Back to the Roots

FORTRAN-Syntax

Besonderheiten

Werfen Sie nun einen Blick auf einige markante Besonderheiten dieser Computersprache, die als erste ihrer Art und aufgrund ihrer herausragenden Stellung auf die Entwicklung vieler nachfolgender und z.T. ganz anders konstruierter Sprachen ausgestrahlt hat. Im Zeichenvorrat bescheidet sich die FORTRANSyntax mit nur 49 Zeichen:

  • Großbuchstaben A-Z, Ziffern 0-9, Sonderzeichen +-*/:,.'$ und das Leerzeichen.
  • Festes Zeilenformat

image.jpg

© PC Magazin

Schlaue Pappe: Hier stanzen Programmierer ihren Quelltext ein.

In Zeilen mit 80 Spalten, dem IBM-Lochkartenformat, waren die Spalten 7-72 für Anweisungen vorgesehen, die Spalten 1-5 konten optionale Anweisungsnummern als Sprungziel oder sonstige Referenz tragen. Ein C oder ein Stern (*) in der ersten Spalte bezeichnete einen Kommentar, die der Übersetzer nicht weiter beachtete.

Die sechste Spalte, die sonst mit Leerzeichen oder einer Null freibleiben musste, ließ sich durch ein beliebiges Zeichen als Fortsetzungszeile markieren. So verlängerten Programmierer die Anweisungszeile, falls der Platz in den Spalten 7-72 nicht reichte. Leerzeichen hatten im FORTRAN-Code außer in durch Hochkommata ('') eingeschlossenen Zeichenketten keine Bedeutung und dienten nur dazu, den Quelltext besser zu strukturien.

Der Platz in Spalte 73-80 blieb für eigene Zwecke reserviert, den der Compiler nicht unbeachtet ließ. Vorzugsweise brachte man hier eine fortlaufende Nummerierung unter. Das erwies sich immer dann als äußerst nützlich, wenn einem der Lochkartenstapel auf dem Weg vom Lochstanzer zum Eingabefach mal auf den Boden gefallen war. Denn dann konnte man den Stapel nämlich mühelos maschinell wieder sortieren lassen!

  • Schlüsselworte

Diese in der Sprache fest eingebauten Bezeichner für Anweisungen sind der englischen Sprache entnommen.

  • Datentypen

Die Ganzzahlen sind INTEGER, Fließpunktzahlen REAL (einfache) und DOUBLE PRECISION (doppelte Genauigkeit), boolesche Werte LOGICAL, komplexe Zahlen COMPLEX, Zeichen CHARACTER und Zeichenketten CHARACTER*n. Als Aggregatdatentyp gibt es nur das Feld (Array) mit bis zu sieben Dimensionen.

Die Felddimensionen werden - eventuell als kommaseparierte Liste - in runden Klammern angegeben oder per Doppelpunkt Startindex:Endindex separiert. Falls nicht anders angegeben, beginnt die Indexzählung nicht mit Null, sondern mit 1! Mehrdimensionale Felder sind spaltenweise (column major) im Speicher abgelegt, womit der vorderste Index beim Durchlauf am schnellsten variiert.

  • Konstanten und Variablen

Es gibt literale und benannte Konstanten (Schlüsselwort PARAMETER), logische Konstanten .TRUE. und .FALSE. Variablennamen beginnen mit einem Buchstaben, können alphanumerisch fortgesetzt werden und durften maximal sechs Zeichen lang sein. Falls der Typ nicht explizit vereinbart war, galt die implizite Typisierung. Diese beginnt mit I, J, K, L, M, N und ist INTEGER, alles andere REAL.

Dies führte bei Unachtsamkeit öfters zu Fehlern oder zumindest merkwürdigen Überraschungen, war aber sehr bequem für Mathematiker und Ingenieure. Denn es verringerte die Tipparbeit und sparte Speicherplatz. Ja, das waren noch Zeiten!

Mehr zum Thema

HTML 5
Webgestaltung

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…
Wir verraten, wie Sie Fritzboxen und andere Router vor Hackern schützen.
Fritzbox, Asus, Belkin und Co.

Fritzbox, Asus, Belkin oder DLink - die Liste der geknackten Router ist lang. Hacker stahlen Passwörter oder NAS-Daten. So machen Sie Ihren Router…
Wir führen Sie zur eigenen Windows-App - unserem PC-Magazin-RSS-Feed.
C# und XAML

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC…
Windows Tipps & Tricks: Benutzerrechte unter Windows 8.1
Programme richtig installieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich unter Windows 8.1 alle Benutzerrechte verschaffen und Programme richtig installieren.
Windows 8: Starbildschirm
Microsoft Project Siena

Erstellen Sie sich selbst eine App für Windows 8, die auf alle Funktionen Ihres Tablets zugreifen kann, inklusive Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.…