Klasse für das Volk

Digitale SLR-Kameras

Von einer digitalen Spiegelreflexkamera träumen viele. Jetzt ist es Zeit zum Aufwachen. Digitale SLRs gibt es schon unter 1000 Euro mit Objektiv. Wir stellen die neuen digitalen SLRs den aktuellen gegenüber.

Digitale SLR-Kameras

© Oliver Ketterer

Digitale SLR-Kameras

Das magische Tor zu digitaler und damit zu grenzenloser, fotografischer Freiheit führt zu einem Spiegel. Dieser war für preisempfindliche Verbraucher unerreicht; die digitale Spiegelreflexkamera ein Traum. Jetzt ist es Zeit zum Aufwachen. Canon und Nikon haben den Wettlauf eröffnet. Digitale SLRs gibt es jetzt unter 1000 Euro mit Objektiv. Wir stellen die neuen digitalen SLRs den aktuellen gegenüber.

Digitale SLR-Kameras

© Oliver Ketterer

Der Wecker klingelt. Die Frühaufsteher Canon und Nikon sitzen bereits einige Zeit am Frühstückstisch und laben sich an den Brötchen des kleinen Mannes. Bislang versetzten die Stückzahlen der verkauften digitalen Spiegelreflex-Kameras zwar niemanden in Aufregung. Einzig Canon mit der EOS 300D und auch Nikon mit der D70 konnten in Preisregionen um die 1000 Euro vordringen, die interessierte Hobbyfotografen zum Einstieg in die Premium-Klasse bewogen. Aber der Wunsch zum Umstieg in die digitale Fotowelt ist bei den Freunden der SLRs groß. Nur die hohen Preise der Bodies schreckten ab. Dieses Argument zählt nun nicht mehr. Ein anderes aber wohl: die Kompatibilität der Objektive. Die meisten Fotofreunde besitzen bereits eine Spiegelreflexausrüstung und entsprechende Optik. Diese will natürlich auch mit dem digitalen Körper in Kontakt kommen. Dass analoge Objektive nicht vorbehaltlos mit den digitalen SLRs eingesetzt werden können, spielt dabei keine Rolle, denn das Preisargument greift hier vorrangig. Für den Anfang muss reichen, was da ist; nach und nach lassen sich ja noch digitale Objektive und weiteres Zubehör nachkaufen. Wer keine Canon- oder Nikon-Ausrüstung im Schrank liegen hat, der musste - angesichts der Preise - wohl oder übel noch warten oder einen kompletten Systemwechsel in Kauf nehmen. Seit der Photokina ist das anders. Konica Minolta, Pentax und Olympus bringen neue und preiswerte Digital-Bodys, die den erlauchten Kreis derer erweitert, die zukünftig auch mit einer digitalen Spiegelreflexkamera ihrem Vergnügen nachgehen werden. Beim Einsatz von Analog-Objektiven muss man aber Abstriche machen.

Digitale SLR-Kameras

© Oliver Ketterer

Technische Daten

Digitale SLR-Kameras

© Oliver Ketterer

Canon 300D

Straßenpreis: (mit Obj.) ca. 900 Euro

Max. Auflösung: 3072x2048 Pixel

Verlängerungsfaktor: 1,6

Belichtungszeit: 30 bis 1/4000 Sek.

ISO-Range: 100-1600

Speichermedium: CompactFlash Typ I&II

Gehäuse: Kunststoff

Minolta Dynax 7 digital

Preisschätzung: (mit Obj.)ca. 1450 Euro

Sensor: 6,3 Mio. Pixel (CCD)

Max. Auflösung: 3008x2000 Pixel

Verlängerungsfaktor: 1,5

Belichtungszeit: 30 bis 1/4000 Sek.

ISO-Range: 100-3200

Speichermedium: CompactFlash Typ I&II

Gehäuse: Magnesiumlegierung

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.