Klicktipp

Ende.tv: Kostenfreie Musik für die Diashow

Auf Ende.tv findet man lizenz- und gemafreie Musik, die selbst für die kommerzielle Nutzung freigegeben ist. Entsprechend kann man die Musik auch für Diashows verwenden, die auf Veranstaltungen oder Webseiten laufen.

Gemafreie Musik auf Ende.tv

© Screenshot / Ende.tv

Gemafreie Musik auf Ende.tv

Einzige Bedingung: Man muss im Abspann den Musikinterpreten sowie die Adresse www.ende.tv nennen. Erfreulich verständlich sind dabei die Nutzungsbedingungen formuliert die bei der Bearbeitung des Musikstücks klare Grenzen ziehen. Man darf einfache Effekte wie z.B. Hall, Chorus, Delay, "fade ins" oder "fade outs" und Übersprechen anwenden, aber die Musik in der Grundform nicht verändern oder bearbeiten. Ausgeschlossen ist zudem die Verbreitung der Musik über Tonträger oder via Internet. Bei den Webseiten ist entsprechend darauf zu achten, dass die Musik nur abgespielt und nicht heruntergeladen werden kann.

Ratgeber: Tipps zum Filmen mit DSLRs

Die Webseite bietet eine klare Navigation nach Stilrichtungen und einen Audioplayer fürs Vorhören, bevor man den Titel lädt. Von Orchestralem über Dance/Techno bis zu deutschen Titel im Stile der derzeitigen Musikwelle, wie zum Beispiel den Titel "Sperrstunde" von Lasse Green & Karl Mmoor findet man alles.

Die eigentlich auf Filmemacher ausgerichtete Webseite gehört seit Anfang 2012 zur Firma TVN Cooperate Media, wird aber vom Gründer Sascha Ende als Projektleiter geführt. Ziel ist es eine Symbiose zwischen Filmemachern, die Bedarf an gemafreier Musik haben und Musikern, die auf höhere Bekanntheitsgrad hoffen, zu schaffen. Entsprechend soll Ende.TV künftig auch nicht mehr nur eine kostenfreie Soundcloud sein, sondern auch die klassische Musiklabel-Arbeit übernehmen.  Für den weiteren Ausbau, zu dem auch in kürze eine überarbeitete Webseite gehört, sucht man hier auch noch Musiker und Band, die Interesse haben ihre Kompositionen zu veröffentlichen.

Mehr zum Thema

QTom+
video-Aktion

Keine Werbung und einfach nur die Musik-Clips, die einem gefallen: QTom+ macht's möglich. Video-Leser können den Dienst nun kostenlos testen.
Auf der MWC 2013 wurde bekannt, dass Spotify und Ford kooperieren werden.
MWC 2013

MWC 2013-News: Spotify, ein schwedischer Musikstreaming-Dienst, bietet jetzt einen speziellen Stream für das Musikhören im Auto an.
GoPro Videos Action Cam
GoPro & Co.

Mit Action-Cams von GoPro, Sony und Co. lassen sich atemberaubende Momente festhalten. Wir zeigen 10 kreative und verrückte Videos.
Tape.tv Webseite
Musik-TV im Internet

Tape.tv hat sich vom Web-MTV zum interaktiven Video-Musikstreamingdienst gemausert - am PC, auf Tablets, Smartphones und demnächst auch am Smart-TV.
Google Play Music verschenkt Songs
Gratis-MP3s

Derzeit gibt es Gratis-Songs bei Google Play Music als Download. Mit dabei sind Interpreten wie Daft Punk, die Fantastischen Vier, Shakira und…