende, Blendenstufe & Schärfentiefe bei Objektiven
Fototografie-Wissen

Fotografie-Wissen im Detail: Wir erklären alles rund um Blendenstufen, Lichtstärke und Schärfentiefe bei Objektiven und DSLRs.
Beratung Recht Personen Fotografieren mit Helm
Recht

Personen mit Helm sind nur schwer zu erkennen. Reicht das als Begründung, um sie ohne Erlaubnis zu fotografieren? Fachanwalt Mathias Straub klärt…
Recht am eigenen Bild - Einwilligung einholen
Leitfaden Bildnisrecht

Beim Fotografieren von Personen ist das Recht am eigenen Bild zu beachten. Wie Sie die Einwilligung einholen, erfahren Sie hier.
Leica M Elektronik
Wissen Digitalfotografie

In den Entwicklungslabors von Leica diskutiert ColorFoto über die Zukunft von Sensoren, Signalverarbeitung und die Herausforderungen des M-Systems.