Arbeitserleichterung mit Formularen

Formulare mit Word-Tabellen einrichten

Häufig werden Formulare benötigt, in denen nur bestimmte Felder ausgefüllt werden sollen. Andere Texte sollen nicht veränderbar sein. Für diese Aufgabe spielen Formulare eine wichtige Rolle.

image.jpg

© Archiv

Wir zeigen Ihnen wie man unter anderem Formulare erstellen, Formularfelder ausrichten und Inhaltssteuerungselemente wie beispielsweile das Aufnahmedatum oder Kontrollkästenchensteuerelement auswählen kann.

Bildergalerie

Word 2010
Galerie

1. Komfortable Formulare mit Word 2010 erstellen Formulare kommen immer dann zum Einsatz, wenn Vordrucke oder Formblätter einheitlich auszufüllen…

Info: Schnellbausteine erstellen

image.jpg

© PCgo

Schnellbausteine dienen der Speicherung und Auswahl von Texten oder Floskeln, die Sie immer wieder benötigen.

Markieren Sie den Text, den Sie in Ihrem Schnellbausteinkatalog aufnehmen wollen. Aktivieren Sie das Registerblatt "Einfügen" und klicken Sie in der Gruppe "Text" auf den Eintrag "Schnellbausteine". Tippen Sie im eingeblendeten Menü auf den Befehl "Auswahl im Schnellbausteinkatalog speichern".

Nun vergeben Sie einen Namen für diesen Baustein und klicken dann auf die Schaltfläche "OK". Künftig steht Ihnen dieser Text für alle weitere Dokumente zur Verfügung.

Info: Einzelne Bereiche eines Dokumentes schützen

image.jpg

© PCgo

So fügen Sie einen fortlaufenden Abschnittsumbruch in das Formular ein.

Es kann vorkommen, dass bestimmte Bereiche eines geschützten Formulars weiter frei bearbeitet werden sollen. In diesem Fall müssen Sie vor dem Schutz Abschnitte einfügen. Sie können dann bestimmte Abschnitte des Formulars freigeben und andere sperren. Um Abschnitte in einem Formular zu erzeugen, stellen Sie die Schreibmarke an die Stelle des Dokumentes, wo ein neuer Abschnitt entstehen soll.

Aktivieren Sie anschließend das Registerblatt "Seitenlayout". Klicken Sie hier in der Gruppe "Seite einrichten" auf den Befehl "Umbrüche". Wählen Sie im jetzt eingeblendeten Untermenü im Bereich "Abschnittsumbrüche" den Befehl "Fortlaufend" aus. Schon haben Sie einen neuen Abschnitt erzeugt.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.