Das 8fache Fenster

Fazit

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Für die Sicherheitseinstellungen legt Windows 8 drei zusätzliche Partitionen an.

Mit der Touch-Oberfläche bekommen Smartphones, Tablet- und Desktop-PCs eine einheitliche Bedienung. Tablet und Desktop-Rechner behalten jedoch auch noch die klassische Desktop-Oberfläche sowie Maus und Tastatur. Verbunden mit der Cloud wird daraus ein System aus einem Guss für alle Bedürfnisse.

Steuererklärungs-Software, Tabellenkalkulation oder Photoshop wird niemand mit den Fingern bedienen wollen. Für den Medienkonsum unterwegs ist die Gestensteuerung hingegen praktisch.

Die Windows 8 Preview ist noch keine Beta-Version. Gerade in der Bedienung sieht man noch den Alpha-Status, wenn etwa die [Esc]-Taste nicht einen Vorgang abbricht, und überall Beendenknöpfe fehlen. Vieles lässt sich momentan nur in drei Schritten erledigen, was unter Windows 7 noch in einem Schritt ging.

HILFREICHE LINKS

http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/home/

Download-Adresse der Windows 8 Developer Preview

http://channel9.msdn.com/Events/BUILD/BUILD2011

276 Videos zu Windows 8, samt Programmierung.

http://blogs.msdn.com/b/b8/

Der offizielle Windows-8-Blog der Entwckler von Microsoft.

Hier werden die Entwickler sicherlich noch nachbessern. Bis dahin ist es noch ein langer Weg. Offiziell verrät Microsoft das Erscheinungsdatum von Windows 8 nicht. Vermutlich wird es im zweiten Halbjahr 2012 herauskommen.

Windows 8 selbst ausprobieren

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Der Windows-8-Taskmanager hat eine Grundsanierung bekommen. Hier die Speicherplatzanzeige.

Es gibt drei englischsprachige Versionen (ISO-Dateien) zum Download: Die Windows Developer Preview with developer tools (4,8 GByte) enthält eine 64-Bit Windows Developer Preview, das Windows SDK für Metro Style Apps, Microsoft Visual Studio 11 Express for Windows Developer Preview, Microsoft Expression Blend 5 Developer Preview sowie 28 Metro Style Apps. Außerdem gibt es jeweils eine Windows Developer Preview für 32-Bit (2,8 GByte) und 64-Bit (3,6 GByte).

Tipp

Wer die Preview auf dem Tablet oder einem Netbook installieren möchte, hat in der Regel kein externes DVD-Laufwerk zur Verfügung. Hier hilft das Tool USB/DVD-Downloadtool für Windows 7 von Microsoft weiter (auf Heft-DVD). Dieses kopiert in vier Schritten einen die ISO-Datei ausführbar auf einen USB-Stick. Achten Sie darauf, dass der verwendete USB-Stick genügend Platz hat.

Wer so lange nicht warten möchte, der kann schon jetzt einige Funktionen nachrüsten. Auf der Heft-DVD finden Sie dazu eine Tool-Sammlung. Erweitere Explorer-Funktionen bietet zum Beispiel der Dateicommander an, den Desktop ordnet Stardock Fences 1.01 neu.

Eingefrorene Momentzustände des Systems machen etwa DriveImage XML 2.22 und Paragon Backup & Recovery 2011 Free Edition. Sehr gute Brennfunktionen bietet die Freeware ImgBurn 2.5.5.0. Wer zusätzliche System-Tools benötigt fährt mit Sysinternals Autoruns 10.07 sehr gut.

Mehr zum Thema

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)
Windows 7 Key & Co.

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.