Bildbearbeitung

Digitaler Blitz

Bei Gegenlicht und harten Kontrasten versacken ganze Bildteile im Schatten. Dann wird es Zeit für den Befehl "Tiefen/Lichter". Wir sagen, wie Sie den starken Befehl richtig nutzen.

image.jpg

© Heico Neumeyer

Schneefotos bei Sonne sind ein typischer Fall - die Kamera zeigt die Kontraste nicht vollständig, dunklere Bildteile saufen ab. Dann zünden Sie den "digitalen Aufhellblitz": Der Befehl "Tiefen/Lichter" hellt die Schatten massiv auf, ohne Mitteltöne und Lichter zu verändern. Unsere Tipps gelten für Photoshop CS3 und Nachfolger.

Download: Beitrag als PDF downloaden

Mehr zum Thema

Photoshop Farbsättigung korrigieren
Tutorial

Ihr Foto braucht knackigere Farben? Wir zeigen, wie Sie die Farben in Photoshop und Photoshop Elements so aufpeppen, dass es nicht quietschig wird.
Photoshop Tipps
Vom Anfänger zum Profi

Vom Anfänger zum Profi: Mit diesen Tipps und Tricks für Photoshop - meist auch Elements - geht die Bildbearbeitung schneller und komfortabler -…
lightroom
Fotosammlung online

Mit Lightroom mobile könne Sie Ihre Fotos im Internet zeigen und per iPad, iPhone oder Android-Gerät bearbeiten. Wir zeigen, wie das geht.
Übersicht mit Lightroom
Bildbearbeitung

Wir zeigen, wie Sie die mitgelieferten Presets von Lightroom optimal nutzen und wie Sie Ihre eigenen 1-Klick-Vorgaben speichern.
Neue Filter in Photoshop CC
Bildbearbeitung

Der Verlaufsfilter im RAW-Dialog von Photoshop CC kann erstmals einzelne Bildzonen aussparen - Berge oder Gebäude verändern sich dann nicht mit.…