Wir machen Technik einfach
Smartphone-Apps

Deshalb sind Fake-Apps so gefährlich

App löschen

© Hersteller

In den meisten Fällen lassen sich unerwünschte Apps per Klick wieder deinstallieren.

Grundsätzlich stecken verschiedene Motive hinter der Verbreitung gefälschter Apps, die von der Spionage bis zur simplen Bereicherung des App-Verkäufers reichen. Letzteres ist gerade bei Spielen verbreitet. So werden von bekannten Games Varianten mit nahezu exakt gleichem Namen zum Kauf angeboten. 

Wer dem Kauf dieser Apps zustimmt, der ist sein Geld los und bekommt im Gegenzug eine App, die in vielen Fällen völlig ohne jede Funktion ist. Manchmal handelt es sich auch um eine funktionsfähige Kopie, deren Gebrauch dann natürlich trotz Kauf eigentlich nicht legal ist. 

Zudem werden auch zahlreiche Apps mit Minimalfunktionen zu horrenden Preisen angeboten. Der Käufer wird durch den hohen Preis zum Kauf verleitet, denn was viel kostet muss ja folglich etwas Tolles können. Oft entpuppt sich die Hunderte Euro teure App dann als simpler Bildschirmschoner oder als Wecker. 

Noch weitaus gefährlicher sind allerdings Apps, die es auf die Daten des Nutzers abgesehen haben. Das können beispielsweise Zugangsdaten zu Facebook- oder Google-Konten sein oder auch solche für das Home-Banking. Manche Apps verschaffen sich im Hintergrund Zugriffsberechtigungen, über die das Verhalten des Nutzers ausgeschnüffelt und weitere Schadprogramme installiert werden. 

Solche Apps sind oft auch in der Lage, den Nutzer auf Phishing-Seiten umzuleiten. Gibt er dort seine Bank-Zugangsdaten ein, landen die zuverlässig beim Anbieter der Fake-App. Dagegen sind Apps, die das Gerät „nur“ mit Werbung verseuchen, geradezu harmlos.

Mehr zum Thema

Notebook Sicherheit
Sicherheit

Sie fühlen sich mit guten Passwörtern online noch nicht sicher? Wir zeigen, wie Sie Konten per 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) doppelt absichern.
Shutterstock Teaserbild
Passwort-Manager

KeePass ist ein starkes Tool für die eigene Passwort-Verwaltung. Wir geben unverzichtbare Tipps, damit Sie noch sicherer im Web surfen.
Snapchat: Screenshot erstellen und bearbeiten
So geht's

Seit kurzem können Sie mit Snapchat Screenshots erstellen und die Bildschirmfotos verschönern und teilen. Wir zeigen, wie das geht.
Shutterstock Smartphone Schloss
Rechte, Vorsichtsmaßnahmen und Co.

Kaum eine App kommt ohne Berechtigungen aus. Wir erklären, was hinter den App-Rechten steckt, wann Sie vorsichtig sein sollten und mehr.
Netflix Download Probleme
Download fehlgeschlagen/funktioniert nicht

Mit der Download-Funktion können Sie Netflix Inhalte offline auf Smartphone und Tablet sehen. Wir geben Tipps, wenn es dabei Probleme gibt.