Dank Hochgeschwindigkeitsfotos die Welt neu entdecken

Flüssigkeiten und Kontraste

Flüssigkeiten und Kontraste

Flüssigkeiten sind immer ein lohnendes Ziel für Highspeed-Aufnahmen. So etwa (abgelaufene) Milch, die in ein Glas trifft. Die weiße Milch vor dem dunklen Hintergrund sorgt für einen guten Kontrast. Auf diese Weise zeigen sich die erstaunlichen Skulpturen von in der Luft stehenden Milchsäulen.

Natürlich könnte man diese Aufnahmen im Bad machen, um die Sauerei in Grenzen zu halten, allerdings gibt es dort in der Praxis zu wenig Licht. Es empfiehlt sich daher, im Freien unter einem mittelwolkigen Himmel mit viel Licht zu knipsen. Rechnen Sie allerdings mit Schaulustigen ...

Eine besondere Variante ist die Sprudel-Fontäne. Dabei verwendet man ein kohlensäurehaltiges Getränk und wirft Mentos-Kaubonbons hinein. Das Bild links zeigt die Wirkung eines einzigen Mentos auf eine 0,33-Flasche mit Cola light, die ohnehin schon vom Transport etwas vor sich hin schäumte.

Für das menschliche Auge sieht die Fontäne formlos aus, in der Kurzzeitfotografie offenbaren sich aber ganz erstaunliche Figuren. Es lohnt sich hier ganz besonders, den manuellen Fokussierungsmodus zu verwenden, um auf die Flaschenöffnung scharf zu stellen - so wird der Schaum in den Aufnahmen garantiert scharf abgebildet.

Highspeed-Videos

Kameras mit Zeitlupe

© Archiv

Mit dem Tool Video to JPG Converter extrahieren Sie einfach einzelne Bilder aus dem langen Highspeed-Film.

Highspeed-Videos verwenden mehr als die üblichen 20 bis 30 frames per second. Die EX-F1 legt hier die Latte hoch: 1200 fps nimmt sie bei 336 x 96 Pixeln auf. Der kleine Bruder EX-FC100 kommt immerhin noch auf 1000 fps bei einer Auflösung von 224 * 56. Die Geschwindigkeit sinkt auf 210 fps bei 480 * 360 Pixel Auflösung.

Die geringe Auflösung macht den extrem schnellen 1000-fps-Modus der Casio EX-FC100 reichlich unbrauchbar, doch mit den 210 Bildern pro Sekunde bei 480 * 360 Pixeln kann man schon einiges anfangen.Mit einer einfachen Videoschnitt-Software oder einem speziellen Tool wie Free Video to JPG Converter von www.dvdvideosoft.com (Vorsicht: Das Tool möchte bei der Installation die Ask.com-Toolbar für den Internet Explorer installieren, das ist jedoch abwählbar) lassen sich aus so einem Video dann einzelne Bilder extrahieren.

Das Tool kann dabei wahlweise alle x Frames oder x Sekunden (einstellbar) ein Bild oder einfach alle Einzelbilder des Films als JPGs extrahieren.

Kameras mit Zeitlupe

© Archiv

Mit einem Tool wie Photoscape (www.photoscape.org) setzen Sie Einzelbilder zu Collagen zusammensetzen, hier die Wunderkerze mit 1000 fps.

Letzteres ist nicht sehr empfehlenswert, denn da kommen schnell ein paar Tausend Bilder zusammen. Will man nur einige wenige Bilder extrahieren, ist der Button Make Snapshot hilfreich: Sie suchen sich einfach in der Zeitleiste die richtigen Stellen und exportieren gezielt die gewünschten Frames.Die Bildserie unten zeigt eine im Highspeed-Modus gefilmte, abbrennende Wunderkerze, aufgenommen mit manuellem Fokus in wenigen Zentimetern Abstand zum Motiv, das mit einer LED-Taschenlampe zusätzlich leicht ausgeleuchtet wurde. Zur geringen Auflösung gesellt sich hier ein deutlich sichtbares Bildrauschen, dennoch sind die Bilder beeindruckend - immerhin kommen sie aus einer einfachen Kompaktkamera im moderaten Preisbereich um 250 Euro.

Highspeed-Zusatzvorteile

Die Casio-Kameras verwenden den Highspeed-Modus auf Wunsch auch für andere Tätigkeiten. Zum Beispiel setzen die Motivprogramme Highspeed-Anti-Shake und Highspeed-Nachtaufnahme aus je zwei Bildern ein neues, optimiertes zusammen.

Bei Tageslichtaufnahmen entstehen laut Casio trotz 5fach-Zoom auf diese Weise scharfe Bilder. Das darf man getrost für Voodoo halten, denn beim Ausprobieren zeigen sich keine Unterschiede, was sicher auch dem optischen Bildstabilisator zu danken ist, der auch ohne Highspeed-Anti-Shake für gute Bilder sorgt. Nachtaufnahmen gelingen mit Highspeed mal besser, mal schlechter - ausprobieren schadet nicht.

Mehr zum Thema

Fotos richtig drucken
Anleitung: Fotos richtig drucken

Mit nahezu jedem aktuellen Tintenstrahldrucker oder Tintenstrahl-Multifunktionsgerät lassen sich Fotos in guter bis sehr guter Qualität ausdrucken.
Service/Praxis: Praxis 05/10
VHS-Kassetten archivieren mit DVD-Rekorder und PC

"Vorbeugen" heißt die Devise, wenn analoge Aufnahmen dauerhaft konserviert werden sollen. Wenn Sie Ihre Schätze vom Band retten wollen, erhalten Sie…
berg, kirche
Ortskundige Fotos

Tausende Fotos auf der Festplatte, aber wo sind sie noch einmal aufgenommen? Gerade bei Aufnahmen von Ausflügen oder Urlaubsbildern ist es…
Fokussierfehler korrigieren - So geht's
DSLR-Autofokus

Leider kommt es vor, dass digitale Spiegelreflexkameras nicht immer exakt fokussieren. Mit einem Trick können Sie dieses Problem selbst korrigieren.
Technik Geschenke Weihnachten (Symbolbild)
Laptops, Kameras & Co.

Sie sind noch auf der Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken? Wir haben für Sie die besten Technik-Highlights und Testsieger zusammengestellt,…