Workshop

Drucker an eine kompatible Fritz!Box anbinden

Hier erfahren Sie wie Sie Ihren Drucker in sieben Schritten an einer AVM Fritz!Box anschließen.

AVM: FRITZ!Box

© AVM

AVM: FRITZ!Box

Eine weitere Möglichkeit, Drucker im Netzwerk zur Verfügung zu stellen, ist der Anschluss an einer Fritz!Box. Viele Fritz!Boxen verfügen über einen USB-Anschluss. An diesen schließen Sie den Drucker an. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Anschließen an den PC:

Schließen Sie den Drucker erst an Ihren PC an und installieren Sie den Treiber nebst Grund-Software.

2. Installation und Aktivierung:

Installieren Sie die aktuelle Firmware auf der Fritz!Box. Rufen Sie dann die "Verwaltungsoberfläche" auf. Wechseln Sie zu "System\Ansicht". Aktivieren Sie hier die Option "Expertenansicht aktivieren".

3. Deaktivieren des Fernanschluss:

Öffnen Sie dann "Heimnetz\USB-Geräte\USB-Fernanschluss". Manche Fritz!Box-Menüs zeigen die Option an einer anderen Stelle. Deaktivieren Sie den "Fernanschluss" für Drucker und bestätigen Sie die Änderung.

4. Anschließen und Eingeben der IP-Adresse:

IP-Adresse

© Hersteller

Ein Drucker lässt sich über eine Fritz!Box und deren IP-Adresse ins Netz einbinden.

Schließen Sie den Drucker direkt an der Fritz!Box an. Anschließend gehen Sie so vor, wie in unserem Workshop zum Erstellen eines eigenen TCP/IP-Ports beschrieben. Die IP-Adresse ist dabei die Adresse der Fritz!Box.

5. Einstellungen überprüfen:

Schließen Sie den Assistenten aber nicht ab, sondern aktivieren Sie die Option "Benutzerdefiniert" und klicken Sie auf "Einstellungen". Stellen Sie sicher, dass die Optionen "RAW" für Protokoll und Portnummer "9100" eingetragen sind.

6. Option deaktivieren:

Beenden Sie den Assistenten, und deaktivieren Sie für den Drucker auf der Registerkarte "Anschlüsse" die Option "Bidirektionale Unterstützung aktivieren".

7. Letzter Schritt:

Wählen Sie im Kontextmenü des Druckers die Option "Druckaufträge anzeigen". Entfernen Sie dann zuletzt im Menüpunkt "Drucker" den Haken bei "Drucker offline verwenden".

Mehr zum Thema

AVM: FRITZ!Box
AVM-Router

Ihr AVM-Router kann mehr: Anrufer auf Ihrem TV anzeigen, Gespräche überwachen und vieles mehr.
Fritzbox-Apps und -Tools: Wir stellen Programme vor, mit denen Sie Ihren AVM-Router besser machen.
WLAN-Router perfekt im Griff

Mit der Fritzbox als Herz Ihres Netzwerks verfügen Sie über ein mächtiges Werkzeug. Um es optimal zu nutzen, sollten Sie diese Fritzbox-Apps und…
Wir zeigen, wie SIe den Telekom-Router zur Fritzbox machen können.
Firmware-Modding

Die Fritzbox kann mehr als ein Speedport-Router. Oft ist aber eine AVM-Platine im Telekom-Gerät. So lässt sich per Firmware-Modding ein FritzOS-Klon…
DSL-Router, AVM Fritz!Box 7490
Fritzbox NAS einrichten

Wir zeigen, wie Sie ein Fritzbox NAS einrichten: Sie brauchen nur einen kompatiblen AVM-Router und eine USB-Festplatte oder einen -Stick.
Fritzbox 7490
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.