Archos 5 - Multimedia-Player mit GPS, WiFi, HD und vielem mehr

Erster Eindruck: Archos 5 Internet Tablet - kann alles, außer Telefonieren

Der französische Multimedia-Spezialist Archos hat am Freitag sein neues Internet Tablet "Archos 5" in der Redaktion von magnus.de vorgeführt. Der erste Eindruck lässt Technik-Enthusiasten das Wasser im Munde zusammenlaufen. Lesen Sie hier alle Details sowie unsere Einschätzung zum Internet Tablet Archos 5.

  1. Erster Eindruck: Archos 5 Internet Tablet - kann alles, außer Telefonieren
  2. Teil 2: Erster Eindruck: Archos 5 Internet Tablet - kann alles, außer Telefonieren
Archos 5 Internet Tablet

© Ulrich Klein

Archos 5 Internet Tablet

Der französische Multimedia-Spezialist Archos hat am Freitag sein neues Internet Tablet "Archos 5" in der Redaktion von magnus.de vorgeführt. Der erste Eindruck lässt Technik-Enthusiasten das Wasser im Munde zusammenlaufen. Lesen Sie hier alle Details sowie unsere Einschätzung zum Internet Tablet Archos 5.

Archos 5 Internet Tablet

© Ulrich Klein

Man muss sich beim Archos 5 tatsächlich erst einmal klar werden, was man da in Händen hält. Das so genannte Internet Tablet kann, wie es der Name schon vermuten lässt, natürlich im Internet surfen. Kontakt zum Web erfolgt entweder über WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n oder über ein UMTS-Handy, dass die Daten für das Archos 5 aus der Luft holt und via Bluetooth überträgt. Abgesehen davon ist das Archos 5 ein Mutlimedia-Player für Musik, Bilder und Videos bis hin zur 720p-HD-Qualität, ein vollwertiges Navigationsgerät inklusive fotorealistischer Stadtanzeige, Video-Recorder (über eine optionale Dockingstation), Office-Dateibetrachter (Excel, Word und PowerPoint), sowie je nach Speichergröße ein Foto-Tank für ambitionierte oder professionelle Fotografen. Doch zu den Details im einzelnen:

Variationen des Internet Tablets Archos 5

Der Tausendsassa von Archos basiert auf dem mobilen Betriebssystem Android. Dank der Android-Plattform sollen so genannte Apps, kleine Anwendungen vergleichbar mit den Zusatzapplikationen für Apples iPhone, problemlos im "AppsLib-Store" für umsonst oder kostenpflichtig erworben und nachinstalliert werden können. Damit der Anwender zwischen all den vielen Nutzungsmöglichkeiten nicht den Überblick verliert, kann er sich drei Desktop-Oberflächen frei gestalten und sich zwischen ihnen hin und her bewegen - zum Beispiel eine Oberfläche zum Surfen, eine um Fotos zu betrachten und die Dritte zum Navigieren. Hardware-seitig kann der Kunde zwischen fünf Geräte-Variationen wählen: die drei auf Flashspeicher zugreifenden Geräte gibt es mit 8, 32 und 64 GB, die Preise hierzu liegen bei rund 230, 300 und 400 Euro. Die ansonsten technisch gleichen Geräte mit Festplatte sind mit 160 GB und 500 GB erhältlich, die Preise liegen wieder bei 230 beziehungsweise 400 Euro. Der Vorteil der Flashgeräte: Sie verfügen über einen zusätzlichen Micro-SD-Slot für eine individuelle Speicher-Erweiterung und sie sind lediglich 10 Millimeter hoch und 182 Gramm leicht. Die Festplattengeräte sind fast genau doppelt so hoch und wiegen 286 Gramm. In der Anmutung liegen die Flashgeräte dann auch geschmeidiger in der Hand. Als Kunde muss man einfach gut abwägen, ob einem eine hohe Speicherkapazität oder die Mobilität wichtiger ist. Zudem ist anzunehmen, dass die Akkulaufzeit bei den Festplatten-Geräten deutlich kürzer ausfällt als bei den Flash-Playern. Für Letztere gibt Arcos übrigens eine Ausdauer von 22 Stunden bei Musikwiedergabe und 7 Stunden bei Video-Wiedergabe an.

Bildergalerie

Archos 5 Internet Tablet
Galerie
Archos stellt Android-Multimedia-Player vor

Der Hersteller von Multimediaplayer-Geräten Archos hat einen Andorid-Multimedia-Player vorgestellt.

Bedienung des Internet Tablets Archos 5

Abgesehen von den systembedingten Äußerlichkeiten sind beide Archos-5-Varianten absolut identisch. Der 4,8-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten und 16 Millionen Farben. Der Seh-Eindruck ist zumindest in geschlossenen Räumen unter Kunstlicht hervorragend. Ein Härtetest bei schönem Wetter war uns mangels Sonne leider nicht möglich. Aber sowohl die Farbwiedergabe bei Filmen als auch die Lesbarkeit im Internet riefen keinerlei Mängel hervor. Ein Sensor im Gerät erkennt die Waagrecht- und Senkrecht-Haltung automatisch und passt die Bildinhalte automatisch an - besonders praktisch im Internet oder bei langen Listen. Das Scrollen mit dem Finger auf dem Touchpad gestaltet sich je nach Feuchtigkeitsgrad etwas holprig, ein Kugelschreiber als Ersatzstift erleichtert die Bedienung ungemein. In der Verkaufsversion soll ein entsprechender Eingabestift mit dabei liegen. Damit gestaltet sich dann auch die Buchstabeneingabe bei dem eingeblendeten Touch-Keyboard entsprechend einfacher. Auf Multigesten-Eingabe muss der Archos-5-Benutzer derzeit verzichten. Der Aufpreis für die entsprechende Technik und Lizenzgebühren lägen laut Archos bei 100 Euro, womit der französische Hersteller seine anvisierten Preispunkte nicht mehr halten könnte.

Lesen Sie auf der nächsten Seite alles über die einzelnen Funktionen des Internet Tablet Archos 5

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.